Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: TTIP Freihandel: Russland rät EU zum Ausstieg aus dem TTIP | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: Geheim-Dokument: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm | Zeitzentrum

  3. Pingback: Ken FM – Weichen stellen für den Frieden! | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: Steuer auf Sparguthaben Klagemauer TV | Maria Lourdes Blog

  5. Pingback: Russische Tagesschau: Demonstrationen – Europäer gegen TTIP | Maria Lourdes Blog

  6. Pingback: TTIP und CETA degradieren den Bundestag zu einer Folklore-Veranstaltung | Maria Lourdes Blog

  7. Pingback: Ausverkauf Europa | Maria Lourdes Blog

  8. Pingback: Das US-Recht wird in Europa zwangsumgesetzt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. Pingback: Geheim-Dokument: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  10. Pingback: Der Fluch der Schwarzen Witwe « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  11. 29

    Schneeberg

    Falke, Gvb und X-Ray 2000, ich grüße Euch,

    ja, ich hoffe auch, daß sie in Leipzig den Herrschaften auf den Pelz rücken. Nur, ob sich wirklich was rührt? In meinem Umfeld rührt sich bei den handwerkern gar nichts. Sie sitzen am Abend vor der Glotze. Sagt man etwas, wird überhaupt nicht reagiert. Ich weiß, daß “said” sagte heißt und auch ein arabischer Vorname ist.
    Ein Bildungsunternehmen (was immer das ist, auf alle Fälle privat!) will in Neukirch in der schönen Oberlausitz, in einem leerstehenden Lehrlingswohnheim, 50 Asybewerber unterbringen. Die Einwohner und der Bürgermeister wehren sich dagegen. Auf Fragen erhalten sie aus Bautzen keine Antwort. In Neukirch weiß man auch nicht, wer hinter dem Bildungsunternehmen steckt. Die Verantwortlichen in Bautzen wollen aber auf keine Einwände eingehen und die 50 … dort unterbringen. Was die dann dort beizeiten treiben kann ich mir gut vorstellen, denn die Grenze zu Böhmen ist nicht weit weg.

    Euch allen ein gutes Wochenende

    Reply
    1. 28.1

      Marc (aus Berlin)

      Aber dafür sind die Kommentare teilweise äußerst erbaulich!
      Mal schauen, wie lange kommentiert werden darf…

      Reply
      1. 28.1.1

        Anti-Illuminat_999

        Naja…
        Ich hab da wenig intelligentes Gelesen. Was ich mit einer gewissen Genugtuung sehe ist das viele Kommentare dies als hohle Propaganda erkennen und diese Kommentare höchst positiv bewertet sind während die typische Propaganda ins Minus fällt. Allerdings wird ach Teilsystempropaganda(also schlechter Artikel aber Hitler ist immer noch der böse) noch zu gut bewertet.
        Was allerdings bedenklich bis erschreckend ist, ist die Tatsache das NIEMAND bei den Kommentaren auch nur die geringste Ahnung hat, das das Reich außerhalb der Rothschildschen Geldsystem war und somit mit Reichsmark im Ausland nicht gehandelt wurde. Irgendwas ist faul an diesen Artikel. Wie kann es sein das 1 MRD Reichsmark verschwanden welche für das Ausland ohnehin nicht Verwendung fanden. Also wohin mit den Geld?

        Vielleicht hats ja was mit der Absatzbewegung zu tun… :mrgreen:

        Reply
        1. 28.1.1.1

          Skeptiker

          @Anti-Illuminat_999

          Hast Du schon mal so ein Kreislauf gesehen?

          http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/06/21/die-neuen-weltkriegs-koordinaten/#comment-9624

          Du musst nur die Links öffnen, dann kommt man von der Seite auf die Seite usw.

          Aber die Verlinkung auf diese Seite ist mir noch nicht gelungen “Noch nicht”

          Aber das kommt noch, die Wege Gottes sind unergründlich.

          Entschuldigung, aber was für ein Kreislauf.

          =============
          Gruß Skeptiker

        2. Anti-Illuminat_999

          wenn du schon damit angeben willst musst du schon eine Verlinkung der Seiten mit Endlosschleife in einer Wiederholung von immer wieder mindestens 5 Links bauen 😉

  12. 27

    goetzvonberlichingen

    Siehe auch:

    Basler Liberale Nachrichten: So geht Journalismus!
    Ansprache vor dem ARD-Hauptstadtbüro, 31. 5. 14

    “Erst anderthalb Jahre nach dem sogenannten Kosovo-Krieg brachte die ARD eine Sendung des Westdeutschen Rundfunks mit dem Titel „Es begann mit einer Lüge“. Da wurde dann nicht nur eine Lüge eingestanden, sondern ein dickes Bündel von Lügen. Es wurde klar, daß wir Zuhörer und Zuschauerinnen während des ganzen Krieges und schon vorher und noch lange nachher belogen und betrogen worden waren. Die ARD und andere Medien hatten kritiklos die Kriegspropaganda der Bundesregierung und der NATO übernommen und verbreitet.”

    Offener Brief an ARD Tagesschau und ZDF-Heute-ES GIBT HANDLUNGSBEDARF!
    Kriegstreiber ZDF: “Es ist eine Schande” – die Ma­ni­pu­lat­i­on der öffentlichen Meinung für einen völ­ker­rechts­wi­dri­gen Angriffskrieg der USA gegen Syrien

    Außerdem:

    USA und Israel bereiten Dritten Weltkrieg gegen Iran, China und Russland vor
    USA PLANEN ATOMAREN ERSTSCHLAG GEGEN RUSSLAND UND CHINA FÜR 2016
    Entfachung eines heißen Krieges in Europa, wenn es die manischen Pyromanen in Washington als notwendig ansehen
    Jean-Claude Juncker: »2013 könnte ein Vorkriegsjahr werden wie das Jahr 1913« / Martin Armstrong: Reale Kriegsgefahr – 2014
    Ukraine und der kommende Russland-Feldzug der NATO-Verbrecher: Dieses Mal wird es nicht so “harmlos” ablaufen, ihr elenden Kriegstreiber!

    Reply
    1. 27.1

      M. Quenelle

      Na der Kinderficker aus Luxemburg ist ja wohl jetzt abgetaucht.

      Reply
      1. 27.1.1

        goetzvonberlichingen

        Juncker..?Glaub ich nicht, solche KIFIs halten sich gestützt durch “Gleichgesinnte” leider sehr lange..zu lange!

        Reply
  13. 26

    goetzvonberlichingen

    Wo sieht man Berichte wie den folgenden in den öffentlich-rechtlichen Hurenmedien der Bundesrepublik Deutschland Treuhandverwaltung (neu), BRD, die von Kriminellen regiert wird?

    “Der Grund für den ‘US-Verteidungsschutzschild’ in Europa ist, nach einem nuklearen Erstschlag auf Russland (ggf. Iran und China) auf Vergeltungsmaßnahmen des betroffenen Landes reagieren zu können. Aber er soll vor allem einen erfolgreichen Erstschlag ermöglichen. Er hat absolut nichts mit Verteidigung zu tun oder mit Freiheit oder Demokratie oder einen der anderen Begriffe, die sie die ganze Zeit verwenden, um ihre wahren Absichten zu verbergen. Es geht ausschließlich um ‘Full Spectrum Dominance'” [Bruce Gagnon von Global Network Against Weapons In Space im Video]
    “Die Geheimprotokolle in den NATO-Bündnisverträgen verpflichten jede Regierung eines NATO-Mitgliedslandes zur bedingungslosen Ausführung der Befehle aus Washington. Gilt dies auch für einen atomaren Erstschlag des US-Imperialismus mit seinen in Europa stationierten Atomwaffen gegen Russland, wo dann ganz Mittel- und Westeuropa mit einem atomaren Gegenschlag zu rechnen hätte?” [Quelle]

    “Todeslisten mit führenden europäischen Politikern…” [Quelle]

    “NATO akzepiert nicht länger die führende Rolle der UN” [Quelle]

    “NATO beansprucht das Recht auf Intervention, wo immer sich eine ‘große Anzahl von Personen’ aufhält” [Quelle]

    ************************************************************

    http://stopesm.blogspot.de/2014/06/rt-russia-today-auf-deutsch-wenn-nicht.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+StopESM+%28Stop+ESM-Blog%29#.U6wzukC0eDk

    Reply
    1. 26.1

      M. Quenelle

      Darum sprühen sie auch wie verrückt (nein sie sind es) diese Chemtrails.

      Reply
  14. 25
  15. 24

    Schneeberg

    Eine Frage hätte ich noch: Warum steht plötzlich hinter den Namen das Wort “said”?

    Reply
    1. 24.1

      Maria Lourdes

      “said” ist Englisch und heißt übersetzt “sagte” – das macht WordPress und ich hab keinen Einfluss drauf!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 24.1.1

        goetzvonberlichingen

        …oder wie ich gerade las, auch persisch/arabisch:der Glückliche.
        also “sagte” SAID .. said alle Glöcklich 🙂

        Reply
        1. 24.1.1.1

          X-RAY 2000

          Wußte ichs doch, dass es ‘ne arabische Schwuchtelei bedeutet…, naja, ich ahnte es mehr… :mrgreen: ! Grüße, x-ray

        2. Venceremos

          WordPress hat ein doofes Update gemacht, deshalb sieht man auch nur noch 5 von den letzten Kommentaren. Diese Mischpoke ist ganz schön selbstherrlich und unverfroren ;).
          Sie wollen doch auch dabei helfen, die deutsche Sprache runterzufahren in vielen kleinen Schritten, bis nur noch Kauderwelsch übrig ist. LG, Vence

        3. goetzvonberlichingen

          @lieber @X-Ray 2000 , ist doch klar das sich bei “said” sonne Assoziation hatte.
          PORT SAID! =
          “Glücklicher Hafen” ….. hahaha.

    2. 24.2

      Alter Sack

      wordpress macht seit neuestem “automatische Updates”, zuletzt 3.9.1, vorzugsweise auf Denglish, ohne Blogbetreiber zu fragen. Dass es dabei immer wieder Einstellungen verhaut, juckt dabei nicht. So sind jetzt z.B. nur noch die letzten fünf Kommentare zu sehen (das ist die “Grundeinstellung”), vorher waren es, glaube ich, 20. Und aus “sagte” wird dann halt “said”.

      Und um das alles wieder zurückzustellen, braucht man “Admin-Rechte”, und die hat Lupo damals meines Wissens Maria nicht eingeräumt, Maria hat nur den Status “Redakteur”. Um so höher ist es Maria anzurechnen, dass sie den Blog überhaupt am Laufen halten kann. Chapeau, Maria!

      Reply
  16. 23

    Schneeberg

    Eine kleine Meldung aus Leipzig-Schönefeld:

    Elektrohändler André Dähn (35 J.) muß raus. Sein Laden an der Gorki-/Ecke Stöckelstraße ist gut besucht, Stammkunden schätzen den Laden um die Ecke. Dem Händler wurde im Januar gekündigt. Da wußte noch niemand, was erst am 30. April 2014 per Eilvorlage bekannt wurde: In dem Haus soll ein Asylbewerberheim mit 60 Plätzen eingerichtet werden. “Hier stehen aber viele Häuser leer, aber wir müssen raus. Dabei sind wir schon seit DDR-Zeiten in Schönefeld” ärgert sich Dähn und fürchtet: Wenn wir gehen, hören noch andere Ladenbetreiber auf. Da stirbt die Gorkistraße.”

    Reply
    1. 23.1

      Falke

      Wenn nun die Leute nicht mal langsam mit bekommen worauf es hinaus läuft dan ist wirklich bald Zappen duster aber man soll ja die Hoffnung nie auf geben und das bedeutet für mich das das Ruder im letzten Moment herum gerissen wird. Wie heißt es so schön am Ende steht der Sieg.

      Gruß Falke

      Reply
    2. 23.2

      goetzvonberlichingen

      @Schneeberg
      …spätestens dann sollten die LAdenbesitzer sich zusammentun, dei Kunden aufrütteln und den BRD-Politikern die Bude stürmen…

      Reply
  17. 20

    Gerechtigkeitsapostel

    Danke für diesen hervorragenden Artikel, Maria Lourdes. Bitte an alle Leser: verbreitet ihn viele viele Male weiter, wo Ihr nur könnt, nicht nur im Internet.

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      @Gerechtigkeitsapostel

      Weil ich Dein Bericht..

      Siehe hier:
      Bestandteile der BRD: Die Lüge und Manipulation
      http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/12/bestandteile-der-brd-die-luge-und-manipulation/

      Beklagt sich der Denunziant @ Axel Mylius über mich, weil ich das mal auf der Seite reingestellt habe.

      Die Folgen des 8. Mai 1945 für Deutschland
      http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/03/08/die-folgen-des-8-mai-1945-fur-deutschland/

      Mit anderen Worten, er beklagt sich nicht über die Seite, nein beklagt sich über Dein Bericht.

      Test =>Kann es sein, das die Seite ein Trojanisches Pferd ist?

      ======================================
      Zur Info: So sehe ich das mittlerweile:(Leider fast zu spät)

      http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/06/21/die-neuen-weltkriegs-koordinaten/#comment-9579

      Aber Dein Bericht ist schon klasse, besser geht es kaum.

      Solltest Du nicht Wissen worum es geht?

      Hier:

      http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/06/21/die-neuen-weltkriegs-koordinaten/#comment-9591

      Gruß Skeptiker

      Reply
  18. 19

    HERZ ENGEL C

    Es ist 22.00 Uhr.

    Zeit für das Gedenken und die Verehrung unserer Ahnen.

    Reply
  19. 18

    goetzvonberlichingen

    WCCB: Mysteriöse Millionen-Mission für Arazim

    Nur wenn die israelische Investment-Firma das Grundbuch verlässt, gibt es für das WCCB eine verlässliche Zukunft.
    Bonn. Die Liste der Verlierer in Sachen World Conference Center Bonn (WCCB) ist lang: vorne weg die Stadt Bonn, dann Honua Investment aus Hawaii, eines Tages vielleicht auch Personen vor Gericht. Gewinner, legale und mutmaßliche Betrüger, gibt es auch.

    Zu den rechtmäßigen Profiteuren gehören die Berater-Kanzleien mit rund sieben Millionen Euro, die nach dem WCCB-Zusammenbruch den Durchblick fördern sollten, aber auch die israelische Investmentfirma Arazim. Drei Millionen Euro sind es bislang. Vielleicht werden es bald noch drei Millionen mehr: Lässt sich die “Heuschrecke” ihren juristisch umstrittenen Grundbuch-Eintrag abkaufen?

    Es muss nach dem 7. August 2007 gewesen sein. Man-Ki Kim, Präsident von SMI Hyundai Corporation, fährt mit Ehefrau Worl-Mi Park im Frankfurter Hochhausviertel vor. Das Gefährt auf vier Rädern versprüht, was sein Fahrer beabsichtigt: Status und die richtigen Assoziationen bei den Betrachtern.

    WCCB: Mysteriöse Millionen-Mission für Arazim | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/lokales/bonn/wccb-mysterioese-millionen-mission-fuer-arazim-article546252.html#plx1297606268

    Die israelische Investmentfirma Arazim gehört: David Kriheli

    Reply
  20. 17

    goetzvonberlichingen

    Doch di Mauro ist kein Ingenieur, wie angenommen wurde?
    *****
    Klasse .. Kommt mir bekannt vor: So ähnlich lief und läuft es in Bonn mit dem WCC(World Conference Centre) Die beteiligte Firma Hyundai war nicht der grosse PKW-Hersteller. Nein… nur ne kleine Klitsche.
    Die verantwortliche Frau OB -Dieckmann(Huch, auch wie Wowereit bei der sPD) hat somit Millionen in den Sand gesetzt! Jetzt ist sie weggelobt, bei der UNESCO ..

    Die Millionenfalle! Ein Krimi in 79-Teilen!!!

    >Wer fädelte die städtische Millionen-Bürgschaft für Man-Ki Kim ein?
    >29 Tathandlungen zwischen Untreue und Betrug ….und unterschiedliche “Mentalitäten”…(Eben dumm-deutsch, dumm-naiv-koreanisch und rafiniert-Israelisch)
    Auszug:
    >Der WCCB-Angeklagte Man-Ki Kim erklärt sein Scheitern mit seiner südkoranischen Chaebol- Sozialisation und seiner Unkenntnis des deutschen Rechts. Betrügerische Absichten bestreitet er.

    Anfang 2007 landete der Südkoreaner bei der Investmentfirma Arazim Ltd., die ihm 10,3 Millionen Euro lieh – “der größte Fehler in meinem Leben”. Nicht nur wegen der 60 Prozent Zinsen. Weil er nicht fristgerecht zurückzahlte, sei er 2007 “zu sehr weitreichenden Zugeständnissen gezwungen” worden – auch deshalb, weil der Mitangeklagte Thilo, “den ich damals für einen Rechtsanwalt hielt”, ihn bei den Verhandlungen begleitete. Kim: “Ich habe damals die sehr dunkle Seite des ausschließlich am Profit ausgerichteten Finanzkapitalismus kennengelernt.” So wanderten 94 Prozent der WCCB-Anteile zu Arazim.
    (…)
    Ohne Zweifel: Das WCCB endet nur für Arazim mit einem Hauptgewinn – für alle anderen im Desaster. Vielleicht beschert das WCCB Bonn eines Tages sogar den Nothaushalt. Kim kennt die Tragweite; er weiß, dass das WCCB “die Bürger Bonns immens viel kosten wird”. Frustration, Empörung, Enttäuschung, Zorn – alle diese Empfindungen der Menschen könne er versuchen zu verstehen. Kim: “I’m sorry.

    WCCB – Die Millionenfalle, Teil 79: Den falschen Kompass im Kopf | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/Den-falschen-Kompass-im-Kopf-article786154.html#plx859027531
    Das ganze endete nur für die Firma >Arazim Ltd. mit Gewinn, für alle anderen im Desaster!

    WCCB – Die Millionenfalle…….
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/Den-falschen-Kompass-im-Kopf-article786154.html#plx1275403637

    Ohne Zweifel: Das WCCB endet nur für Arazim mit einem Hauptgewinn – für alle anderen im Desaster. Vielleicht beschert das WCCB Bonn eines Tages sogar den Nothaushalt. Kim kennt die Tragweite; er weiß, dass das WCCB “die Bürger Bonns immens viel kosten wird”. Frustration, Empörung, Enttäuschung, Zorn – alle diese Empfindungen der Menschen könne er versuchen zu verstehen. Kim: “I’m sorry.

    Firma >Arazim Ltd.

    http://arazimltd.com/ =
    ארזים נדל”ן

    WCCB – Die Millionenfalle, Teil 79: Den falschen Kompass im Kopf | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/Den-falschen-Kompass-im-Kopf-article786154.html#plx1076651059
    WCCB – Die Millionenfalle, Teil 79: Den falschen Kompass im Kopf | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/Den-falschen-Kompass-im-Kopf-article786154.html#plx835610372
    Millionenfalle WCCB | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/#plx281652712
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/millionenfalle/
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/themen/wccb/Keine-Sorgen-ueber-Auslastung-des-WCCB-article1377104.html

    hier der schöne Schein:

    Einzigartige Tagungen, Kongresse und Events
    Der ehemalige Plenarsaal und das Wasserwerk sind die Kernstücke des Bonner Kongresszentrums, das einen vielseitigen Rahmen bietet für Kongresse, Tagungen, Konferenzen und Abendveran-staltungen aller Art. Das WorldCCBonn liegt verkehrsgünstig im ehemaligen Regierungsviertel und direkt am Rhein. In unmittelbarer Nähe des Konferenzzentrums befinden sich der Firmensitz der Deutsche Post DHL, der Campus der Vereinten Nationen, die Deutsche Welle, die Häuser der Museumsmeile sowie eine Vielzahl internationaler Organisationen.

    http://www.worldccbonn.com/

    Reply
  21. 16

    goetzvonberlichingen

    Wowereit ließ einen Felix Krull am BER Großflughafen planen & machen

    Milliarden ins Loch gestopft. Von Hochstapler.

    Wie kann es sein daß Wowereit einen Hochstapler auf ein hohes Pöstchen am Milliardengrab BER setzte?
    Welche wichtigen Motive erwärmten Herrn Wowereit für diesen Hochstapler?

    Stern:
    Geschasster BER-Planer war nur technischer Zeichner
    http://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/06/24/wowereit-lies-einen-felix-krull-am-ber-grosflughafen-planen-machen/

    Das passt zum nächsten Kommentar über das WCC-Bonn!

    Reply
  22. 15

    goetzvonberlichingen

    Tata-Gruppe/ Indien(Bharat)

    Die Tata-Gruppe unter der Holding der Tata Sons Ltd (Hindi: टाटा समूह, Ṭāṭā samūh) ist ein 1870 von dem Parsen(persicher Abstammung) Jamshedji Tata gegründeter indischer Mischkonzern mit Hauptsitz in Mumbai. Zu Ehren des Gründers wurde die Stadt Jamshedpur nach ihm benannt. Tata beschäftigt über 350.000 Mitarbeiter. Die Gesellschaften haben Niederlassungen in 85 Ländern. Zur Tata-Gruppe gehören insgesamt 98 Unternehmen

    (Seit September 2006 ist Sommer Mitglied im Board of Directors der indischen Firma Tata Consultancy Services.)

    Rechtsform Industriekonglomerat
    Sitz Mumbai, Indien
    Leitung Cyrus Mistry
    Mitarbeiter ca. 455.000 (2011)
    Umsatz 105 Mrd. USD (2012 – 2013)[1]
    Branche Metallindustrie
    Automobile
    >>Telekommunikation<<<<<<<<<<<<>Softwareindustrie<<<<<<<<<
    Tourismus
    Website http://www.tata.com

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tata-Gruppe

    http://www.green-motors.de/auto/tata-motors
    Wie Mercedes Entwicklungshilfe betrieb:
    Schon 1954 rollte das erste Nutzfahrzeug aus dem Werk, wieder dank einem europäischen Partner, nämlich der Daimler-Benz AG aus Deutschland, die später Mercedes-Benz hervorbringen sollte.

    Reply
  23. 14

    goetzvonberlichingen

    Was macht eigentlich HEUTE “Herr Aaron Lebowitsch”????
    Durch Zufall gestern geschrieben/recherchiert:

    >> Ron Sommer (* 29. Juli 1949 in Haifa, Israel, bürgerlich Aaron Lebowitsch) ist ein Manager und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG
    >> Vita:
    Q1 Corp, Nixdorf & Sony,Sony-Konzern, Deutsche Telekom,

    Nach dem Telecom -Ausverkauf und Desaster :
    Aufsichtsrat der Munich Re und Aufsichstrat des Chemieunternehmens Celanese,

    Seit Juli 2004 ist er Mitglied im Board of Directors des US-Konzerns Motorola(im Grunde ein Israelischer Konzern)
    >> Seit Mai 2003 ist er Vorsitzender des russischen Konzerns Sistema, für das Telekomgeschäft verantwortlich.In Indien Sistema Shyam.
    >> President von SSTL ist Dmitry Shukov und der Chairman of the Board of Directors -Ron Sommer.

    Sommer ist als Berater eng mit dem Investmentunternehmen The Blackstone Group LP verbunden, das Anteile an Celanese und der Deutschen
    Telekom hält.
    Seit September 2006 ist Sommer Mitglied im Board of Directors der indischen Firma Tata Consultancy Services.
    >> 2012 kämpfte Ron Sommer gegen die Mobilfunk-Pleite in Indien: Ex-Telekom-Chef wollte für den russischen Sistema-Konzern die Rückgabe entzogener Sendelizenzen erstreiten . Sistema Shyam ist der indische Arm des russischen Öl-Mischkonzern Sistema JSFC totelecom.

    >> Wiedereinmal hinterlässt dieser Hasardeur eine Minus-Schleifspur..im Jahre 2012.

    Als Vorstand, Berater und Aufsichtsrat des Moskauer Mischkonzerns Sistema hat Sommer den Einstieg der Russen ins indische Mobilfunk-Geschäft vorangetrieben. Drei Milliarden Dollar wurden bislang investiert,
    16,6 Millionen Kunden telefonieren heute über das Netz der Tochter Sistema Shyam.

    Der Fall erinnert an die Übernahme des US-Mobilfunkers Voicestream durch die Deutsche Tele¬kom im Jahr 2000. Auch damals wollte Sommer in neue Märkte vordringen. Für die Telekom geriet das Engagement allerdings zum Desaster, zuletzt mussten die Deutschen 7,4 Milliarden Euro auf ihr Amerika-Geschäft abschreiben. Sommer ist seit 2003 für Sistema tätig. Im vergangenen Jahr hat sich der Manager aus dem Vorstand des Mischkonzerns verabschiedet, im Juni auch aus dem Aufsichtsrat.Nun tummelt er sich mit dem russisch-jüdischen Shukow auf dem zweitgrössten Telecom-Markt der Welt…

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/telekom-prozess-ron-sommer-sagt-unter-polizeischutz-aus-a-547252.html
    http://www.presseportal.de/pm/8185/2362529/ron-sommer-kaempft-gegen-mobilfunk-pleite-in-indien-ex-telekom-chef-will-fuer-den-russischen
    http://www.zeit.de/schlagworte/personen/ron-sommer/index

    http://www.sistema.com/our-investments/sstl.aspx
    http://www.mtsindia.in/corporate/Dmitryshukov.html
    >> Herr Dmitry Shukov, 44 Jahre, ein “russischer” Staatsangehöriger. Herr Shukov ist ein Telekommunikationsingenieur im Bereich des General Management, Vertrieb und Customer Service Delivery. Herr D. Shukov war er als Verkaufsleiter in Tele2, Russlands führender als Mobilfunkbetreiber tätig. Vor seinem Eintritt bei Sistema Shyam Teleservices Limited (SSTL) hatte er seine Versorgungsleistungen, als Geschäftsführer der FE “Uzdunrobita LLC” (MTS Uzbekistan). Profi, der die Position der MTS im Telekom-Markt in Indien ausbaut. Er ist ein MTS-Veteran und war zuvor CEO der MTS Turkmenistan.

    >> Zhukov, Shukov, Schukow…….=jewish

    Reply
    1. 14.1

      Rassinier-Fan

      So nebenbei wäre es auch keine Überraschung, wenn der Lebowitsch die Datenbestände der Deutschen Telekom für Eretz Israel nutzbar gemacht hätte, eine ähnliche Geschichte lief ja auch bei der Bundesdruckerei ab.

      Ich bewundere deinen Fleiß, GvB.
      Von diesen Mauscheleien gibt es soviele, ich kann nicht mal die, über die ich gelesen habe, alle im Kopf behalten.
      Bernie Madoff, Mark Rich, Sunimex, Berggruen und wie sie alle heißen…
      Aktuell kommt mir gerade diese Steuer-CD in den Sinn, die vom Volumen her alles andere in den Schatten stellen soll. Atze Brauner soll da mit dabei sein. Naja, Merkel wird sich wohl mit Matthias Döpfner kurz geschlossen haben, damit die Schreiberlinge brav stillhalten.

      Reply
      1. 14.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Rassinier-Fan… nicht unbedingt nur Fleiss- eher wie Jagdfieber :-).ich bin nunmal neugierig. Und mit den heutigen Mitteln.. nicht so schwer zu recherchieren. Was du da aufzählst.Ja, ist alles Sprengstoff. Die Hehler-CD’s, die “Rosenkranz-Datein”, welche noch in Finnland lagern usw.
        Aber an Atze und Co. gehen die Fahnder nicht rann .Warum wohl?
        Die TeleCom….(Obermännsche will ja bald gehen..mit seiner Trulla Illner, die ja sich auch zurückziehen will)……ist ein weites Feld.
        Beide sind mir vor zwei Monaten am Rhein begegnet..und in Bonn der Akif Princcici 🙂 auf der Strasse..
        Watt all jibbet 🙂

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Rassinier-Fan

          @GvB
          Mir hat diesbezüglich das Buch “Das Netz, Israels Lobby in Deutschland” viel gebracht. Wirst du vielleicht eh kennen. Es ist von einem gewissen David Korn (Pseudonym?) und bei Freys Nationalzeitung erschienen, die ja auch nicht unumstritten ist, aber es bietet definitiv eine Menge Fakten. Vor allem Listen, wer wo mitmischt usw., da wird einem manches klar.

          Klasse finde ich auch das hier
          http://sowirddasnichts.blogspot.de/2009/04/der-weg-eines-deutschen-verlegers-fuhrt.html

          So, aber für heute mache ich Schluß.

          Allen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

        2. goetzvonberlichingen

          Ja guter Tip. Habe Details daraus gelesen 🙂 Gr.Götz

        3. 14.1.1.2

          X-RAY 2000

          @G.v.B.: Götzi, Du meinst sicher die “ROSENHOLZ-Datein”, nicht “Rosenkranz-Datein… 😉 ?! Aber ansonsten, weiter so, passt echo 🙂 ! Grüße, x-ray

        4. goetzvonberlichingen

          @X-Ray 2000—> ich schreibe das absichtlich gerne so 🙂
          die Ausrichtung ist dann klarer..

  24. 13

    M. Quenelle

    Nachschlag; wie sie es treiben, nur für starke Nerven (englisch):

    http://vaticproject.blogspot.de/2014/06/illuminati-sex-slaves-paint-horrifying.html

    Reply
  25. 12

    M. Quenelle

    OT: Ein Jude darf den Hohlen Claus ungestraft leugnen. Zum Glück tut er das nicht in D, weshalb wir uns von diesen freien Wort in aller Form distanzieren:

    “DEAR BROTHER NATHANAEL… My name is Robert Litoff. I have been following your site for many years. You may publish this Letter and my name.

    I was born in New Haven, Connecticut in 1945 of two Jewish parents but am now a non-practicing Jew. As far as I can trace, all my ancestors are Jews.

    I graduated Phi Beta Kappa in psychology from the University of Connecticut.

    The claim that 6 million Jews died during World War II is wrong.

    During the war period, before and shortly afterward, 5 million Jews went to Israel, and the Jewish population of North America increased from 4 million to 6 million.

    Jews also went to Brazil, Argentina, Australia and other nations. This accounts for the decrease of 6 million Jews in Europe.

    The world Jewish population was 15 million circa 1929 but it reached an estimated high of 18 million in 1989, an increase of 16%, which would have been impossible if 6 million Jews died in World War II.

    The rabbi of my synagogue was Rabbi Andrew Klein who was a Hungarian Jew. He was interned in Auschwitz during World War II. His wife and 2 sons, Theodore and Lester, were interned in Bergen-Belsen.

    One of the stories you hear about the nazis is that they killed all the Jews who could not work. But, Theodore and Lester were both children who could not work when they were at Bergen-Belsen but they were not killed.

    Soon after the end of the war, there were a few different stories of how the nazis committed mass murder. One was that the victims were put in water and an electric current was sent through the water electrocuting the victims.

    Another was that the victims were thrown in great fiery pits. Yet another was that the victims were driven in trucks which had their exhaust fumes channeled into the compartment in which the victims were placed, thereby killing them.

    Finally, there is the story about the victims ‘taking showers’ in gas chambers which is the one claimed today. I take issue with this claim for the following reasons.

    ZYKLON-B WAS INVENTED in America, not Germany. It was first used in Texas to disinfect the clothing of Mexicans crossing the border.

    In the German work camps, Zyklon-B was used to disinfect the clothing of the internees to stem the tide of typhus.

    Perhaps you have heard the story that the internees were led into a room in which they were told that they would be given showers and then they were gassed to death.

    In reality, the doors of a real gas chamber would have to be airtight and look something like an airplane door. Otherwise, the gas would seep out and kill those operating the gas chamber.

    In employing a gas chamber for an execution of one person, (as it was once done in America), a method used was to have potassium nuggets dropped into sulfuric acid by a lever. This would result in the production of hydrogen cyanide which would kill the person being executed.

    Before the doors of the gas chamber could be opened—post-execution—another gas, anhydrous ammonia, must be injected into the chamber to react with the poisonous gas to make it a less lethal resulting gas.

    Even so, anhydrous ammonia being poisonous, it would react with the gas used and would have to be scrubbed away. All of this would have been a long, dangerous, inefficient and toilsome task for the nazis to destroy ‘millions’ using gas chambers.

    If Hitler wanted to kill as many Jews as he could, he would have had them shot by machine guns and automatic rifles. This would have been the least expensive and quickest way to commit mass murder. And, tragically, there were many mass murders in World War II by soldiers using machine guns and automatic rifles.

    But, I am only stating that the claim that Hitler committed a genocidal war against Jews is false. I am not defending Hitler. He started a war which caused the deaths of millions.

    I FIRST READ Elie Wiesel’s “Night” when in it was an earlier publication.

    In this early edition, Wiesel does not mention any gas chambers but states that mass murder was committed by throwing Jews of all ages into great fiery pits.

    When I ask various Jews why did Wiesel not mention gas chambers if they existed, and, if great fiery pits were used to kill people, then why are people not talking about the great fiery pits now like people are always talking about the gas chambers?

    The usual response is that the victims were killed by both methods and that Wiesel’s failure to mention gas chambers is not proof that the gas chambers for killing people did not exist. This answer is not convincing since Wiesel purports to be giving an eyewitness account.

    Weasel (misspelling intentional…for the man is a deceiver and a sneak) wrote about the internees taking showers, being shaved of all body hair, and being covered with disinfectant which would be consistent with a program to prevent typhus and other diseases from killing the internees and not consistent with a program which wanted the internees to die.

    In the earlier edition of “Night,” Wiesel wrote that he had surgery on one of his feet at a “well equipped hospital” in Auschwitz before taken to other camps. In the newer editions of “Night” this has been changed to an “infirmary.”

    Yet, in both editions, he states that he was given two weeks off from work after his surgery which is inconsistent with the claim that all internees who could not work were killed.

    Weasel wrote that while he was recuperating the Russians were approaching Auschwitz and the Germans knew that they could not hold out in Auschwitz any longer.

    So, they offered all their internees who were in the hospital that they could decide whether to wait for the Russian soldiers to come or leave with the Germans. Wiesel decided to leave with the Germans who were supposedly committing genocide against the Jews instead of waiting for liberation by the Russians.

    Perhaps, you have seen pictures of piles of dead and walking skeletons of a liberated concentration camp.

    But, by the end of the war, all Germans were having difficulty feeding themselves.

    Also, the American and British air forces were bombing all the railroad tracks making it impossible to bring sufficient quantities of food into the camps. So, America and Britain share most of the blame for the starvation in the camps at the end of the war.

    Jews need to keep bringing up the Holocaust so they can extort billions of dollars from America and its most advanced weapons systems for their Zionist program in Israel.

    Jews own and control America’s mainline media, so that they can control most everything Americans hear and see.

    While Americans argue about what to do about medical care and how much it will cost, Israel has a much more generous medical care program for its citizens and does not need to worry about the costs because it’s paid for by tax-paying American citizens in the aid we give to Israel.

    http://www.realjewnews.com/?p=943

    An anderer Stelle (Wer den Krieg startete) braucht der Mann vielleicht noch etwas Nachhilfe, aber warum soll ein Jude nicht auch irren dürfen. /Gruß.

    Reply
    1. 12.1

      Rassinier-Fan

      “Ein Jude darf den Hohlen Claus ungestraft leugnen. Zum Glück tut er das nicht in D, weshalb wir uns von diesen freien Wort in aller Form distanzieren”
      Der Jude Gilad Atzmon, der sich allerdings vom Judentum losgesagt hat, bekannt als Jazzmusiker und Schriftsteller erklärte seinem deutschen Publikum spontan, die Geschichte des Zweiten Weltkrieges und der Holocaust seien eine von den Zionisten und Amerikanern initiierte Fälschung. Nicht Hitler, sonder Stalin sei der Kriegstreiber gewesen. Die Deutschen sollten aufhören, sich schuldig zu fühlen, sie seien die wahren Opfer. Die Veranstaltung endete wohl im Tumult.
      Atzmon erhielt eine Strafanzeige und das stellte das Gericht vor erhebliche Probleme. Um nicht einen Juden für HC-Leugnung schuldig sprechen zu müssen, bastelten sie folgende Begründung zusammen. Atzmon habe halt als Schuldigen nicht Hitler, sondern Stalin angegeben (!).

      Zu Elie Wiesel: Man kann auch im “Großen Wendig” nachlesen, daß Wiesels Buch “Nacht” in der Originalfassung nicht von Gaskammern, sondern von Krematorien spricht. Erst in der deutschen Übersetzung wurden dann aus den “Krematorien” “Gaskammern”.

      Ich weiß nicht, ob hier im Blog schon mal die Wiesel-Grüner-Affaire gebracht wurde. Es geht verkürzt darum, daß ein ehemaliger KL-Häftling namens Mikos Grüner Wiesel beschuldigte, ein Hochstapler zu sein und die Identität eines anderen Häftlings namens Lazar Wiesel gestohlen zu haben. Elie könnte die Beschuldigungen von Miklos Grüner leicht entkräften, wenn er mal den Arm freimachen und seine Nummer zeigen würde, das tut er jedoch nicht! Die Sache ist klar: Elie Wiesel ist die Symbolfigur Nummer Eins des Holocaust. Er hat das voll drauf, verklärt in Ferne zu blicken, während Obama eine Betroffenheitsrede hält, und dabei den Blick von Teleprompter zu Teleprompter schweifen läßt (schnief).. Wenn Wiesel fällt, dann fällt.. na ihr wißt schon. Deshalb gibt es wohl ein schweigendes Übereinkommen aller Mainstream-Medien, die Frage nach Wiesels Tattoo einfach nicht zu stellen.

      Reply
      1. 12.1.1

        M. Quenelle

        Es bröckelt an allen Ecken und Enden, gut so.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Falke

          Was kann man tun das es schneller bröckelt?

        2. M. Quenelle

          Schicke allen Freunden, Bekannten und Verwandten einen mit 3 Cent frankierten Brief, in dem Du sie fragst, ob ihnen etwas aufgefallen sei, und wo die Gründe dafür liegen. Gerne kannst Du auf einschlägige Netzseiten verweisen.

        3. Falke

          Guter Tipp warum bin ich da nicht selber drauf gekommen na ja das mit den Netzseiten mach ich ja schon ne Weile aber bis jetzt ohne Resonanz. Na man braucht Geduld.

          Gruß Falke

  26. 11

    hardy

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kreuzberg-blog/news-blog-zum-oranienplatz-demo-in-kreuzberg-beendet-einzelne-festnahmen/9731596.html

    tja,gegen wen oder was demonstrieren diese knallbeutel eigentlich -vielleicht sollten die mal gegen ihre eigene dummheit demonstrieren,was allerdings genauso wirkungslos im orkus verschwinden würde.
    sollten die jemals gegen einen hooton-plan demonstrieren? hooton-plan ? nie gehört. ja nee is klar ,geh scheissen und leg dich wieder schlafen.

    Reply
  27. Pingback: Die Vernichtungs-Privatisierung – “Privatisiert, ausgesaugt und wieder verstaatlicht” | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

  28. 10

    Westpreusse

    Die Grundsätzliche Frage warum die Nichtjuden dieses System akzeptieren bzw. willfähig mitmachen, wird hier aber nicht erklärt. Sind die Goyims wirklich mehrheitlich Seelenlose Figuren, nur auf dieser Welt den “Auserwählten” zu dienen? Wenn ich die Welt oberflächlich beurteilen müßte, würde ich es bejahen. Das der NS von außen besiegt wurde erklärt die Rolle des Widerständlers Deutschland gegen diese Rasse bzw. die Materie des Gegenspielers der Schöpfung auf Erden.. Aber warum haben die Rasseverwandten die Mio. Deutschamerikaner, die Rasseverwandten ausgewanderten Sachsen, Angeln und Wikinger diesen Kampf nicht verstanden? Wahrscheinlich weil sie sich auf fremden, wohl verdammten Boden außerhalb ihrer Rassegenossen befanden und der Scheinwelt des Schieber und Hetzertums verfallen sind und waren. Die kulturschöpferische nordische Rasse hat sich quasi selbst vernichtet, aber warum? Hat die Bibel vielleicht doch mehr recht wie es z.B Horst Mahler sieht? Oder besteht die Welt heutzutage mehrheitlich aus unausgeformten relativ jungen Menschen(in Form von Wiedergeburt) wie dies Michael Winkler sieht?

    Reply
    1. 10.1

      hardy

      die bibel hat recht,das hat aber nichts damit zu tun,daß diese sich selbst auserwählten auch nur im geringsten recht hätten.
      michael winkler ist ein kluger kopf,dennoch gibt es (wieder nach bibel) weder eine unsterbliche seele noch eine wiedergeburt.
      ist aber nur meine persönliche meinung.

      Reply
      1. 10.1.1

        HERZ ENGEL C

        Die Seele jedes Menschen, das ist der Geist, das Leben, das ewig ist und nicht sterben kann.
        Das bleibt nach unserem Tode übrig.

        Die Frage ist.
        Wie kann ich persönlich für mich, den Beweis erhalten, daß es so ist ?.

        Bin ich ein Sucher nach Gott, dem Göttlichen in mir, dann spreche ich mit diesem Göttlichen in mir, kann leise sein, daß andere es nicht hören.
        Immer wieder, Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr.
        Tue edle und gute Dinge aus Leidenschaft.
        Übe Gerechtigkeit gegen Jedermann.
        Aus der Liebe zum Geiste in mir und zu allem Lebendigen, Mensch, Tier, Pflanze.

        Irgendwann, hört man dann eine Innere Stimme, die von alleine kommt, ganz unscheinbar, man ist anfangs überrascht, denkt, stimmt mit dir was nicht?.
        Aber nein, es sind keine ZWEI STIMMEN GLEICHZEITIG; WIE BEI EINER PSYCHOSE, nein es ist NUR EINE Stimme, die man in sich hört.
        DAS IST DANN DER GEIST; DIE LEBENDIGE SEELE; DIE IMMER LEBT UND NACH DEM TODE VON UNS WEITER LEBT, ganz, mit unseren ganzen Eigenschaften.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          HERZ ENGEL C

          UNSERE AUFGABE HIER IST ES; DIESEN STAND ZU ERREICHEN:
          WENN NICHT; WERDEN WIR WIEDER GEBOREN; BIS WIR DIESEN ZUSTAND ERREICHEN:
          Deswegen ist es wichtig, sich nicht nur mit Politik zu beschäftigen, sondern immer wieder das Geistige mit ein zu beziehen, sonst ist alles vergebens.

          Ein Mensch stirbt dann,
          wenn er dieses Lebensziel erreicht hat,
          oder,
          wenn er überhaupt nichts davon erreicht hat.
          ( von Unglücken und Selbstverschuldung einmal abgesehen ).

          Im kommenden KRIEG KANN NUR ÜBERLEBEN; WER KÖRPERLICH VORGESORGT HAT; MIT ESSEN UND SO WEITER;
          ABER AUCH SEELISCH UND GEISTIG.
          Bunkerbau in Russland, unterirdische Städte in den USA NÜTZEN DEN LEUTEN NICHTS; WENN SIE NICHT SELBST ODER WENIGSTENS EINEN ERLEUCHTETEN MEISTER BEI SICH HABEN, der EINS IST MIT GOTT und der sozusagen einen Schutzwall um die Menschen baut, geistig gesehen.

        2. 10.1.1.2

          hardy

          um wieder bei der bibel zu bleiben,denn das ist ja nicht eine erfindung meinerseits,ist das mit dem geist schon ganz nah dran.nur muß man hier unterscheiden.mit dem geist,der zu gott zurückkehrt wie es heißt ist die essenz eines menschen,also die gesamte genetische beschaffenheit sowie alle erinnerung und erfahrung,die eine person gesammelt hat gemeint.diese kehrt zu dem lebendigen gott zurück und wird wie in einem buch aufgeschrieben an einem sicheren ort verwahrt.
          der mensch selbst hat keinerlei bewusstsein während der zeit des todes,keine gefühle,gedanken,schmerzen -sonst wäre er ja nicht tot!
          dann kommt die zeit der auferstehung.nun erschafft gott selbst(und nur er ist dazu in der lage) jeden einzelnen menschen wieder neu mit all den eigenschaften,erinnerungen und erfahrungen eines lebens,so daß sich dieser mensch wiedererkennt und sich eines neuen lebens erfreuen kann.tatsächlich empfindet er die zeit,auch wenn es jahrtausende waren,als einen wimpernschlag.
          zudem gibt es da noch einen interessanten satz: “die ersten werden die letzten sein und die letzten die ersten.dies bedeutet daß die letzten im tod entschlafenden die ersten in der auferstehung sein werden und umgekehrt die ersten die letzten.so kann beispielsweise ein sohn,der zuletzt gestorben ist,seine mutter in empfang nehmen wenn es soweit ist und alle werden im prinzip in die gewohnten verhältnisse wieder zurückgeholt.das ist wirklich genial,aber ich weiß ja woher es kommt!
          was auch noch interessant ist,daß nämlich die gesamte menschheitsgeschichte auf diese weise wieder rückwärts abgespult wird. zumindest können die jeweils zurückgekehrten aus ihren sehr frischen erinnerungen erzählen,wie sich dieses oder jenes wirklich zugetragen hat. das wird sicher ganz schön spannend.
          dies betrifft auch die allermeisten menschen ,denn es soll ja eine auferstehung sowohl der gerechten als auch der ungerechten geben.
          das ist wie gesagt meine meinung und läßt sich lediglich durch die schrift belegen.
          bei dem kommenden krieg kann überleben…da kommt es darauf an,ob es sich dabei um den 3.weltkrieg oder das berühmte harmagedon(die schlacht des großen tages gottes,des allmächtigen gegen all seine feinde insbesondere den satan und seine engel) handelt.
          in harmagedon werden wohl nur die überleben(durch den schutz der engel) die an dem aufbau einer neuen erde,dh einer neuen menschlichen gesellschaft mitwirken dürfen.ich persönlich gehe davon aus daß die meisten,die darin umkommen ebenfalls später an einer auferstehung teilhaben wie auch diejenigen welche an den übrigen kriegen ums leben kamen.das ist jetzt aber meine persönliche ansicht.

        3. HERZ ENGEL C

          Ja natürlich, jedem das Seine, seine persönliche Ansicht, Einsicht und Weitsicht.

          ……mit dem geist,der zu gott zurückkehrt wie es heißt ist die essenz eines menschen,also die gesamte genetische beschaffenheit sowie alle erinnerung und erfahrung,die eine person gesammelt hat gemeint.diese kehrt zu dem lebendigen gott zurück und wird wie in einem buch aufgeschrieben an einem sicheren ort verwahrt…….

          Genau diese Argumente sagen mir Leute von den ZEUGEN JEHOVAS, die gelegentlich an meiner Wohnungtür klingeln und sich ab und zu mit mir unterhalten.

          Ich unterstütze das nicht, ganz klar.
          Ich denke, daß die Persönlichkeit bleibt und als Seele weiterlebt, sonst hätte der Aufenthalt hier keinen Zweck und keine Bedeutung.

          ………der mensch selbst hat keinerlei bewusstsein während der zeit des todes,keine gefühle,gedanken,schmerzen -sonst wäre er ja nicht tot!
          dann kommt die zeit der auferstehung.nun erschafft gott selbst(und nur er ist dazu in der lage) jeden einzelnen menschen wieder neu mit all den eigenschaften,erinnerungen und erfahrungen eines lebens,so daß sich dieser mensch wiedererkennt und sich eines neuen lebens erfreuen kann.tatsächlich empfindet er die zeit,auch wenn es jahrtausende waren,als einen wimpernschlag……..

          Die Zeit oder der Augenblick des Todes ist vergleichbar mit dem EINSCHLAFEN, da merken wir auch nicht den Augenblick, in dem wir einschlafen. ( vorherige Dinge wie Krankheit sind etwas anderes ),

          Warum soll Gott wieder den Menschen erschaffen?, wenn er vorher als Seele schon da ist, die doch unsterblich ist, dank der geistigen Substanz in ihr?.
          Warum wieder erschaffen mit denselben Attributen, die vorher schon da sind?.

          Nein, das denke ich nicht.
          Die Seele ist eine lebendige Geist-Seele und stirbt nicht, existiert jetzt immer, und wird nach dem Tode in der SCHWINGUNGSFREQUENZ, der Welt leben, der diesem Geistmuster entspricht.
          ( manche Leute sehen die Seele nach dem Tode, irgendwo stehen, zum Beispiel). Sie können dann kurz eine andere Welt, Schwingungsfrequenz, sehen. ( Jesus erschien den Jüngern als Gärtner nach dem Tode ).

  29. 8

    Wanderer

    Zum Thema empfehle ich das Buch Die Ökonomie von GUT und BÖSE. ISBN 978-3-442-15754-9 von Tomáš Sedláček – sicherlich auch nur ein Aspekt, dafür aber ein sehr detailreicher.

    OT – Montagsmahnwachen

    Ebenso wie die linken Intellektuellen ist ein Großteil der Bevölkerung einem Glauben anheim gefallen – dem Glauben, zu wissen. Dieser Abschnitt richtet sich an die Besucher und Protagonisten der Montagsmahnwachen. Mich beschleicht ein Gefühl des Grauens wenn ich sehe wie die linke Bewegung einen überfälligen, gesellschaftlichen Gesundungsprozess für sich zu vereinnahmen sucht. Das Gefüge der Welt droht auseinander zu brechen. Bar dieser Erkenntnis haben sich Menschen zusammengefunden um etwas zum positiven zu verändern. Die ersten Reaktionen seitens der Linken auf diese Bewegung aus dem Volk waren Ablehnung, Kritik, bestenfalls Ignoranz. Als diese Taktik nicht funktionierte und auch niemand so recht mit dieser Bewegung umzugehen wusste, haben sich einige namhafte Vertreter aus den linken Reihen auf eine gewisse Weise solidarisch gezeigt – in Wahrheit handelt es sich jedoch um linke Frontsoldaten.

    Nachdem nun auch der letzte Linke bemerkt haben sollte, dass es der Bevölkerung generell um einen Paradigmenwechsel geht, wird nun mit allen zu Verfügung stehenden Mittel versucht, die ideologische Front aufrecht zu erhalten. Die Rede ist vom so genannten Antisemitismus und Fremdenhass. Was bitte hat das mit dem Ursprung der Montagsmahnwachen gemeinsam? Zuerst sollte man sich die Frage stellen, wem denn diese Parolen nützen. Ja wem eigentlich? Nutzen sie den beraubten Bürgern? Oder sind die Nutznießer dieser Parolen doch eher die Friedmans, Springers, Silversteins & Co? – also genau jene, denen wird diesen drohenden Zusammenbruch des Gesellschaftssystems erst zu verdanken haben?

    Ein politisch unbedarfter Mensch versteht diesen Widerspruch auf Anhieb. Linke dagegen tun sich dermaßen schwer in ihrem atomisierten Weltbild, dass alles was nicht der linken Evolutionsgeschichte entspricht automatisch rechts ist. Das solche Denke ebenso menschenfeindlich ist wie die Gesellschaftsform, der sie erst entsprang, raffen diese verdrehten Köpfe nimmermehr. Ja selbst Intellektuelle können mit reichlich Blödheit gesegnet sein. Eben diese Blöden Linken brauchen die fünfmalige Distanzierung von einer selbst eingerührten Scheiße, damit sie im Zweifelsfall auf ihre weiße Weste verweisen können. Jeder Einfaltspinsel merkt, dass das Gesellschaftssystem des Kapitalismus, Ursprung allen bestehenden Übels ist. Aber über die maßgeblichen Wegbereiter und Nutznießer wir ein politisch korrekter Mantel des Schweigens gehüllt. Diese Grundhaltung ist zutiefst verlogen und verabscheuungswürdig!

    Man distanziere sich lieber von Ideologien jeglicher Couleur! Aber dazu muss man erst mal dem nötigen Mumm haben. Wer dennoch fortwährend Distanzierungen fordert und somit vom Kernproblem ablenkt ist – wenn (vielleicht) auch unbewusst – Teil einer menschenfeindlichen Maschinerie.

    Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von linksextremistischen Forderungen! Die Diskussion um den so genannten Antisemitismus hat rein GAR NICHTS auf den Montagsmahnwachen zu suchen. Frieden und Antisemitismus sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe! Und es steckt kein Antisemitismus dahinter, wenn man Kriegstreiber bei ihrem Namen nennt. Wenn dabei rein zufällig immer jüdische Namen auftauchen, dann ist das eine nicht von der Hand zu weisende Tatsache!

    MfG – und wieder in Beobachterposition

    Reply
  30. 7

    Rassinier-Fan

    Gestern meldete “Bloomberg”, die deutschen Goldreserven blieben in den USA.
    Ein haushaltspolitischer Sprecher der CDU wurde zitiert, “Die Amerikaner passen gut auf unser Gold auf!”
    Ich dachte schon: Mensch dieser Satz ist was für das Poesiealbum für Trottel, etwa wie “Der Islam gehört zu Deutschland”.
    Heute kam ein Dementi. Angeblich hat sich Bloomberg die Meldung aus den Fingern gesaugt.

    Aber was will uns die Botschaft sagen? Ich schätze, die FED läßt uns durch ihr Sprachrohr Bloomberg sagen: Das deutsche Gold bleibt in New York, und zwar für immer. Ich bin nun kein Verfechter des Goldstandards, aber ich vermute, daß sie nach dem geplanten Crash wieder einen Goldstandard oder etwas ähnliches einführen wollen. Gold scheint für sie auch eine magische Bedeutung zu haben, nicht? Es heißt ja nicht von ungefähr “der Tanz ums goldene Kalb”.
    Ob es dazu noch kommt, oder ob ihnen die Eskalation diesmal gewaltig aus dem Ruder läuft, steht auf einem anderen Blatt.

    Reply
    1. 7.1

      Rassinier-Fan

      Noch einen Nachsatz:

      “Mein ist das Silber und das Gold”, spricht Jahwe
      http://bibeltext.com/haggai/2-8.htm

      Reply
      1. 7.1.1

        Marc (aus Berlin)

        Auch sehr interessant, wie sich die Texte immer wieder ändern…

        Reply
    2. 7.2

      HERZ ENGEL C

      Wenn das Gold in den USA bleibt, das muß für später nicht unbedingt schlecht für uns sein.
      Wir können damit dann schon mal die Waren bezahlen, die wir von Amerika nach Deutschland einführen werden.
      Kommt Zeit, kommt Rat.

      Reply
      1. 7.2.1

        Archivar

        Was hat Amerika, was wirklich für uns von Wert wäre? 🙂
        Was haben die je gehabt, was uns voranbrachte?
        Wenn die unser Wissen nicht geraubt hätten, wären die heute noch in der Steinzeit.

        Und vor allem, von dem Vielen, was die raubten, konnten die nichts anfangen, auch wenn sie die Wissenschaftler für viele Gebiete gleich mitraubten.

        Wie sagte uns Goethe; “Habe ich zwar die Stücke in der Hand, fehlt mir doch das geistige Band. So in etwa 🙂

        Reply
        1. 7.2.1.1

          HERZ ENGEL C

          Im Prinzip hast du ja recht.
          Aber, irgendwas wird sich schon finden lassen, was wir gebrauchen können.
          Schauen wir mal.
          hm…wir sind doch nicht Beckenbauer…

        2. 7.2.1.2

          Marc (aus Berlin)

          Hmmm, da wäre doch lecker Chlorhühnchen, Genmais, Burger, Hot Dog, Vitaminpillen XL, etc… 🙂

        3. Falke

          Ja pfui Deibel Chlorhühnchen, Genmais usw. ne ne wat der Bur nit kennt dat fritte nit. 🙂

      2. 7.2.2

        HERZ ENGEL C

        Was auch noch zu den Finanzen passt.
        Jemand im Kommentarbereich gab vor einiger Zeit den Hinweis auf die Seite

        Spiritual Science
        Research Foundation

        Hierbei ist zweierlei auffallend.

        Dort wird gesagt, daß NOSTRADAMUS ( später ), dem Gelde unterlegen sei, UND SEINE VORAUSSAGEN GEFÄRBT SEIEN UND NICHT WAHR.
        In Wahrheit war Nostradamus ein hoher Eingeweihter und führte ein eigenes Logensystem, bezugnehmend von den GEHEIMEN MYSTERIEN DER Katharer.

        Weiter wird dort behauptet, daß ADOLF HITLER von DÄMONEN AUS DEM 5. ten HÖLLENREICH BESETZT GEWESEN SEI.

        Was natürlich Unsinn ist, da er sich um das Land und die Menschen gekümmert hat und völlig klar die politische Lage eingeschätzt hat, siehe die momentan vorhandenen Videos. ( zum Beispiel ).
        Das zur allgemeinen Information und als Hinweis, falls wieder jemand diese Seite nennt, zur Beachtung !.

        Reply
    3. 7.3

      Maria Lourdes

      Da fällt mir spontan nur folgendes ein…Lieben Gruss an den Rassinier! 😉

      Reply
      1. 7.3.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        =>
        Die talmudische Weltregierung

        1865 hielt ein jüdischer Rabbi namens Rzeichorn eine Rede in Prag, die eine gute Zusammenfassung vieler Aspekte der Protokolle wiedergibt. Diese Rede öffnet auch all denen die Augen, die glauben, daß das wahre orthodoxe Judentum eine Religion ist, die, wie andere Religionen, auf dem Streben nach spirituellem Aufstieg, Liebe, und universellem Frieden, basiert. Genau wie die Protokolle, so trat auch der Plan, der in diesen beschrieben wurde, bewiesenermaßen so ein.

        “Gold in den Händen von Experten, wird immer die nützlichste Waffe für all die sein, die es besitzen, und ein Objekt des Neids für diejenigen, die es entbehren. Mit Gold lassen sich die aufrichtigsten Gemüter kaufen. Mit Gold kann man den Wert jedes Warenbestands oder jeder Ware festlegen, man kann es an Staaten entleihen, die einem dann verpflichtet sind. Wir haben schon die größten Banken, die Weltbörsen, und Darlehen an alle Regierungen in unseren Reihen. Das andere große Machtmittel ist die Presse; indem gewisse Ideen von der Presse unaufhörlich verbreitet werden, werden diese letztendlich als Wahrheiten aufgenommen. Das Theater trägt dabei auch seinen Teil dazu bei. Überall folgt das Theater und die Presse schon unseren Richtlinien.”

        “Eine rastlose Kampagne zugunsten der demokratischen Regierungsform wird die Nicht-Juden untereinander in politische Parteien aufteilen, und wir werden dann die Einheit ihrer Nationen zerstören. Wir werden Unfrieden und Zwiespalt säen. Schwach und machtlos werden sie dann die Gesetze unserer Banken akzeptieren müssen, die, als Einheit, unser Ziel verfolgen.”

        “Wir werden die Christen mittels überlegter Ausbeutung ihres Stolzes in den Krieg treiben. Sie werden sich selbst massakrieren, und uns dadurch zu mehr Raum verhelfen, in dem wir unsere eigenen Leute ansiedeln können. Der Besitz von Land hat schon immer zu Einfluß und Macht verholfen. Unter dem Deckmantel der sozialen Gerechtigkeit und Gleichheit werden wir die großen Besitztümer aufteilen. Wir werden den Bauern kleine Teile dieser Besitztümer, die diese zutiefst ersehnen, abgeben, aber sie werden sich bald bei uns verschulden, aufgrund eben dieser Ausbeutung der Besitztümer. Unser Kapital wird uns zu den eigentlichen Herren machen. Dann werden wir endlich zu mächtigen Landherren und dieser Besitz wird unsere Macht sichern.”

        “Laßt uns all unsere Kraft dafür einsetzen, daß der Umlauf von Gold durch eine Papierzirkulation ersetzt wird. Unsere Banken werden dann das Gold einziehen und wir werden festlegen, welchen Wert das Papiergeld haben soll. Das wird uns zu den Überherren aller menschlichen Existenz machen. Wir werden unter uns viele vortreffliche Redner haben, die in er Lage sind, Enthusiasmus vorzutäuschen und die Massen zu überzeugen. Wir werden sie unter den einzelnen Nationen verteilen, um dort die Änderungen zu verkünden, die der Menschheit zu Glück und Wohlstand verhelfen. Mit Gold und Schmeicheleien werden wir das Proletariat für uns gewinnen, das dann die Aufgabe auf sich nehmen wird, den christlichen Kapitalismus auszumerzen. Wir werden den Arbeitern Gehälter versprechen, von denen sie nie gewagt hätten zu träumen, aber wir werden zugleich auch den Preis aller zum Leben notwendigen Güter anheben, so daß unsere Profite um so größer sind und bleiben. “

        “So werden wir die Revolutionen vorbereiten, die die Christen selbst ausführen, und dessen Früchte wir ernten werden. Mit unseren Scherzen und Attacken werden wir ihre Priester ins lächerliche ziehen, und verhaßt machen. Und ihre Religion werden wir genauso lächerlich und verhaßt machen, wie ihre Priester.”

        Quelle:
        http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/30/die-talmudische-weltregierung/

        ====================================================================
        Kein Wunder das Adolf so gehasst wird, Hitler erklärt doch tatsächlich das Gold kein Wert hat, sondern es dient zur Unterdrückung der Völker.

        Da kann einer sagen was er will, Adolf hatte das schon alles gut erkannt!

        =>

        Gruß Skeptiker

        Reply
    4. 7.4

      GvB

      Wie wahr, wie wahr: Bloomberg (Da gibts doch diesen ehemaligen New-Yorker Bürgenmeister) ist das Sprachrohr der Börse und Märkte im dienste Ihrer Herren von der Wallstreet.

      Reply
  31. 6

    Moskito

    Hat dies auf DDT – Der Dorf Trottel rebloggt.

    Reply
  32. 5

    HERZ ENGEL C

    Wo wäre der Ansatz zu suchen bei einer Neuausrichtung?.

    Verbot des Zinsnehmens.
    Verbot von Spekulationen mit Wirtschaftsgütern. Verbot von Spekulation überhaupt.
    Verbot von Börse und Termingeschäften.
    Investionen direkt in die Firmen als Anteilseigner.

    Verbot des Großhandels. Einzelhandel vergibt Warenerzeugnisse und Leistungen über entsprechendes Konstrukt, direkt an den Verbraucher, dadurch niedrigere Preise.
    Verbot der Mehrwertsteuer.

    Einheitliche Besteuerung von 9,99%.
    Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Sozialkosten übernimmt der Staat, generell.
    GESETZLICHES RECHT UND PFLICHT AUF ARBEIT.
    Recht auf Existenzeinkommen.
    Alle Sozialleistungen entfallen, dafür erhält jede Familie eine kostenlose Wohnung oder Haus, das bis Tod beider Elternteile Privatbesitz bleibt, dann geht es an die Gemeinschaft zurück.

    Eigene STAATSBANK; DIE AUCH NOTENBANK IST.
    Deckung des Geldes von ABEITSKRAFT DER MENSCHEN UND INNOVATIONEN; ERFINDUNGEN.

    Verbot von Inflation und Deflation.
    Im Inland für Deutsche, KEINE ZINSEN FÜR PRIVAT UND WIRTSCHAFT.
    WÄHRUNGSREFORM. Redzierung aller Schulden auf null von Privat und Wirtschaft !.

    Bei Übernahme von Firmen muß der Kaufpreis bar und vollständig sofort bezahlt werden. Aus Eigenkapital, nicht auf Kredit.
    Nur deutsche Firmen können in Deutschland Besitz erwerben.
    Alles verdiente Geld muß wieder in Deutschland investiert werden, bei Zahlung/ Überweisung ins Ausland fallen 66% Staatsgebühr an.
    Alle ausländischen Konstrukte und Verzweigungen, wie auch Leasingrückkauf, sind verboten, per Gesetz.
    Gerichtsbarkeit und INTERNATIONALE GERICHTSBARKEIT; BEI STREITIGKEITEN; IST IN dEUTSCHLAND:

    Garant ist der Regierungschef, der zunächst übergeordnet über alle Ministerien steht und die letzte Entscheidungsbefugnis hat.

    Ziel ist, der Bevölkerung Grundrechte und Freiheitsrechte auf Dauer zu gewähren,
    Dafür ist der Regierungschef zuständig, der auch Chef des obersten Gerichtswesens ist in allen Bereichen.

    Eine THEOKRATIE mit einem Führer/König ist die Staatsform.

    …..Da sah ich das goldene Bildnis einer schönen Göttin. Es war aufgestellt auf einem hohen Mast. Ich hielt es für Ischtars Bildnis, obgleich es nicht ihr Zeichen trug.

    Auf dem Sockel des Ischtar-Pfahls sah ich einen König stehen. Und viel Volk jubelte ihm zu. Ringsrum lag eine große Stadt, und die ganze Stadt war in Jubelstimmung. Geradeso, wie wenn der König von Babylon zu seinem Volk eine Rede hält. Und fast meinte ich, ein neues Babylon zu erkennen, welches da liegt in ferner Zeit – und ich weiß nicht, ob voraus in der Zeit, oder zurück.

    17. Eine helle Sonne sah ich scheinen auf die Stadt mit der goldenen Göttin und auf das ganze Land – bis zum Meer hinauf – bis in die Berge hinein. Und überall herrschte hohes Glück, klang lauter Jubel. Und wie die Sonne erstrahlte, so schien auch hell das Licht der Liebe weit und breit unter den Menschen. Nirgends sah ich Streit, keinen Zorn hörte ich, allein Freude überall; und von wildem Wahn keine Spur. Auf den Flüssen fuhren geschmückte Schiffe und in den Straßen fröhliche Wagen. Und die Wüste war in prächtigen Wäldern ergrünt……

    Sajaha.

    Alles trägt dazu bei, ein WIRTSCHAFTSWACHSTUM BIS 10% im Inland zu erreichen, beruhend auf Innovationen, Technikentwicklung und Fortschritt.
    Länder, die ebenfalls ein entsprechendes Wirtschaftswachstum benötigen, können sich dann Deutschland anschließen und erhalten ebenso dasselbe.
    So daß damit die Grundlage für ein gemeinsames Europa gelegt ist, das politisch NICHT MEHR EIN LAND ALS BEHERRSCHEND FÜR ALLE ANDEREN LÄNDER DER ERDE BETRACHTET; SONDERN DAS ALLE LÄNDER DER ERDE ALS GLEICHBERECHTIGT SIEHT.

    Reply
    1. 5.1

      Falke

      @Herz Engel C

      Das währe nicht nur ein Ansatz das sollte man eigentlich als Basisgesetz zur Volksabstimmung vorlegen.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 5.1.1

        HERZ ENGEL C

        Ja, ich hatte mich vor einigen Jahren in Schweden beworben um den Preis mit meiner Arbeit. (Wirtschaftspreis ).
        Es sind 1000 Verschiedene Punkte, die sich gegenseitig ergänzen und im Kontext dann ein Wirtschaftswachstum von/bis 10% ergeben. ( globales Prinzip ist die SAMMLUNG, heute herrscht ZERSTREUUNG in allen Politikbereichen ).
        Basierend auf Innovationen und Technikfortschritt.
        Man müßte bei führenden Wirtschaftsvertretern Interesse wecken, daß mal finanzielle Unterstützung da wäre.
        Vielleicht kommt die Zeit, daß ich mein Regierungsprogramm und Wirtschaftsprogramm ins Internet stelle, Ich warte, vom Geiste her, auf die Dinge, die kommen sollen und werden.
        Dann wird auch mehr geschehen.
        Warten wir auf die Reichsdeutsche Einheit.
        Das, was Gott noch tun wird.
        Dann, was wir selbst tun werden in unserer geistigen Entwicklung und Fortschritt.
        Grüße zurück.

        Reply
  33. Pingback: Links 25.6.14

  34. Pingback: blognetnews » Die Vernichtungs-Privatisierung – “Privatisiert, ausgesaugt und wieder verstaatlicht”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen