Related Articles

0 Comments

  1. 20

    ulysses freire da paz jr

    https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/29/8a/6a/298a6aa117717c02c55f64bbd6e66254.jpg
    Indische Heilkünstler empfehlen Urin-Trinken als Kur gegen viele Leiden. Selbst Regierungschef Desai kurt mit Urin. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40831368.html

    Reply
  2. Pingback: Diagnose Krebs: Wenn man die Lage nüchtern betrachtet, stellt man fest: « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. 19

    reiner

    hallo liebe forumsmitglieder
    wir haben ein gesundheitssystem in dem gesunde menschen stören.
    krankmachen und krankerhalten scheint die allgemein akzeptierte zielsetzung zu sein.
    viele fühlen sich berufen klüger zu sein als eine millionen jahre andauerde evolution die dieses wunderwerk “mensch” das überleben bisher ermöglicht hat.
    unser körper ist ein tummelplatz von bakterien ,viren und unzählichen zellstrukturen.
    allein im darm existieren 400 millionn verschiedene bakterien kulturen. jede baut ihren lebensbereich auf und erhält ihn in takt.
    jede lebt von der arbeit der vorangegangenen kultur.
    dieses bioschemische wunderwerk erhält seine existenz selbstständig und angepasst an seine umwelt.
    der mensch ist immer nur das ergebnis seiner denk- und lebensweise.
    millionen jahre der entwicklung und dann kommt eine pharmaindustrie daher und redet uns ein wir müßten wie laborratten alle möglichen medikamente zu uns nehmen.
    genauso schlimm sind die sogenannten naturmittel die der europäer garnicht kennen würde wenn nicht jemand auf solche ideen gekommen wäre.
    die natur gab uns den appetit. eine simple bedarfsmeldung des systems mensch.
    wann immer der kopf klüger sein will wie die natur in ihrer entwicklung schleichen sich fehler ein.
    egal ob jemand auf die idee kommt ab heute vegetarier zu sein oder sich einbildet das dieses kraut sicher gut sein muß weil man danach so toll auf die toilette gehen kann.
    ich habe mich hier eine zeit zurückgehalten weil ich einige probleme zu bewältigen habe.
    aber man überlege sich einmal was alles ohne naturmittel und pharma zu heilen ist wenn man das system mensch begreift?
    keiner würde heute mit hammer und meißel seinen flachbildschirm reparieren wollen.
    mit medikamente oder naturmittel verhält es sich genauso.
    das chemische wunderwerk muß nicht mit medikamenten vergiftet werden um es zu aktivieren.
    man braucht keine naturtropfen die unsere vorfahren nicht mal mit namen kannten.
    man sehe sich die benötigten zeiträume an die benötigt werden um diabetis oder bluthochdruck zu heilen.
    was alles geschluckt werden soll um die schilddrüse zu aktivieren oder gicht und rheuma dauerhaft zu heilen.
    das soll verständnis über die funktionsweise des menschlichen körpers belegen?
    ich möchte hier erkläre auf welche denkweise die bios-logos-methode aufbaut.
    aber bitte versteht da niun nicht als eine art werbung denn wir können zur zeit keine zusagen mehr machen.
    ich weiß nun nicht mehr wie lange wir noch hier arbeiten können und darum möchte ich zumindestens soviel darüber verbreitet haben damit fragen und kritik entstehen.
    kritik an allem was nicht in wenigen tagen zu heilen vermag. kritik an medikamenten ,operationen und naturheilmittel.
    – man stelle sich vor,
    – man ist in der lage sämtliche ablagerungen auf einfachste weise aus dem gesamten blutführenden bereichen des menschlichen körpers zu entfernen.
    – dadurch würde auch die flußgeschwindigkeit des blutes regulierbar.
    – man könne den anteil der roten blutkörperchen im blut steigern und hat damit einfluß auf das imnsystem und die arbeitsleistung aller inneren organe.
    – man kann dadurch ohne eine operation bandscheiben wieder auf eine brauchbare dicke bekommen und das in wenigen tagen.
    – man kann die oberfläche der lunge in wenigen tagen so beeinflußen das der mensch alles in wenigen tagen ausspuckt und wieder mehr sauerstoff aufnimmt.
    – was geschieht mit rheuma und gicht wenn ablagerungen auch aus den kleinste blutführenden adern entfernt sind? man kann es sich denken.
    – welches organ wird wohl nicht beeinflußt wenn es über das blut besser versorgt wird?
    – niere ,leber, schilddrüse, bauchspeicheldrüse , herz, galle usw.usw.
    – was würde wohl mit allergien oder schuppenflechte geschehen?
    – alle wichtigen organe würden wieder gestärkt mitmachen.
    das ich hier keine quatsch von mir gebe zeigen über 850 heilungen sogenannter unheilbaren krankheiten und die verhinderungen von operationen.
    ein arzt kam zu mir und wir unterhielten uns.
    ich sagte das ich es hilfreich finde wenn künstlich fieber erzeugt würde bei bestimmtem vorgängen zur aktivierung des gesteigerten imunsystems..
    er war erstaunt und frage wie geht das denn? ich sagte einfach unter einer heißen dusche stehn.
    das soll nun nur als beispiel gelten.
    wie weit man sich vom logischen schon entfernt hat.
    er erzählte mir das auch er diabetiker heilen würde durch essvorschriften. das soll heilung sein ?
    ist ein auto repariert wenn ich nur noch 50kmh fahre.
    warum nicht die bauchspeicheldrüse so aktivieren das der betreffende alles sonst für ihn verbotenen ohne probleme wieder essen kann?
    ich weiß nun das ich viele hier sicher verärgert habe. aber ich sehe hier täglich keine kranken sondern opfer!
    ich will doch nur das der mensch wieder zu sich selber findet. alle meine behauptungen wären quatsch wenn ich es nicht vorgemacht hätte.
    jede krankheit die man uns bisher vorgesetzt hatte haben wir auch heilen können.
    würde ich alle bekannt geben wäre ich sicher schon vorher so massiv bekämpft worden wie zur zeit.
    und es sind ganz sicher mehr als wir auf unserer webseite bisher bekanntngaben.
    ich gelte bei vielen als scharlatan die mich nicht kennen.
    das sollte mich nicht stören.
    ich habe die auflistung hier auch nur angegeben damit sich jeder ein bild davon machen kann welche krankheit auf diese weise beeindruckt werden können.
    wir sind nicht gesund wenn wir nicht krank sind , sondern wenn wir mit krankheiten fertig werden.
    warum nicht bei uns mit einer kritik anfangen und den fehler mit unserem eigenen körper beheben.
    egal welches kraut wir auch zuführen der körper muß lernen sich wieder zu heilen.
    man kann ihm dabei umstände schaffen die es ihm leichter machen aber nicht in dem wir ihn noch mehr vergiften.
    kein medikament ,keine naturmittel ,keine operation die zu vermeiden ist.
    niemals den schmerz bekämpfen denn er hat eine aufgabe.
    die ursachen auf die der schmerz hinweist ist es, die beseitigt werden muß.
    mein traum diese möglichkeiten an menschen weiterzugeben ist nun doch nicht durchsetzbar wie man mir sehr deutlich klarmachte.
    aber die kritik der betroffenen könnte dazu führen das dieser betrug endlich aufhört.
    wer nicht heilen kann sollte auch keine bezahlung verlangen dürfen.
    wer menschen absichtlich krank macht oder krankerhält sollte bestraft werden.
    ist das nicht durchsetzbar werden unsere kinder eine furchtbare zukunft erleben.
    ich bedanke mich für die zeit die ihr alle hier zum lesen dieser zeilen gefunden habt.
    hier war oft ein kleines gefühl von verständnis bei dem ein oder anderen erkennbar.
    mein besonderer dank gilt maria und dem falken.
    gruß an alle
    reiner von bios-logos-thailand

    Reply
  4. 18

    Joe

    Die Behandlung des Krebses besteht aus intravenösen Injektionen von Vitamin C, Amygdalin (B17), und
    DMSO. Die Linderung des Krebsschmerzes des Patienten, sowie die Rückkehr dessen Appetits war
    beeindruckend. Er bekam eine Chance zur Selbstheilung durch die Regeneration der Abwehrkräfte
    seines Körpers. Die orthomolekulare Krebsbehandlung ist ein ungiftiger Ansatz, der intravenöse
    DMSO Injektionen mit optimalen Nährstoffen sowie Änderungen des Lebensstils kombiniert. Dr.
    Douglas beobachtete, dass er möglicherweise die Leben vieler dieser Patienten verlängert hatte; wie
    viele natürlich ist schwer zu sagen. DMSO-Dr.Morton.Walker
    http://www.jim-humble-mms.de/_downloads/DMSO-Buch-Dr_Morton_Walker-DEUTSCH.pdf
    http://www.nature-medicine.cc/krebsamyg.htm

    Reply
    1. 18.1

      Joe

      …..und wen wundert es die FDA findet es gar nicht gut….ja, dann ist es sicher sehr gut .

      Reply
  5. 17

    Venceremos

    Beim Scrollen auf dem Gesundheitsfaden von Politaia kann man so manche gute Anregung finden !
    http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/gesundheit-entgiftung/

    Reply
  6. 15

    Venceremos

    Hier noch eine natürliche Methode / Rezept, die Blutgefäße sehr wirksam zu reinigen als Vorbeugung gegen Gefäßverschlüsse unterschiedlicher Art. Ist einfach herzustellen:
    (Quelle Politaia – Faden Rezepte)
    Sonnenblume
    Zitronen-Knoblauch-Likör
    Dr. Singer Herzspezialist Bad Oenhausen
    Mit Knoblauch und Zitrone
    Herzoperationen unnötig
    Sind Adern im Gehirn oder in den Herzkranzgefäßen verengt oder verkalkt,
    trinke man täglich ein Likörglas vom Auszug aus:
    30 geschälten Knoblauchzehen und
    5 kleingeschnittenen UNGESCHÄLTEN Naturzitronen
    (dürfen nicht gespritzt sein, evtl. aus dem Reformhaus/Bioladen)
    alles im Mixer zerkleinern und mit
    1 Ltr. Wasser kalt aufsetzen, zum Kochen bringen,
    aber nur einmal aufwallen lassen.
    Dann abseihen und in eine Flasche füllen.
    Kalt aufbewahren!
    Das tägliche Gläschen trinke man – nach Belieben –
    vor oder nach der Hauptmahlzeit.
    Schon nach 3 Wochen täglichen Genusses ist eine jugendlich wohlige
    Regeneration des ganzen Körpers zu verspüren. Verkalkungen und deren
    Nebenerscheinungen – beispielsweise beim Sehen und Hören – gehen
    Zurück und werden bald verschwinden.,
    Nach den ersten 3 Wochen muss man 8 Tage pausieren, um dann die zweite
    Dreiwöchige Kur durchzuführen.
    Jetzt stellt sich ein wirklich durchschlagendender Erfolg ein.
    Diese preiswerte, unschädliche und heilwirksame Kur sollte man jedes Jahr wiederholen.
    Von einem unangenehmen Duft des Knoblauchs ist nichts wahrnehmbar.
    Ehemals verkalkte Menschen können wieder gut und ruhig schlafen. Es konnten bereits
    geplante Herzoperationen umgangen werden, da sich Blutfette und Kalk
    restlos abgelöst hatten.
    Auch bei Gebissverfall (Paradentose) hat sich das
    Knoblauch – Zitrone – Likörchen bestens bewährt.

    Reply
    1. 15.1

      Falke61

      @ Vence
      30 Knoflauchzähen usw. ganz schön heftig das Rezept ujjujjui wenn s was bringt echt gut Hauptsache kein Pharmadreck. Mit den Micronährstoffen von Rath hatte ich nach ca. 3-4 Wochen das selbe Gefühl die Hacksen waren leicht wie ne Feder und das befinden allgemein klasse. Der Zitronen-Knoblauch-Likör ist natürlich preiswerter und vielleicht auch natürlicher aber wurscht Hauptsache die “Schläuche” sind frei.
      Gruß

      Reply
  7. 14

    Venceremos

    Wer sich für Sonnenheilmittel interessiert, der hat hier eine gute und authentische Quelle. Ist nicht als Werbung gedacht, sondern nur als Info !
    Die Sonnenglobuli können (durch natürliche feinstoffliche Prozesse) einen gewissen Ausgleich leisten für durch Sonnenentzug geschädigte oder geschwächte Menschen :
    http://miron.ch/

    Reply
  8. 13

    Lotatar

    Hey Skeptiker, solange es sich bei den 20 Fläschchen um weinähnliche Ingredenzien handelt, habe ich kein Problem. Vielleicht ist ja noch jemand mit dabei…
    Vor gut 30 Jahren habe ich 3 Flaschen Fusel (richtigen, den Wismut-Fusel) am Tag geschafft, als Surrogat für den “Blauen Würger”. Erinnert das noch jemand, was wir uns damals antun mußten…?
    Heute bin ich etwas bescheidener und saufe exquisitere, deliziösere Spirituosen, die der Krebsvorsorge nun eben auch nicht sonderlich dienlich sein dürften.
    Aber ich bediene die Tastatur doch noch mit erheblich besserer Trefferquote als so manch gelahrter Rabe…
    Also dann – Auf Ex!
    Lotatar 🙂

    Reply
    1. 13.1

      Falke61

      @ Lotatar
      Richtig Alk tut der Leber nich so gut ab einem bestimmten Zeitpunkt fängt die an zu jodeln da kann es schon passieren das die eine oder andere Zelle sich durch unkontrollierte Vermehrung retten will. Bitte nicht schon wieder den
      gelahrten? Rabe… necken ich denk der ist auf dem Weg der Besserung. Ich denke so jemand ist besch…. dran mit so einem Problem.
      Gruß Falke61

      Reply
    2. 13.2

      Skeptiker

      @Lotatar
      Es gibt junge Leute die hauen sich das Zeug echt ohne Ende weg und werden immer blöder im Kopf.
      Wenn ich mal 1 Liter Dose Faxe trinke so dauert es auch 1 Stunde.
      Zumindest musste ich noch nie Tabletten essen, um zur Ruhe zu kommen.
      Mich macht das Zeug / auch Wodka mit Bitterlemon eher lockerer bis witzig, andere werden ja aggressiv ohne Ende.
      Zumindest kann ich gut einschlafen, wenn ich müde bin.
      (Andere müssen ja auch dafür Pillen essen)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.2.1

        Falke61

        @ Skeptiker
        Mal ein kleines Rezept richtig zum genießen. Nimm ne Hand voll Wildkirschen schön reif ein Esslöffel Rohrohrzucker und eine Flasche guten Korn drauf gießen dann einige Wochen in der Sonne stehen lassen mmmmmmmm lecker
        Gruß Falke61

        Reply
  9. 12

    Waffenstudent

    Warum erkranken eigentlich NAZIS kaum an Krebs?

    Reply
    1. 12.1

      Venceremos

      Die haben dem Schöpfer das Lebenselexier geklaut, behalten aber das Rezept für sich, weil sie gern unsterblich werden möchten hier auf diesem Planeten – aber bitte ganz allein für sich, ohne zu teilen mit anderen.
      Mit dieser Einstellung kann es nur schief gehen – das wird böse enden 😉 !

      Reply
  10. 11

    GvB

    @Skepti … Tze.tze. Bei deinem Skeptizismus stehst du viel zu lange vor dem Weinregal um die richtige Marke zu finden.
    Aber Lebertran tuts auch 🙂

    Reply
  11. 10

    Venceremos

    Wenn die Forschungen und Methoden von Linus Pauling und Matthias Rath nur ein paar Menschen (sind wohl mehr als ein paar) vom Krebstod retten können, dann soll es mir recht sein. Dann will ich nicht vorschnell den Stab über solche Menschen brechen.
    Raths Kampf gegen den CODEX ALIMENARIUS ist auch bekannt.
    Jeder muss den Weg aus der Krebserkrankungs für sich selber wählen und gehen.
    Für mich persönlich sind die Forschungsergebnisse von Dr. Weber aus “Der Krebsbankrott” sehr viel wesentlicher als Ansatz, zumal schon Hildegard von Bingen aufgrund ihrer Visionen über solche Vorgänge und Ursachen geschrieben hat. Dieses Wissen wurde ihr geschenkt für die Menschheit. Sie hätte 1000 Jahre im Labor stehen müssen, um zu ähnlichen Ergebnissen durch Forschung zu gelangen.
    Übrigens ist ihre Medizin eine urdeutsche, also “alte germanische Medizin” 🙂 !
    Kenner der Hildegardmedizin sagen, dass ihr ganzheitliches Gesundheitssystem eines der wenigen ist, das diesen Namen verdient (umfasst Körper, Seele und Geist).
    Leider ist es wohl so, dass in extrem übersäuerten und verstrahlten Körpern, diese sanfte Medizin nicht mehr so optimal wirken kann, wie das früher der Fall war.
    Also sollten die Menschen verstehen, wie sie wirksam vorbeugen können – Entgiftung und Entsäuerung stehen dabei
    an vorderster Stelle als Verteidigungsmaßnahme.
    Für mich spielt die Heilkraft des Sonnenlichtes außerdem eine enorm hohe Rolle.
    Das Sonnenlicht wird uns ja systematisch gestohlen mittels der Himmelsverseuchung, damit das Vitamin D und andere Notwendigkeiten feinstofflicher Art (Photonen).
    http://www.j-lorber.de/jl/hson/0-hson.htm

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Ich mache mir nur Sorgen um @ Maria Lourdes die zieht sich ja nach jeden Artikel eine Flasche Fusel rein.
      In der Woche ca, 15 bis 20 Flaschen.
      So ich muss noch schnell Einkaufen, ich habe so zittrige Hände.
      Gruß Skeptiker.
      P.S. Das sollte witzig sein, nicht das noch jemand glaubt ich meine das ernst.
      Die Deutschen, kein Sinn für Humor.

      Reply
      1. 10.1.1

        Maria Lourdes

        Skepti! Bleib beim Thema – Krebs! Ist wichtig! Getrunken wird später! 😉
        Gruss Maria

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Skeptiker

          @Maria Lourdes
          Und ich glaubte schon, jetzt flieg ich bestimmt raus.
          Aber man sollte schon ernst bleiben bei solchen Themen.
          Gruß Skeptiker

        2. Maria Lourdes

          Warum solltest rausfliegen? Hast einen Verfolger? 😉
          Gruss Maria

        3. Venceremos

          Skepti, Du darfst eben nicht alles aufdecken, das musst Du noch lernen, sonst fliegen Dir irgendwann die Fetzen um die Ohren 🙂 !
          Gruß
          Vence

    2. 10.2

      Falke61

      Hallo Venceremos
      Dr. Rath sagt selber das er nicht das non plus Ultra ist aber die Basisversorgung. Es müsste vielleicht auch darauf hingewiesen werden das die Ernährung in Ordnung gebracht werden sollte. Denn der ganze Genfraß und Industriefraß ist nun auch nicht gerade gesund eben so der ganze chemische Kosmetik und Reinigungsmittelmüll fördert sicher nicht die Gesundheit. Gegen den Codex Alimentarius sind auch einige Jahre Vortragsveranstaltungen und Demos gemacht worden.
      Gruß Falke61

      Reply
      1. 10.2.1

        Venceremos

        @ Falke61
        Du hast 100% Recht, aber manchem konnte er schon aus der Patsche helfen, dafür kann man dankbar sein.
        Was Ernährung angeht kann man Basisinfos geben, aber keine dogmatischen Guru-Ratschläge – da sind wir alle ganz unterschiedlich, auch vom Typus her.
        Die Menschen kommen schon allmählich dahinter, welchen Dreck sie meiden sollten, zumindest solche, die ernstlich krank sind.
        Man sollte vielleicht für den Krisenfall lernen, welche Wildkräuter und Gemüse man essen kann, das könnte überlebenswichtig sein. Auch mit Anbaumethoden könnte man sich ein bisschen befassen.
        Getreide lässt sich übrigens ganz gut lagern.
        Es macht Spaß, draußen zu sammeln und zu entdecken, was uns die Natur alles gegeben hat an Eßbarem. Ich frische alles wieder auf, was ich mal wusste und lerne dazu.
        http://www.amazon.de/Essbare-Wildpflanzen-Arten-bestimmen-verwenden/dp/3038003352/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1392154221&sr=1-1&keywords=essbare+wildkr%C3%A4uter

        Reply
        1. 10.2.1.1

          Falke61

          @Vence
          Vielleicht nen Buchtipp. Im Buch Der Große Gesundheitskonz sind Hinweise über essbare Wildpflanzen auch bei Dieter Storl wird man fündig.
          Gruß Falke61

        2. Falke61

          Da fällt mir noch ein mit Basisversorgung sollte gemeint sein das ausreichend Nährstoffe für den Körper bereit stehen.
          Wie wir wissen ist im Obst und Gemüse nicht mehr genügend vorhanden wegen der Züchterei es sei denn wenn man es selbst anbaut im Garten oder so nur was ist im Winter. Durch Lagerung werden die Nährstoffe auch nicht mehr. Tcha die Viecherchen haben es da doch besser.

  12. 9

    Venceremos

    Auch Matthias Rath kämpft unermüdlich für sene Methoden und Forschungsergebnisse. Man sollte verschiedenen Ansätzen folgen und nicht ausschließlich sich auf die GNM festlegen, weil Dogmatismus immer in die Sackgasse führen kann und weil die menschliche Struktur (Körper – Seele) so komplex ist, dass ein monokausaler Ansatz nicht ausreicht.

    Dr. Ryke Geerd Hamer und die GNM:

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      Stimmt Vence, kann und will Dir nicht widersprechen, hast den Rath seinen Vortrag über die IG-Farben (nürnberger prozesse) schon mal gehört?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 9.1.1

        Venceremos

        Den kenn ich noch nicht, staune aber schon länger darüber, dass Dr. Rath soviel Mut hat und hochpolitisch ist in seinen öffentlichen Vorträgen.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          kopfschuss911 (5%-Club)

          Vence, hochpolitisch oder falscher Prophet?
          http://kopfschuss911.wordpress.com/2012/12/13/woran-erkennt-man-falsche-propheten-2/
          Wo siehst Du da “Mut”, wo er doch nur ins gleiche System-Horn bläst?
          Wäre er wirklich mutig, würde er sagen, daß ZyklonB zum Entlausen – und nichts anderem – benutzt wurde.
          Wäre er ehrlich und nur feige, könnte er zu diesem Themenbereich einfach schweigen.
          Aber er schlachtet es reißerisch für seine Zwecke aus – mit ein bißchen Nazigruseln verkauft sich halt alles besser…

        2. Venceremos

          Ja, hast recht, die meisten sind halt ein “Gemischtwarenladen” und unvollkommen und schielen obendrein auch möglicherweise nach Profit, zumindest ein bisschen – aber alles im Auftrag der Menschheit, das kommt besser rüber ;).
          Er ist auch nicht mein Guru, hat mir aber trotzdem schon mal geholfen durch sein Zeug.
          Jeder muss halt seinen Weg finden. Da gibt es vieles, was man selbst tun kann, aber auch ein paar heiße “Geschenke” im Zusammenhang mit Heilen.

      2. 9.1.2

        Falke61

        @ Maria
        Ich beschäftige mich seit nunmehr zwölf Jahren mit Dr. Rath und wende die Zellularmedizin an mit gutem Erfolg sprich ich brauche seit dem keinen Arzt mehr und fühle mich gut und vital. Dr. Rath ist gelernter Kardiologe und wurde ca. 1990 von Dr. Linus Pauling nach Kalifornien ans Pauling Institut zur Vitaminforschung eingeladen und hat dann in den neunzigern sein eigenes unabhängiges Forschungsinstitut aufgebaut mit ein paar Kollegen. !992 fand er den Ausbreitungsmechanismus von Krebszellen heraus. Dr. Paulig bestätigte Rath die Richtigkeit seiner Entdeckung und sagte was er da entdeckt hat ist so gigantisch das es ganze Industriezweige überflüssig machen würde eines Tages werde es deswegen Kriege geben. Gegen Dr. Rath wurden über hundert Verfahren angekurbelt und er läuft immer noch frei herum. Das sagt eigentlich alles er kann alles beweisen. Ich habe viele Videos und Tondokumente von Vorträgen gehört und gesehen die Rath in Deutschland der Schweiz und der Ostmark(Österreich) gehalten hat. Es wurde oft betont das man das medizinische nicht vom politischen trennen kann. Es ist viel wissenswertes auf der Netzseite Dr. Rath Fundation.org zu lesen und Lehrvideos kann man auch ansehen.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Maria Lourdes

          Danke Falke ich kenn den Rath seit Jahren! 😉 Weniger wegen der Medizin sondern der Geschichte wegen!
          Gruss Maria

        2. Falke61

          Hallo Maria
          In bestimmten geschichtlichen Fragen gehe ich auch nicht konform mit Dr. Rath er muss sich denke ich noch tiefgründiger mit der Zeit 33 bis 45 beschäftigen aber wenn er damit anfängt weisst ja in welcher Ecke er dann landet da dreschen se dann richtig auf ihn los habe das Video gerade noch mal angeschaut vor allem den Teil nach der Darstellung der Krebsausbreitung wo es um W. Hallstein und so weiter geht. Ich meine verstanden zu haben es kam für mich so raus das die damalige Bewegung von der IG Farbenlobby unterlaufen und für deren Zwecke ausgenutzt wurde. In einem Vortrag im Juno 2001 in Zürich berichtete Rath das die Pharmaindustrie vom alten Rockefeller aufgebaut wurde weil Rockefeller unter Druck kam und in der Presse als Räuberbaron zerrissen wurde wegen der Ölmilliarden. Deshalb hätte Rockefeller ne P.R. Firma angestellt die das regelte und wurde so zum Philanthrop. Professoren wurden an den Unis ausgetauscht es wurde nur noch Pharmakologie gelehrt Vitaminforschung wurde an die Wand gedrückt.
          Gruß Falke61

      3. 9.1.3

        Skeptiker

        @Venceremos
        Woran erkennt man falsche Propheten?
        von Richard-Wilhelm von Neutitschein
        Zum Beispiel daran, wenn diese wie wohldressierte Papageien auch noch die übelsten Geschichtslügen der großen Weltverbrecher im Namen der Neuen Weltordnung nachbeten und sich dabei ausgerechnet als kritische Aufklärer über die Neue Weltordnung ausgeben.
        So ein jetzt mit einem Youtube-Video herumgeisternder Dr. Rath:
        Hier alles: Mit gelöschten Video.
        http://julius-hensel.com/2012/04/woran-erkennt-man-falsche-propheten/
        Gruß Skeptiker

        Reply
      4. 9.1.4

        Reiner Dung

        Die Geschichte des Pharma Geschäfts – IG Farben
        Das Chemie-Pharma-Öl-Kartell – Dr. Rath
        Leider lässt der Vortrag offen wer die Aktionäre, also die wirklichen Drathzieher, von I.G Farben vor der Übernahme durch Rockefeller/Rothschild waren.
        https://lupocattivoblog.com/2010/04/08/marihuana-totet-krebszellen/#comment-731
        http://picasaweb.google.com/lh/photo/oa52ad20EMbAysLPQm7d6w?feat=embedwebsite
        Also um sich das noch einmal auf der Zunge zergehen zu lassen, die Interessengemeinschaft Farben (Ölfarben und Erdölkartell), die als Kartell in Deutschland 1925 wieder begründet wurden, die von Ludwigshafen aus die SS installiert haben, deren wirtschaftlicher Haupteigentümer ist Herr Otto von Mendelssohn, die die das SS-Lager Ausschwitz betrieben: Text von Gandalf
        „Zu den deutschen Bankiers im Aufsichtsrat der I.G. Farben gehörte in den späten 1920er Jahren der Hamburger Bankier Max Warburg, dessen Bruder Paul Warburg ein Mitbegründer des Federal Reserve Systems in den USA war.“ gefunden bei Gandalf – Lupo UrGestein 🙂

        Reply
        1. 9.1.4.1

          Skeptiker

          @Reiner Dung
          Sieht echt >Illummenatisch < aus.
          NAZi Konzentrationslager Sachsenhausen
          http://lh5.ggpht.com/-tNYLbhq08SM/SvYUnGeWYxI/AAAAAAAAIQ4/obU9ypqy9cY/s253/KZ%20sachsenhausen.jpg
          Gruß Skeptiker

  13. 8

    Venceremos

    Der Krebsbankrott – ein interessantes Video !

    Reply
    1. 8.1

      Venceremos

      Diese Informationen im Video sind wirklich außergewöhnlich und sie werden estaunlicherweise schon im 13. Jahrhundert durch Hildegard von Bingen bestätigt.
      Hildegard spricht von “kristallinem Leben”, quasi schlafenden Mikroorganismen im Körper (Parasiten), die unter bestimmten Bedingungen (Schwächung der Abwehr) im Körper zum Leben erweckt werden. Sie bezeichnet diese Mikroorganismen als PEDICULI ! Das Platzen dieser Bläschen, in denen die Mikroorganismen in der Zelle enthalten sind wird auch als “Krebssprung” bezeichnet.
      Es ist sehr wichtig, sich über solche Fakten zu informieren und in diesen Zusammenhängen ist auch die physikalische Behandlung, der Einsatz von Tensgeräten (Strom) oder Blutzapper, sehr sinnvoll.
      Ein amerikanischer Arzt (Name ist mir entfallen, muss im Krebshandbuch nachschlagen), der mit seinen Forschungen und Therapien diesen Ansatz bearbeitete (vor Jahrzehnten), wurde in den USA verfolgt, geriet in Lebensgefahr und musste sich in Südamerika in Sicherheit bringen. Man kann davon ausgehen, dass alle Forscher, denen es so ergeht, auf der richtigen Spur sind – vgl. Vitamin B17 oder Laetrile (in den USA bei Gefängnisstrafe verboten !).

      Reply
      1. 8.1.1

        Franz Schuldt

        Der amerikanische Arzt könnte Dr. Beck sein. Er hat seinen “Beck” Blutzapper erfunden. Dann gibt es noch Hulda Clark die auch mit Strom gegen die Egel und Blutparasiten angeht.
        Aus eigener praktischer Anwendung kann ich die Wirksamkeit bestätigen.
        In regelmäßigem Rhythmus mache ich das Zappen schon weil ich einen Hund habe und eine Vergiftung mit Parasiten dadurch nicht ausgeschlossen ist.
        http://diagnose-krebs.npage.de/beck-therapie.html
        http://www.vitalation.de/info_zapper.php

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Daily Ale

          Vorsicht mit diesen Zapper-Geschichten! Ist m. E. alles Geldmacherei; siehe hier:
          http://www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-allgemein/3151-hat-jemand-hulda-clark-probiert-haltet-davon-2.html

        2. Franz Schuldt

          @ Daily Ale
          Natürlich sollte man bei allen Therapien vorsichtig sein. Oft genug stehen einfach nur Profitinteressen davor.
          Hier ist noch ein Beitrag über den Erfinder der Resonanztherapie, Dr. Rife.
          http://www.dr-neidert.de/index.php/biomed/290-therapie-mit-rife-frequenzen
          Wenn jemand so verfolgt wird, dann steckt Profitverlust dahinter. Siehe Schicksal von Dr. Hamer.
          Es deckt sich alles fast 1 zu 1

        3. 8.1.1.2

          Venceremos

          Man kann diese Zapper (z.B. den Blutzapper nach Dr. Beck) selbst bauen, wenn man technisch gut genug ist.
          Jedenfalls kann eine solche Therapie sehr wertvoll sein in vielen Fällen, vor allem, wenn es um Parasiten geht, und diese sind bei vielen ernsten Krankheiten im Spiel.
          Die Physik hier kann oft besser helfen als jede Art von chemischem Giftcocktail.
          Man sollte mal darüber nachdenken, warum diese Heilmethoden der Physik so sehr verheimlicht werden, nicht beworben und publiziert im Mainstream. Viele Ärzte machen selber davon Gebrauch und gucken blöde, wenn man davon redet ;).
          Ja, Chemie und Pharma mögen keine Konkurrenz – auch nicht die der natürlichen Heilmittel, wie uns die EU Politik lehrt. Die halten noch einiges im Rohr diesbezüglich.
          Gute Vorbeugung, Selbstschutz, das nötige Wissen darüber, das wäre natürlich das allerbeste, aber wieviel Menschen setzen das denn wirklich um ?
          Ich hab eher Infos für Leute geben wollen, die schon in Not sind und einen Weg suchen. Erst dann fangen ja viele an nachzudenken.
          Nicht vergessen sollten die Menschen die wundervolle Hanfpflanze, deren Saft (grüner Smoothie :)) ein Wundermittel für die Gesundheit sein kann. Eines Tages bekommt sie wieder den Platz, der ihr zusteht !

        4. Maria Lourdes

          Guten Abend Vence – Saft grüner Smoothie – gibts den auch zu kaufen, Wirkung usw.?
          Gruss Maria

        5. catoseverus

          Hallo Maria,
          muß ja nicht gleich Hanf sein, unser Power Smoother ( unter 300 € ), macht 33.000 UPM, dreht rechts rum und hat einen integrierten Hexagon Chip zur Kompensation von unharmonischen Schwingungen. Wenn das Grünzeug noch vor dem Verarbeiten das Nitrat weggewaschen bekommt, ist das Resultat wirklich interessant und sehr gesund! Man sollte die Sache aber langsam angehen, weil es am Anfang zu einer ziemlichen “Reinigung” des Körpers kommen kann, wenn man zuviel davon zu sich nimmt! Gruß!!

        6. Maria Lourdes

          Die Vence schreibt aber Saft vom Hanf! Das hat seinen Grund! 😉 Was weißt Du da drüber?
          Gruss Maria

        7. catoseverus

          Da möchte ich Dir erst nach einer Überprüfung etwas sagen, aber im Grunde haben wir auch eine Heilpflanze ( grün ), also konzentriertes Chlorophyll. Das wiederum ist zehnmal wirksamer gegen Krebs als jede Chemo, ohne die Nebenwirkungen. Nach zu lesen Linus Paul Institut, Gherson Institut usw. So jetzt musst Du nur noch etwas Hanf in den richtigen Mixer schmeißen und schon gehts los! Wenn Du wieder da bist, kannst mir ja berichten, denn ich hab keinen Zugang zu der Pflanze! Gruß

        8. Maria Lourdes

          Danke! Dann überprüf mal!
          Gruss Maria

        9. Venceremos

          Hier noch etwas zur Heilkraft von Hanfsaft aus den Blättern der Pflanze, aufschlussreich auch das amerikanische Video auf dem ersten Link:
          http://wearechangeaustria.wordpress.com/2012/05/16/kristen-peskuski_hanfsaft/
          http://arcadiansblog.net/2013/09/05/schockierendes-resultat-frau-ersetzt-40-medikamente-mit-rohem-cannabis-saft/

        10. 8.1.1.3

          Venceremos

          Ich möchte noch darauf hinweisen, dass es Zapper gibt, die nach anderen technologischen Prinzipien funktionieren als die von Hulda Clark (z.B. ein Gerät aus der Schweiz, das man auch in D. kaufen oder auch mieten kann).
          Sie haben eine andere Wirkung im Körper, eine größere Bandbreite mit günstigen nachvollziehbaren Ergebnissen und sie wurden von den Unis München und Köln gründlichst überprüft auf das System und die Wirkung hin – und zertifiziert.

  14. 7

    catoseverus

    All diese Annahmen, ob Hamer oder Schulmedizin, gehen in ihrer Grundlage völlig an der Lösung vorbei. Schon Beethoven wusste, daß wir “elektrischer Natur” sind, und alles lässt sich auf Zellspannung, erhöht oder auch nicht, zurückführen! Eine erhöhte Zellspannung führt zwangläufig früher oder später zu der einen oder anderen Krankheit! Und da wir zu 70% aus Wasser bestehen, liegt die Lösung wahrscheinlich hier.
    Wenn wir es möglich machen, den Stromfluß der erhöhten Zellspannung zu unterbrechen, dann können wir auch die Körperzellen von Schwermetallionen, Radioaktivität und so weiter befreien. Unsere Körper steht dann nicht mehr unter “Strom”, die Löschung der Zellspannung unterbricht die elektrochemische Reaktion von z.B. Schwermetallionen mit den Zellen und die freien Ionen werden ausgeleitet. Ohne elektrostatische Verbindung fehlt die Stabilität der Interaktionsspannung und das elektrische Spannungspotenetial fällt zusammen.
    Trinken wir dann immer völlig spannungsfreies Wasser, dann informieren wir unseren Körper immer neu, und bleiben gesund!! Die Wahrheit ist weniger kompliziert, als wir denken, und der “Hamer” hat mich beim Lesen immer ganz müde gemacht. Viel zu aufwendig!
    Schau auf den PH Wert, am besten den im Speichel, weil der Urin nur den PH Wert der verdauten Nahrung widerspiegelt. Die Übersäuerung des Blutes spielt keine Rolle, denn eine kleinste Abweichung im “Pfuffer” Blut führt zum Tode, sofort.
    Unterbrich den Stromfluß im Körper, denn der greift das magnetische Feld unseres Körpers an, dann regelt sich alles von alleine. Der Tod sitzt übrigens nicht im Darm, sondern schon im Mund, und wenn wir das nicht begreifen, brauchen die da draußen bald all die anderen”Spielzeuge” nicht mehr anzuwenden, denn wir sterben schon durch das was in uns ist.
    LG
    Cato Severus

    Reply
    1. 7.1

      Lotatar

      Sehr neu für mich! Gibt es dazu weiterführende Infos oder war das nur eine Ente?
      Beethoven hat sich nebenbei an bleivergiftetem Wein totgesoffen, seine Begabung war wohl doch eine sehr spezielle. Daß Naturforschung, insbesondere die “Elektrizität”, die ich bis auf den heutigen Tag nicht begriffen habe, zu seinen Kernkompetenzen zählte, darf ich hier mal ruhig bezweifeln. Sowas gab es damals bestenfalls als Hokuspokus auf dem Jahrmarkt.
      Hamer soll übrigens durch einen Russen verbessert worden sein, aber ich lese viel zuviel, als daß ich mir alles merken könnte…
      Man kann hier immer mal was dazulernen. Danke an alle!
      Gruß Lotatar

      Reply
    2. 7.2

      Roland

      ” Die Übersäuerung des Blutes spielt keine Rolle, denn eine kleinste Abweichung im “Pfuffer” Blut führt zum Tode, sofort.”
      Hm. Entweder ich habe einen Dachschaden oder Du. Wer von uns beiden hat den Widerspruch bemerkt?

      Reply
      1. 7.2.1

        catoseverus

        Ich nehme mal an man, spricht in manchen Kreisen gleich vom Dachschaden, ich tu das nicht, und bitte erkläre mir schon den Widerspruch, wenn das Blut an sich außen vor ist, und zwar bis zum Schluß.
        Selbst bei einem Krebspatienten stellt man normale Ph Werte im Blut fest, und das noch kurz vorm Exitus. Also ist das Blut kein Indikator, wie gesund man ist. Darum bitte um Erklärung, wo du einen Widerspruch siehst!

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Roland

          Wenn die geringste Abweichung vom SollpH im Blut sofort zum Tode führt, spielt der pH Wert des Blutes offenkundig eine wesentliche Rolle. Deine Aussage enthält daher in sich einen vollen Widerspruch.
          Das Blut hat zwar einen Puffer. Aber dessen Kapazität ist begrenzt und wenn dieser Puffer “aufgebraucht” ist und der pH Wert absinkt, kommt es zu Problemen bis zum Tod, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Aus diesem Grund hilft z.B. sofortige Gabe von KAISER NATRON, welches den Blut-pH wieder nach oben treibt und aus der kritischen Zone bringt. Dies funktioniert innerhalb von Sekunden. Nur wird dies klinisch nicht angewendet. Weil es zu einfach ist und ursächlich hilft.

        2. Venceremos

          Stimmt, ist ganz wichtig zu wissen, auch das Notfallmittel zu kennen für die erste Hilfe. Es hilft zu überleben in der akuten Situation !

    3. 7.3

      Lino

      das würde wieder bestätigen, warum man mit “Erden” (z.B. 15 min barfuss auf der Wiese) auch so viel Positives erreichen kann. Das elektrische Potential des Körpers ist mit der ganzen Strahlung um uns herum (HAARP, WLAN, DECT, Mobilfunk, …) völlig durcheinander und erhöht.
      Wo ich jetzt unsicher bin, ist das mit der Zellspannung. Ich hab gelernt, dass die Zellspannung bei Krankheit sinkt von 0,7 Volt bis auf 0,2 Volt (kurz vorm Tod) und das in fast allen Fällen durch Übersäuerung im Gewebe. Lösung ist eine konsequente Entsäuerung und Abbau der alten Säureschlacken durch das Oetinger Entsäuerungs System (OES) gemäss http://www.base-ist-leben.de. Nie mehr Angst vor Gicht, Rheuma, Diabetes, Herzinfarkt , Schlaganfall, Krebs…..Genauso denkt auch Dr. Sircus (rich man poor man cancer treatment), der noch günstiger mit Natriumbikarbonat allein den Krebs (die höchste Form der Übersäuerung) aus dem Körper treibt. Das kostet keine 5 EUR im Monat und ist frei in jedem Supermarkt erhältlich (bitte nur Kaiser – Natron).
      Mit dieser Methode steht man auch nach einem Saufabend am nächsten Tag wieder top da, wenn man 45 min VOR dem Apero einen Teelöffel Natron mit 0.3 l Wasser zu sich nimmt auf leerem Magen…. LOL…..die Säure vom Alohol wird einfach neutralisiert und schädigt damit den Körper weniger…

      Reply
  15. 6

    Irmchen

    Seit 2008 kenne ich mich mit den Erkenntnissen von Doktor Hamer sehr gut aus.
    Und ich muß sagen, daß es mir damit sehr gut geht. Ich weiß bei jeder Störung genau warum ich sie habe und weiß
    auch wann sie wieder vorbei ist. Ohne jegliche Medikamente und ohne einen Arzt.
    Das ist ein Leben ohne Angst, sondern mit Wissen, das sich jeder aneignen kann. Und ich kann es auch jedem
    empfehlen, sich mit den Erkenntnissen von Dr. Hamer zu befassen und sie zu lernen. Angebote dafür gibt es mehrfach
    in Seminaren und Schulungen. Man muß es nur wollen und tun!!!

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Danke Irmchen! 😉
      Lieben Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 6.2

      GvB

      @Irmchen… Prima!
      Wenn man im Grunde Angstfrei und offen ist(Charaktersache 🙂 dann ist man wenigstens innerlich frei.
      Naja, und dann noch gute Gene hat..
      Das kann ja auch innerhalb einer Familie bei den Geschwistern unterschiedlich sein. Mein Bruder z.B. hatte vor ca.2 Jahren Prostatakrebs, wollte sich operieren lassen(Du weisst ja das streut..)
      Habe ihm gewarnt : Lass das, und sieh dich erstmal nach einer Alternative um. Und siehe da:Ich fand heraus in der Charite-Berlin konnte man damals mit Hilfe einer neuen Methode ohne Entfernung der befallenen Stellen(im Vorstadium)helfen durch minimale, partielle Bestrahlung. Es hat geholfen.
      Er hat ausnahmsweise mal auf mich gehört!
      Die Werte sind wieder gut und es geht für meinen Bruder gut weiter..
      Er hätte sich das alles aber sparen können, wenn er bewusster leben würde.
      Abnehmen, mehr Obst u. Gemüse, mehr Bewegung usw. usw.
      Mache Menschen leben auch deswegen schonmal schlecht, weil sie innerlich zu viel unbewältigte Probleme und Sorgen mit sich rummschleppen…

      Reply
      1. 6.2.1

        catoseverus

        Tja, nicht wissend, wer wirklich hinter diesen Blogs steckt, ist die Antwort ziemlich interessant. Wir werden, trotz aller “Angstfreiheit” aufgeladen, d.h. wir bekommen soviele Schwermetalle reingetrichtert, und wenn das nicht reicht, trinken wir nitrathaltiges Wasser möglichst aus der PET Flasche (Acetaldehyd= Zellgift) und wundern uns, daß irgendwas irgendwann poppt.
        Wir reden von guten Genen, usw.und übersehen, daß Gene nicht rumspringen, und dein Bruder plötzlich schlechte Gene hat und Du gute. Nein, das ist nicht der Weg!
        Im Alter vo 50 bist Du wahrscheinlich schon eine Mülldeponie, und die fortschreitende Verringerung von Körperwasser, bzw. Zellwasser lässt Dich altern. Das heißt aber auch das dieser Prozess revidierbar ist. Zellen altern nicht, nur dann wenn sie dehydrieren, bzw auch falsch informiert werden. Der wesentlichste Anteil an dieser Fehlinformation ist die überhöhte Spannung in den Zellen. Während eine gesunde Zelle eine Zellspannung von 3,65 nanovolt hat, kommen durch Umweltgifte, etc Spannungen von über 10000 mV vor. Diese Belastung, übrigens radioaktiv, zerstört unsere Zellen, obwohl sie ganz einfach gelöscht werden könnte, nämlich mit Schwefel.
        Und dem richtigen Ausleitungsmaßnahmen, die schon mal einige Zeit benötigen, ungefähr 5-10% der schon bisherigen Lebenzeit!
        LG

        Reply
        1. 6.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Klingt gut. Vor allem wenn man dadurch den Jungbrunnen gefunden hat 🙂 und durch das richtige Wasser nicht altert. Wäre doch auch ne Geschäftsidee a la Mauch und Schmauch… Geschäftsideen sind ja in den sogenannten (Werbe-Wahrheits)-Blogs seit einiger Zeit “IN” wenn ich mir so die diverse Werbung anschaue.
          Ein bissel Wahrheit, ein bissel Lichtnahrung, ein bissel Reisebüro oder/und Vorträge….
          Die “richtige” Mischung machts.
          Schönen Gruss, die “Mülldeponie”…
          und Prost Wasser

        2. catoseverus

          Ja, der eine macht sich darüber lustig, und manch anderer bremst halt bergauf!
          Noch viel Spaß mit deiner Einstellung!

        3. goetzvonberlichingen

          Danke–> hab ich. Was hab ich davon wenn ich säuerlich werde. 🙂

        4. 6.2.1.2

          Roland

          ” Während eine gesunde Zelle eine Zellspannung von 3,65 nanovolt hat, kommen durch Umweltgifte, etc Spannungen von über 10000 mV vor.”
          Hm. Die Zellspannung auf 0,05 Nanovolt genau bei einer Zelle zu messen ist ein Kunststück, wo mir schon die Idee dafür fehlt, wie dies gehen könnte. Mein olles Multimeter zeigt gerade einmal 100 nV an der letzten Stelle an und selbst die besten Chopper-OP´s haben einen Temperaturdrift von 5 nV/K und alleine von den Meßelektrodenmaterialunterschieden her gesehen wird man bereits viele myV messen, wenn das Potential eigentlich 0 sein sollte oder der Floh dabei hustet oder denkt.
          Oder gibt es heutzutage schon Wünschelruten, mit denen man mit solchen Genauigkeiten präzisionsmutend messen kann?

        5. 6.2.1.3

          Roland

          10000 mV? Das sind ja schon ganze 10 V!
          Ob sich solche kranken Zellen vielleicht für die Energiegewinnung in einer Biobatterie überreden lassen könnte? Mit 2 solcher Zellen könnte ich doch schon meinen Rechnerklapperatismus betreiben. Oder?

        6. catoseverus

          Laut Prof. Dr. A. Scarano, Universitäts- Zahnklinik, Chieti, Italien beträgt die Zellspannung in einem gesunden menschlichen Organismus, frei von jeglicher Belastung 3,65 nanovolt!

        7. Roland

          Er spricht von Galvanometer und auch von Digital-Millivoltmeter.
          “Aus der Veröffentlichung in CO’MED 3/2001: Interaktionsspannung – Ein Problem der Materialverträglichkeit von Reiner Kastl, Erfinder des REDEM Speicheltest-Verfahrens, geht hervor, dass elektrische Belastungen im Mund bis 5 mV – gemessen mit einem Galvanometer oder Digital-Millivoltmeter”
          Ich denke, ich habe so ein Digitalmillivoltmeter, was man nicht bei Aldi kaufen kann. Aber ich würde mir nicht zutrauen, 3,65 nV an einer Zellmembran messen zu können oder dafür eine Meßmethode angeben zu können. Da seine 10 V ebenfalls nur Unsinn sein können, liegt es nahe, daß seine 3,65 nV ebenfalls nur Unsinn sind.
          Dies geht auch aus seinem “kritischen” Wert von rund 5 mV hervor, was schließlich bereits dem millionenfachen des behaupteten “gesunden” Wertes entspricht.
          Hier habe ich einmal die Spezifikation von einem paar tausend Euro teurem Nanovoltmeter Keithley 2182 auf S. 262
          http://lns00.psi.ch/sinqwiki/attach?page=VendorsManuals%2F2182A-900-01A.pdf
          Im kleinsten Meßbereich von 10 mV beträgt die Auflösung 1 nV und die 24 h Spezifikation weist bereits eine Unsicherheit von 40 nV auf. Auch andere Nanovoltmeter für “angepasstere” Probleme zeigten bereits ein Rauschen von 0,5 nV und damit kann man nicht mehr einen Meßwert mit vielleicht 0,05 nV Unsicherheit angeben (3,60 – 3,65 – 3,70). Hätte er 3 nV oder 4 nV gesagt, wäre er vielleicht in den glaubhaften Bereich reingerutscht.
          Hinzu kommt noch das eigentliche Meßproblem an der Zellmembran selbst und noch weitere Einflüsse, welche ein Zahnarzt gar nicht erahnt. Weil ein Zahnklempner von Meßtechnik keinen blassen Dunst hat.
          Wenn ich mir zwei gleichartige Meßspitzen in den Mund auf die Zunge lege, sehe ich sofort 0,2 V. Oder trocken auf den Finger oder sonstwohin, irgendwelche Millivolt sind da immer zu sehen und der Meßwert schwankt wie ein Lämmerschwanz.
          Also, nicht alles glauben, was so ein Klempner von sich gibt. Dieser Klempner will nur sein Produkt „promysan® STAR“ an den Mann bringen!

        8. Venceremos

          @ Catoseverus
          “. Diese Belastung, übrigens radioaktiv, zerstört unsere Zellen, obwohl sie ganz einfach gelöscht werden könnte, nämlich mit Schwefel.
          Und dem richtigen Ausleitungsmaßnahmen, die schon mal einige Zeit benötigen, ungefähr 5-10% der schon bisherigen Lebenzeit.”
          ****************
          Könntest Du das bitte etwas genauer ausführen wie solche Belastungen mithilfe von Schwefel gelöscht werden können – Methoden, Behandlungen etc. ?
          Welche Ausleitungsmaßnahmen könntest du den Lesern empfehlen ?
          Wie kann die Zellspannung zuverlässig gemessen werden – durch Bioresonanzgeräte oder andere Technik ?
          Wäre dankbar für eine Antwort !

        9. catoseverus

          Hi, gebe Informationen ungern , weil ich nicht wirklich weiß, wer immer dahinter steckt. Aber hier ist zu sagen, daß man in Japan nach dem Fallout radioaktive Gegenstände mit Schwefel abgewaschen hat, und das hat geholfen.
          Wir nehmen z.B. Schwefel 100% rein aus der Apotheke, und nach Einnahme einer Messerspitze lösen sich dadurch an den Zellen angedockte Schwermetalle, wie Quecksilber etc. Dann benötigt man ein Ausleitungsmaterial, daß vollkommen spannungsfrei ist und leitet damit aus. Je nach Belastung geht dieses Procedere mehrere Wochen, und wenn man schlau ist, entfernt man irgendwann die Quelle der Belastung, denn ansonsten, ist es ein ewiges Ausleiten und man kommt nicht wirklich weiter. Ich hoffe, dir damit geholfen zu haben. Gruß

        10. Habicht

          Ein weiteres sehr effektives Ausleitungsmittel für Gifte und Schwermetalle ist Borax. Ich konnte damit in den letzten 1 1/2 Jahren mein Gedächtnis zurückholen, welches schon bedenklich schlecht war und ich bin noch nicht am Ende. Dabei ist Kontinuität beim Einnehmen äußerst wichtig..
          Mehr Infos dazu hier: https://de.scribd.com/doc/190306574/Das-Borax-Desaster?secret_password=1nhj57byhnprefe3qvnk

        11. Skeptiker

          @Catoseverus sagte
          11/02/2014 um 14:28
          Laut Prof. Dr. A. Scarano, Universitäts- Zahnklinik, Chieti, Italien beträgt die Zellspannung in einem gesunden menschlichen Organismus, frei von jeglicher Belastung 3,65 nanovolt!
          ================================================
          Meine Zahnklinik hat ganz andere Voltzahlen bei mir gemessen.
          Ab der Minute 1 und 50 Sekunden, kam keine Teslaspule auf so hohe Spannungen, weil ich verliebte mich gerade.

          =>
          Warum nur habe ich nur kein anständigen Beruf gelernt?
          Aus mir hätte doch bestimmt ein vernünftiger Mensch werden können.
          Gruß Skeptiker

        12. 6.2.1.4

          Skeptiker

          @Catoseverus
          Tja, nicht wissend, wer wirklich hinter diesen Blogs steckt, ist die Antwort ziemlich interessant. Wir werden, trotz aller “Angstfreiheit” aufgeladen, d.h. wir bekommen soviele Schwermetalle reingetrichtert, und wenn das nicht reicht, trinken wir nitrathaltiges Wasser möglichst aus der PET Flasche (Acetaldehyd= Zellgift) und wundern uns, daß irgendwas irgendwann poppt.

          Die verändern unsere DNA mit solchen PET Flasche>>> (Acetaldehyd= Zellgift)
          Und das Hochbekommen soll ja auch immer geringer werden.
          Das meine ich ernst.
          Gruß Skeptiker

        13. catoseverus

          Wir lassen gerade ein Wassersystem in einem unabhängigen Labor untersuchen, das wenn angebracht, Wasser einen PH Wert von 7,1 erreichen lässt und einen Ohm Wert von 25800. Lourdes Wasser als Referenz hat 7,4 und einen Ohmschen Wert von 30000. Mit diesen Werten werden Schwermetalle im Wasser “gelöscht”, ebenso Nitrat etc. Also wir sprechen hier von Leitungswasser, nicht von teurem Flaschenwasser oder so einem Zeug. Genauso wenig Umkehrosmose oder anderen Schwachsinn! Für die,die begreifen, sei nochmals gesagt, wir bestehen zum Großteil aus Wasser und die Qualität des Wasser, das wir trinken, beeinflusst unsere Gesundheit, mehr als alle Vitamine zusammen, zumal diese meisten synthetisch hergestellt worden sind und auf Erdölbasis basieren.
          Was helfen einem die besten Vitamine und Spurenelemente, wenn die Zellen zu trocken sind, um diese überhaupt zu verarbeiten. Noch einmal zu Mitschreiben: Radioaktivität, Morgellon, Krebs in allen Formen, ja alle Krankheiten haben hohe elektrische Spannungen im menschlichen Körper zur Folge, oder sind wegen der hohen Spannung erst möglich, wie auch immer! Man löst diese hohe Spannung, und die Krankheit, bzw. Seuche ist “gelöscht”.
          Tja wer das nicht versteht, der möge die Resultate aus dem Labor in D abwarten, da werden gerade auch Legionellen geprüft, und dann sehen wir weiter!!
          Nach sorgfältiger Prüfung ist anzunehmen, daß wir all die für die Menschen ungesunden Dinge gar nicht mehr abchecken können, und daß wir uns in einer Auseinandersetzung befinden, die wir als Spezies so nicht gewinnen können, weil wir die Spielregeln nicht kennen, und die andere Seite schon Jahrhunderte Vorsprung hat, besser vernetzt ist und genau weiß, was sie will.
          Wir, als Spezies sind in der Zwischenzeit schon so verblödet und verdummt, daß wir die Gefahr, in der wir uns befinden, nicht mehr erkennen. Fazit: Viel von uns marschieren, clever blöckend geradewegs in Richtung Untergang! Nur nicht alle, und die tun was.
          Wünsche Euch einen schönen Tag!

    3. 6.3

      Staatsfeind

      Hamer ist vielleicht ganz brauchbar für innere Ursachen, wenn es aber um Vergiftungen (oder Radioaktivität) geht, muss man sich etwas anderes überlegen.

      Reply
  16. 4

    Ulrich Schachtner

    Kommentar nicht sichtbar? Bitte nochmal posten – Gruss Maria Lourdes

    Reply
  17. 3

    merkaba4sbg

    ich möchte zu Ihrem Thema auf das Buch
    The Journey von Brandon Bays verweisen.
    ich habe es sehr hilfreich empfunden,
    als Vorbild, Mut machend und als Prophylaxe …
    http://m.youtube.com/watch?v=4Z9uaAVi6OI

    Reply
  18. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Danke! Glück Auf, meine Heimat!

    Reply
    1. 2.1

      Reiner Dung

      Backpulver in der Krebstherapie
      Der Arzt Mark Sircus erklärt in seinem Buch “Sodium Bicarbonate: Rich Man’s Poor Man’s Cancer Treatment” (Natriumbicarbonat: Die Krebstherapie für reiche und arme Leute) die Anwendung von Natriumhydrogencarbonat als billigstes, sicherstes und vielleicht wirkungsvollstes Krebsmedikament, das je existiert habe. Natriumhydrogencarbonat könne laut Dr. Sircus Krebszellen vernichten.
      Interessanterweise werde es auch in der schulmedizinschen Krebstherapie eingesetzt. Er berichtet von Onkologen, die Bicarbonat in Kombination mit Chemotherapie verabreichen. Sie tun das deshalb, weil Bicarbonat dabei hilft, lebenswichtige Organe vor dem Gift der Chemotherapie zu schützen. Er sagt sogar, dass alle Chemotherapie-Patienten ohne die Beigabe von Bicarbonat sterben würden. TExtAuszug
      den ganzen vom 13,6,2013 aktualisierten Text lesen:
      http://www.zentrum-der-gesundheit.de/backpulver.html

      Reply
      1. 2.1.1

        Joe

        Natriumhydrogencarbonat mit Ahornsirup …..
        Dr. Sircus selbst verabreicht seinen Patienten das Backpulver oral (in Verbindung mit Ahornsirup) und intravenös. Er empfiehlt außerdem hohe Magnesium-Dosierungen – in der Regel über die Haut in Form von flüssigem Magnesiumchlorid – als Heilungsunterstützung nicht nur bei Krebs, sondern genauso bei vielen anderen Krankheiten.
        http://www.zentrum-der-gesundheit.de/backpulver.html

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen