Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Die neue EU-B(G)an(g)kster-Monarchie – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  2. 31

    اتاق چت فارسی ایران - ایرانی

    Someone necessarily help to make significantly posts I might state.
    This is the first time I frequented your web page and so far?
    I amazed with the research you made to create this actual put up amazing.
    Great activity!

    Reply
  3. Pingback: Anonymous

  4. Pingback: der arme herr hörstel ! « alternative kommentare

  5. 29

    Amalia

    Hallo Maria Lourdes!
    Gerne wuerde ich mich “persoenlich” – also via e-mail – an dich wenden, wenn das moeglich waere? Die Recherchen der verganenen Tage haben mich auf etwas gebracht, das ich noch nicht recht einzuordnen vermag bzw. nicht recht weiss, was ich davon halten soll bzw. ob es uebehaupt relevant ist. Ausserdem passt es zu keinem der bestehenden Beitraege, weshalb ich dir meine Gedanken vorerst gerne mal nur via Mail mitteilen wuerde, falls das irgendwie ginge.
    VIelen Dank!

    Reply
    1. 29.1

      Maria Lourdes

      Guck in Dein E-Mail-Fach – ich hab Dich kontaktiert!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 29.1.1
  6. Pingback: URL

  7. Pingback: In welcher Situation befindet sich Wladimir Putin? | SEEWALD.RU

  8. 28

    nordlicht

    Hinweis an admin:
    Sind die Kommentare ab Nr.23. hier eventuell falsch einsortiert?

    Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      nein nordlicht, ich hab einen Kommentar mit einer Telefonnummer löschen müssen. Meine Antwort auf diesen Kommentar war ” Warum”
      also das passt schon so, danke für die Aufmerksamkeit und gruss
      Maria Lourdes

      Reply
  9. 27

    Livius

    Die meisten Leute haben überhaupt keine Ahnung, was in Russland derzeit geschieht.
    Putin ist so beliebt wie lange nicht mehr (bestätigen selbst unabhängige ausländische Meinungsforschungsinstitute, dass seine Beliebtheit bei über 65% liegt).
    Jelzin war viel schlimmer. Ein Säufer , der Russland zugrunde gerichtet hat. mehr als 10 Millionen Russen haben in den 90-ern wegen Jelzins Chaos Politik Russland für immer verlassen!
    Die Kriege gegen Chechenien hatte damals der Alkoholiker Jelzin geführt!
    Putin hat 2000 ein sehr schweres Erbe angetreten.Eine unglaubliche Korruption, eine Justiz die immer zugunsten der Superreichen alle Urteile fällte (Unter Putin hat sich das zumindest etwas gebessert. Auch die Korruption innerhalb der Justiz ist deutlich zurückgegangen unter Putin!)
    Bei der letzten Präsidentschaftswahl haben über 99% der Chechenen für Putin gestimmt bei einer sehr hohen Wahlbeteiligung in dieser Region!
    Jelzin ist wahrhscheinlich der korrupteste und inkompetenteste Präsident Russlands aller Zeiten!
    Dank ihm konnte viele Oligarchen ihr hunderte von Mrd. $ ins Ausland transferieren und unbeschwert auf freiem Fuß herumlaufen. Die meisten hier im Westen wissen noch nicht einmal, dass viele Oligrachen durch Massenmorde sich die Millliarden von Privatvermögen erbeuteten. Die meisten Oligarchen sind Massenmörder
    Noch heute hat Putin schwer zu kämpfen gegen diese Mafiosis! DIe Machtstrukturen werden immer noch durch diese
    schwerreichen Kriminellen kontrolliert und nicht durch Putin.
    Auch auf die Justiz hat Putin leider viel zu wenig Einfluss!
    Aber na klar wir kennen ja die hirnamputierten westlichen Journalisten, sobald ein Oligarch in U-Haft sitzt, schreien Sie “Diktator Putin” etc. Aber dass vor kurzem
    in Spanien ein Gesetz verabschiedet wurde, das die spanische Justiz dazu ermächtigt
    passiven Widerstand mit hohen Haftstrafen ahnden, darüber erwähnt kein einziger EU Kommissar auch nur ein einziges Wort. Solche drakonischen Gesetze sind nicht einmal in der sogenannten Diktatur Russland vorzufinden!
    In Russland für einen PASSIVEN Widerstand musst du höchstens 2 Monate in U-Haft dann biste auf freiem Fuß!
    Alle Milizen sowie die gesamte Justiz wird niemals etwas gegen die unternehmen, denn diese Oligarchen verfügen über Privatarmeen und sehr viel Macht. Einige konnten gerade noch rechtzeitig aus Russland abhauen wie beispielsweise Beresowski!
    Aber was das neue Versammlungsrecht in Russland angeht
    Vergleichen Sie doch einfach die Versammlungsgesetze in anderen westlichen Staaten, dann werden Sie erkennen, was für eine Volksverarschungsorgie die gleichgeschalteten westlichen Medien hier betreiben!
    http://de.rian.ru/politics/20120608/263755427.html
    Die ganze gesamte Medienspektakel über Putin ist eine einzige Volksverarschungsorgie schlechthin!
    Wenn Putin tatsächlich die Macht über Russland hätte, gäbe es kein Chaos in Russland.
    Jelzin sei Dank, sind die Milliardäre die mit Jelzins Lizenz über Leiche gingen um sich Milliarden von $ zu krallen, immer noch auf freiem Fuß! Putin ist vollkommen machtlos. Erst seit kurzem gelingt es ihm sukzessive all diese Plünderer und ehemalige Serienmörder , sogenannten Oligarchen, entweder aus dem Land zu vertreiben (Beresowski, Abramowitsch) oder sie zu verurteilen (Chodorkowski)…
    Das eigentliche Problem Russlands ist nicht Putin, sondern die komplett korrupte Justiz sowie die korrupte Milizija (Polizei).
    Egal wie viele man feuert, die neu besetzten Posten mit neuen Personen sind meist noch korrupter als die vorherigen. Das ist die eigentliche Katastrophe…
    Putin hat sehr viel für sein Land getan um es aus Schutt und Asche auferstehen zu lesen (Jelzins Chaospolitik!).
    In den 90-er haben sich viele Russen zu Tode gesoffen, Jelzin
    Putin hat beispielsweise dafür gesorgt, dass endlich die Pensionen pünktlich gezahlt werden. Dass Olirachen endlich Angstschweiß verspüren, dass die Löhne- und Gehälter-Auszahlungen nicht auf Jahre hinweg hinausgeschoben werden wie es unter Jelzins Chaospolitik üblich war etc…
    Klar es muss noch viel getan werden, aber Putins anderes Problem, wogegen er nicht ankämpfen kann, sind die kriminellen Gouverneure und Bürgermeister (z. B. Leute wie Jurij Luzhkov), welche sich bei Jelzin die gewohnte Machenschafts-Praxis bei Jelzin abgekupfert hatten…

    Reply
    1. 27.1

      Hans-im-Glück

      Hallo Livius,
      Du scheinst Dich gut auszukennen – vieles deckt sich mit meinen Erkenntnissen. Und belegt, dass die allseits beliebte Schwarz-Weiß-Malerei wenig sinnvoll ist.
      Hier noch etwas für ganz Ungläubige:
      http://theheartlandblog.wordpress.com/2012/06/09/russland-wichtigstes-hindernis/#comment-101

      Reply
    2. 27.2

      nordlicht

      Wenn die westliche Medienwelt, zum Teil bis zur Lächerlichkeit, gegen etwas oder jemanden agiert, ist mit Sicherheit das Gegenteil wahr. Daher danke für Deine Russland-Beschreibung, die zumindest ein Kontrast zu dem Valdai-Artikel darstellt.
      Denn nur eine Sicht auf das ganze Bild wird uns weiter bringen.
      Putin’s Handeln mag kritisierbar sein, aber in dieser heißen Zeit halte ich dies für wenig kreativ. Die Zukunft des eurasischen Kontinents hängt an Russland (und Iran). Gibt es derzeit eine Alternative zu Putin?
      Ich bin im übrigen nicht der Ansicht, dass es eine einheitliche Weltverschwörung gibt, die in der Lage ist, alles und jeden zu lenken.
      Der Zio-Rothschild-Clan hat seine langangelegte “Idee” zwar vielfach materialisiert und viele Schlachten gewonnen, aber gerade heute kann er sich seiner zigtausend Helfer letztlich doch nicht mehr 100%ig sicher sein.
      (Passend dazu: USA-Truppen beenden die Ausbildung afghanischer Soldaten nach mehreren gelungenen Maulfwurf-Aktionen.)
      Die schreibenden und lesenden Menschen hier und überall auf der Welt sind auch ein Beweis dafür. Ebenso der Widerstand israelischer Menschen gegen das Netanjahu-Regime. Und viele Regungen in aller Welt, die uns das Medien-Machtsystem absichtlich verschweigt.
      Solange Putin die Zustimmung des russischen Volkes hat, welches hoffentlich noch nicht völlig vom Virus der Beschleunigung infiziert ist, können wir, glaube ich, ganz froh sein.

      Reply
  10. Pingback: Die ‘Causa Putin’ – Valdai International – Reaktion auf Leserbeiträge « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  11. 26

    Larry Summers

    Wjatscheslaw Seewald verwies in seinem doch sehr Putin-freundlichen Kommentar auf das berühmte Zitat Jesu “An ihren Taten sollst ihr sie erkennen”. Einige dieser Taten schien er in seiner Stellungnahme jedoch komplett auszublenden. Deshalb seien an dieser Stelle nochmals einige Eckpunkte Putin’scher Politik erwähnt, die nicht so recht in das Bild eines ehrlichen russischen Patrioten passen wollen, der in echter Opposition zur NWO steht:
    – Der Beitritt Russlands zur Rockefeller-dominierten Globalistenorganisation WHO und unlängst auch zur WTO.
    – Das Verhalten Russlands bei der UN-Abstimmung gegen Libyen.
    – Die Vertragsverletzung gegenüber dem Iran bzgl. der vereinbarten Lieferung von S-300 Luftabwehrsystemen und die schroffe Reaktion Moskaus auf die legitime Ankündigung des Iran, deswegen Klage erheben zu wollen.
    – Die Aussetzung von Waffenlieferungen an Syrien und der Rückzug der russischen Flotte aus dem Mittelmeeraum vor der syrischen Küste.
    – Die Tandemfunktion und erfolgte Rochade mit dem Juden Dimitri Medwedew (Mendel).
    – Die Tatsache, daß auch in Russland Chemtrails gesprüht werden.
    – Die jüngste Bekräftigung alliierter Geschichtsklitterungen in Bezug auf den 2. Weltkrieg in Israel(!).
    – Die nicht enden wollenden Gerüchte, Putin sei Jude.
    – Das Vorgehen der Staatsführung gegen national gesinnte Kreise in Russland.
    Immer wieder werden die angebliche Inhaftierung des Oligarchen Michail Chordokowski sowie die schlechte westliche Presse Putins als Indizien für seine “Ehrenhaftigkeit” angeführt. In beiden Fällen könnte es sich jedoch genauso um ein inszeniertes Schmierentheater handeln, in der Absicht, NWO-Opponenten einen “Heilsbringer” vorzugaukeln. Kein Mensch weiß, ob sich Chordokowski tatsächlich in sibirischer Haft befindet. Auf aktuellen Pressebildern macht dieser einen eher entspannten, ja geradezu erholten Eindruck, was so gar nicht in das Bild schwerer sibirischer Haftbedingungen passen will. Auch das aktuelle Medienspektakel um “Pussy Riot” könnte aus diesem Blickwinkel gesehen werden. Kaum jemand wird ernsthaft annehmen, daß diese 3 Gören Putins Machtbasis gefährden werden, auch wenn diese noch so sehr von der westlichen Presse befeuert werden. Erleben wir also auch hier ein Schmierentheater, um NWO-Gegner in die Arme eines nur vermeintlichen NWO-Gegners zu treiben?

    Reply
    1. 26.1

      Maria Lourdes

      Hallo Larry,
      erstmal vielen Dank für die kurze aber dennoch sehr aufschlussreiche Zusammenfassung. Ich bin froh jemanden hier zu haben der die ‘Causa Putin’ im richtigen Kontex einordnen bzw.sehen kann. Auch wenn es schwer fällt, aber die Indizien sprechen eindeutig gegen Putin.
      Was mich zusätzlich beunruhigt ist die “eurasische Idee” die Putin letztes Jahr ausrief! Denn…immer wenn jemand versuchte den eurasischen Kontinent zu einer Einheit zu formen, kam es zum Weltenbrand!
      Ist dies der Auftrag für Putin: zu versuchen die eurasische Idee voran zu treiben, was letztlich zur Konfrontation mit den Mächten führen wird, die die Seewege beherrschen?
      Ein Autimatismus setzt sich damit selbständig in Gang, der letztendlich in der Propaganda-Phrase der “Festung Europa” gipfelt- die natürlich befreit werden muss!
      Ich weiß, starker Tobak und ich bin mir auch noch nicht sicher, dennoch nicht ganz von der Hand zu weisen, oder?
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 26.1.1

        Freiherr von Knicke

        Russische Präsiden sind Eurasier oder Atlantier.
        Putin ist Eurasier, Baris J. war Atlantier.
        Die zwei Fraktionen werden i.Wesentl. geführt von Engelsachsen und Rom.
        Jeder hat mehr oder weniger Freiräume bzw. weitet seine Freiräume aus – bis zum Exitus.
        So ging es dem Atlantier Lenin als er zu frech wurde und meinte er könne (über Radek) etwas über seine Herren öffentlich machen.
        Da sprang Rom ein und Stalin ward installiert.
        Was die Herren 1803 in Amiens besprachen ist uns nicht bekannt.
        Wir wissen nur, daß die Einbindung der Präsiden vorhanden ist – über die Treue derjenigen gegenüber ihren Herren ist dementsprechend erst hinterher etwas zu sagen.
        Generell ist immer wenig Gutes von beiden Seiten zu erwarten – denn in den wesentlichen Zielen sind sich beide einig und wollen diese in Absprache erreichen.
        Durch das antagonistische Prinzip ist das ganze schwer zu durchschauen.
        Die unteren und mittleren Kader (Ausführende) wissen nie vom großen Ziel, das den Menschen blüht.
        Ein Prinzip engelsächs. Polituik ist: England hat keine freunde, England hat Interessen.
        Daran sollten wir uns halten – wenn die Menschen nur wüssten was ihr Interesse sein soll.
        Darum der ganze Müll ünd die Säue im Dorf. Je mehr Interessen man konditionieren kann desto sicherer können Jene sein.

        Reply
        1. 26.1.1.1

          Maria Lourdes

          Mein Dank an den lieben Freiherrn von Knicke, sagt Maria Lourdes!

        2. svard

          “Russische Präsiden sind Eurasier oder Atlantier.
          Putin ist Eurasier, Baris J. war Atlantier.
          Die zwei Fraktionen werden i.Wesentl. geführt von Engelsachsen und Rom.
          …”
          Wohl von nicht genug von Juda auf den Hinterkopf gehaut bekommen?

        3. Freiherr von Knicke

          @ Svard
          Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen die Intellenz – hab ich gehört.
          Warum sollen dann ausgerechnet die uns Gojim auf den Hinterkopf hauen?
          Wir würden dann auch zu Göttern.
          Ne, da liegst Du falsch.
          Das Hausmittel wende ich selber an – und – es hilft.
          Dazu ha’ick keene Hebräer nötich.
          Gruß aus Nebelheim, Lokigau!

        4. svard

          Hallo
          Warum berichtest Du uns dann von ihren, ihnen mittlerweile nicht mehr ganz so wichtigen Werkzeugen, den Angelsachsen (denen sie, den christlich Irregemachten, damals einreden konnten, sie wären ihr 13. Stamm; diese Seuche war natürlich auch dort massenweise eingewandert) und Rom, von Eurasiern und Atlantiern?
          Welche Rolle sie, die jüd. Präsidenten in Rußland und anderswo, auch spielen bzw. zu spielen haben, sie hat der jüdischen Sache (also der Erlangung der totalen, irreversiblen Weltherrschaft) zu dienen.
          Grüße von den Eisriesen am Mimir

        5. Freiherr von Knicke

          Wollte nur, einem Intermezzo gleich, auf die Rolle Roms hinweisen, nicht alles ist Juda und Juda ist nicht Alles.
          Ägir mit Dir und den Deinen!

  12. 25

    Netzband

    Vielleicht ist es so wie oben Wjatscheslaw Seewald schreibt- d.h. aber, daß zur Zeit die russische Zentralbank in privaten Händen ist vermutl. ähnlich der FED ond ob Putin die überhaupt verstattlichen will, weiß ich auch nicht…
    Russia’s “End the Fed” Movement Gains Traction
    Russia’s own Federal Reserve Bank
    Brandon Turbeville
    http://www.activistpost.com/2012/08/russias-end-fed-movement-gains-traction.html
    wenn man in Wikipedia unter “Rubel” schaut, steht unter “Geschichte”, daß ausländische “Investoren” einen großen Einfluß haben auf Rubel- und Ölpreis.
    Dazu kommt Putins Auftritt kürzlich in Israel und seine und Lawrows wiederholte Verdammung von Geschichtsrevisionismus: sie betonen, daß mit der SU das Gute im 2.WK gesiegt hat und Nürnberg nicht bezweifelt werden darf (z.B. gegenüber Estland), von Erkenntnis über den Bolschewismus keine Spur, bis auf Katyn, von Suworow nie was gehört?
    aber die Rattelsdorf-Forschung ist erstaunlich.
    Gruß (falls doppelter Komm. bitte 1 löschen)

    Reply
  13. Pingback: Russland – Gruppensex oder Kuscheln? « THE INFORMATION SPACE

  14. 24

    nordlicht

    contra Putin – pro Putin – contra Putin… und das war’s dann ?
    Ihr werdet Euch im Kreise drehen, wenn Ihr weiterhin in schwarz-weiß Kategorien denkt.
    Putin muss ja nicht gleich zu einem Vorbild für alle werden, wenn z.B. @Seewald hier einfach mal dessen derzeitige Nützlichkeit für die sich nach Befreiung vom Hautpfeind USIS sehnende Menschheit darstellt. Was spricht denn gegen Seewald’s Argumente, @nonkormormer ?
    Sicher ist auch Putin ein Karrierist wie seine westlichen Kollegen. Von daher ist es auch gut, ihn mit seinen Verflechtungen kritisch zu beobachten, aber ich habe mir das systemische “entweder-oder” abgewöhnt.
    Dieser blog bestärkte mich bisher, das ganze Bild zu betrachten, das “sowohl als auch”, weil ich begriffen habe, dass die Menschheit dazu geschaffen ist, ihre Mehrdimensionalität zu erkennen, anstatt immer wieder von einem extrem ins andere zu geraten, ganz nach Wunsch des imperialen Machtapparates.
    Es geht doch um die Frage, ob Putin HEUTE ein Schädling oder ein Nützling ist, jenseits all seiner womöglichen Unzulänglichkeiten bzw. denen seiner Befürworter.
    Ich selbst sehe seine Politik derzeit eher als nützlich an, auch wenn
    unter den derzeitigen Machtverhältnissen die Gegner des untergehenden Imperiums noch gezwungen sind, das “teile und herrsche” mitzumachen. Wir werden dann sehen, wer von ihnen auch den Schritt zum “teile STATT herrsche” mitgeht.

    Reply
  15. 23

    Wjatscheslaw Seewald

    Grüß euch Gott ihr Wahrheitssuchende!
    Von mehreren Quellen hat man mir diesen Artikel zugeschickt mit der Bitte um mein Kommentar zu ihm.
    Vieles was in diesem Artikel beschrieben wird ist so, wie es steht, aber hier wird nicht berücksichtigt paar Entscheidende Sachen:
    1. Im Artikel steht: Fazit: Über Valdai International ist die russische Politik vollkommen in das westliche Netz eingesponnen. Ich denke mit diesen Informationen darf man zu Recht behaupten, dass Vladimir Putin ein weiterer “Wolf im Schafspelz” ist.
    Ja das stimmt, daß u.a. über den Valdai Club man Einfluss auf die russische Politik führen will, aber der Putin ist ein großer Stratege. Putin kam schon in diesem System hinein welches in den 90er Jahren mit Hilfe der Amerikaner absichtlich so aufgebaut wurde, Er weiß ganz genau, daß dieses System in der Form in den 90er Jahren kreiert wurde, als die sogenannten liberalen an der Macht waren u.a. deswegen kam es ja überhaupt zur Stande, daß Gusinski, Beresovski, Chodorkovski und Co Volkseigentum für sich beanspruchen konnten, also muß er jetzt schaffen, mit den Haien zu schwimmen, ohne von den Gefressen zu werden.
    2. Putin ist nicht Gott und hat nicht die Vollständige Macht in Russland, aber er strebt sie an, wie ich meinem Artikel über: Pussy Riot als Druckmittel auf Putin und Russland? http://www.seewald.ru/pussy-riot-als-druckmittel-auf-putin-und-russland/ geschrieben habe: So hat Wladimir Putin nur langsam aber sicher angefangen wie im Krieg durch taktische Manöver Russland auf den Erfolgskurs zu bringen. Mit dem Ergebnis, daß nach 12 Jahren seiner harten Regierungszeit steht Russland heute wieder als Weltmacht mit eigener Stimme da. Und das ist natürlich ein Dorn im Auge all derjenigen, die ihre NWO allen aufzwingen wollen.
    3. Wladimir Putin weiß ganz genau, daß er im Krieg ist, aber Krieg der anderen Art und Weise, deswegen agiert er als Haupstratege was man machen soll und ob die Zeit dafür schon reif ist, oder nicht. Wichtig ist immer die Tendenz zu erkennen, und die Tendenz ist eindeutig die:
    1. Das Gesetzt über die NGO (Nichtregierungsorganisationen). Jetzt gilt, daß eine vom Ausland finanzierte NGO (bald soll das für Medienunternehmen auch gelten) als Spion angesehen wird, was in vielen Bereichen auch so ist, weil die arbeiten das Geld ihrer Auftraggeber ab und die Auftraggeber haben ganz klare Ziele was Russland angeht.
    2. Russland boykottiert im UN Sicherheitsrat gemeinsam mit China einen direkten militärischen Eingriff der Nato oder mit einfachen Worten gesagt, einen Krieg in Syrien. Weil zuerst Syrien drankommt, dann soll der Iran kommen.
    3. Demnächst, soll das Gesetz in die Duma eingebracht werden, was die Zentralbank betrifft. Demnach soll die russische Zentralbank Russland gehören und nicht denjenigen, die sie in der Form in den 90er Jahren installiert und aufgebaut haben. Und das geht ja überhaupt nicht, meinen einige wenige, weil Russland damit die Spielregeln ändert und macht sich den Weg frei, für ein souveränes Geldsystem.
    Mein Fazit, Putin ist einer der wenigen Politiker, der weiß wer, wie und mit welchen Mitteln globale Politik macht. Deswegen fährt er u.a. nicht zu dem NATO Treffen in den USA wo alle Anwesend waren, außer ihn! Er hat dafür Medwedew geschickt, weil Putin ganz genau weiß, daß bei diesen Treffen nichts entschieden wird und anderen die Fäden ziehen.
    Wie Jesus schon gesagt hat, daß man die an den Taten erkennt, so sieht man an Putins taten, wohin die Richtung geht, und da sollte man sich nicht verunsichern, wenn er ab und zu aus strategischen Gründen bei bestimmten Sachen zusagt. Denn wie ich im Artikel: Hatte Putin wirklich nur Glück mit hohen Ölpreisen? http://www.seewald.ru/hatte-putin-wirklich-nur-glueck-mit-hohen-oelpreisen/ geschrieben habe, Putin hat ein armes Land erhalten, und baut jetzt Russland wieder zu seiner alten gewohnten Stärke, zum Wohle aller, denn nur wer Russland stark ist, kommen die nicht so schnell voran mit ihrer Art der NWO.
    Gott segne, behüte und beschütze Putin und seine Mannschaft 🙂

    Reply
    1. 23.1

      Nonkonformer

      Dieser junge Herr Seewald (Deutsch-Russe) ist anscheinend der inoffizielle Pressesprecher v. Wladimir Putin, ihr müßtet mals seine youtube-Filmchen sehen, er ist offenbar ein selbsternannter Missionar der Schröderschen Aussage, “Putin ist ein lupenreiner…”!
      Nach einigen kritischen Kommentaren hat er plötzlich seine Kommentaqrfunktion auf all seinen Filmen deaktiviert, so im WELT-Stil, sozusagen. obwohl er zugibt, in D. in der Schule in Geschichte falsch oder nur teilweise unterrichtet worden zu sein, gab er gar seltsame Antworten, besteht auf einem Vernichtungsfeldzug der Wehrmacht, weiß nichts über Überläufer der Roten Armee noch in 1944, etc., etc. Stalin findet er auch noch ganz gut oder so ähnlich, es ist einfach grauenhaft, was er von sich gab, aber, wie gesagt, inzwischen alles gelöscht.
      Die Frage nach dem Pressepsrecher für P. hat er natürlich nicht beantwortet, braucht er aber auch nach nichtg, nach dem oben Geschriebenen.

      Reply
      1. 23.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Nonkonformer – Pressesprecher von Putin ist gut, musste lachen!
        Trotzdem lassen wir ihm seine Meinung hier mitteilen, wir haben es nämlich nicht nötig Kommentare zu löschen, sagt Maria Lourdes!

        Reply
      2. 23.1.2

        Wjatscheslaw Seewald

        Da kann ich nur auf Ihr Kommentar mit Ihren Worten antworten: es ist einfach grauenhaft, was er von sich gibt!

        Reply
        1. 23.1.2.1

          Maria Lourdes

          Nicht böse sein Wjatscheslaw, bleib hier und les mal ein paar Artikel hier aufm Blog. Deine Videos sind gar nicht so schlecht, hab mir neulich beim Bügeln ein paar angesehen. Du bist gar nicht weit entfernt, denk ich!
          Fang mal hier an..Der Schlüssel /ent-schlüsselt : Welttyrann Rothschild
          http://wp.me/pP5oX-1Z
          Liebe Grüsse Maria Lourdes

        2. Wjatscheslaw Seewald

          Maria, grüße dich!
          Das Kommentar war nicht an dich gemeint, sondern an den, der das Kommentar in meine Richtung abgegeben hat.
          Danke, daß Du mich bestätigst, daß ich nicht weit entfernt bin wie Du sagst.
          Das mit Rothschild und Co ist mir bekannt, mich interessiert wer führt Rothschild und Co und was kann man tun, um unser da sein zu verändern zum Positiven.
          Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Blog.

        3. Markiko

          An Alle, die hier vor mir geschrieben haben, kann ich nur sagen: “Nichts ist wie es scheint” und ich glaube trrotzallem an Putin, wenn es sich letztendlich herausstellen sollte, dass dem nicht so ist, also so wie ihr meint, tja, dann werde ich wohl unendlich enttäuscht sein.
          Auf die Frage, wer “hinter unseren” Weltführern steht, wer weiss das schon, vielleicht eben doch
          irgendwelche Reptilos nach David Icke?? Keine Ahnung, vielleicht sind es eben doch nur die Rothschilds/Rockefellers? Heute bzw. gestern hab ich gelesen, dass es 200 Billionen Dollar an Wert weltweit gibt, davon gehören den 2 Dynastien ca. 180, oder 175 Billionen. Bleiben angenommen 25 Billionen für den Rest der Welt. Und jetzt? So einen kleinen Weltkrieg zahlen die doch aus der Portokasse, oder nicht? Also wer regiert die Welt? Und wieviele Menschen unterwegs verrecken, geht diesen dekadenten Arschlöcher doch ganz bestimmt am Arsch vorbei. Genug aufgekaufte Naturschutzgebiete weltweit sind doch klasse zum Leben (Überleben – egal ob Atom oder Chemie oder Biowaffen). Die lachen sich kaputt über uns, und wenn so einer wie Putin die Menschen, also solche wie du und ich, unterstützt, wo ist das Problem.
          Übrigens stimme ich Herrn Seewald zu. Putin hat momentan an vielen Fronten zu kämpfen, also eins nach dem anderen. Und übrigens glaube ich nicht, dass Putin Jude ist. Die vor ihm ja, aber er nicht. Er ist echter Russe und will seinem Land nur Gutes tun.
          Ich hoffe ich habe recht, denn Putin ist der einzige, der den Deutschen die Freiheit zurückgeben kann, denn RU ist Alliierte Macht und hat eine grosse Stimme und kann uns von dieser Parasitenbrut endlich befreien.
          LG

      3. 23.1.3

        kopfschuss911

        “Dieser junge Herr Seewald ist anscheinend der inoffizielle Pressesprecher v. Wladimir Putin, ihr müßtet mals seine youtube-Filmchen sehen…”
        Warum denn so herablassend und zynisch, Nonkonformer? Komplexe? Neid…?
        Tjaaaa – bei uns gibt es das halt leider nicht, daß ein patriotisches Staatsoberhaupt in erster Linie das Wohl des EIGENEN Volkes im Sinn hat und dieses deshalb auch hinter ihm steht, nicht wahr?
        Ich kenne Wjatscheslaw auch über YouTube und halte ihn für einen aufrichtigen Menschen, der nichts Schlechtes im Sinn hat. Er ist bemüht, uns seine Heimat quasi “von innen heraus” zu erklären – ein Land, über das wir durch unsere qualitätsfreien Medien sonst nur Hetzerei und Verriß eingebleut bekommen!
        Wie gern würde ich solche „youtube-Filmchen“ auch über “meine” Regierung machen können…!
        Und ehrlich: Bei so pampigen, unsachlichen Kommentaren würde ich mir das mit dem Abschalten der Funktion auch überlegen…
        Zu den „seltsamen Antworten“, von denen du schreibst, kann ich nichts sagen; ich kenne sie nicht. Sicher bin ich mir aber, daß er fähig ist, immer noch ein Stückchen mehr dazuzulernen – wie wir alle übrigens. Oder wurdest du allwissend geboren…?

        Reply
        1. 23.1.3.1

          Nonkonformer

          Wenn Du die seltsamen Anworten des W.S. nicht kennst, kannst Du dir die Kommentare auch ersparen, selbstverständlich.
          Ob er dazu lernt, halte ich bisher für zweifelhaft, sieh mal nach oben, er schreibt dcoh tatsächlich “wer Rothschild
          lenkt”, ja HimmelHergottsakra, das ist doch an Naivität (Wohlmeinend) ausgedrückt, nicht zu toppen, Rothschild
          lenkt, nicht andere leneken Rorhschild.
          Seine Äußerungen in den FILMEN MIT PLÖTZLICH GELÖSCHTEN kOMMENTAREN VERTEIDIGT ER VEHEMENT
          DEN PUTINSCHEN ANTIREVISIONISMUS! Können wir das gutheißen, positiv bewerten, ich bin überzeugt, nein!
          Stalin hat er auch verteidigt, das geht auch nicht, Putin stellt er als “Reinen” dar, dabei ist dieser doch sehr
          obskur, einerseits verteidigt wer D: am 1.Sept. 2009 gegenüber Merkel, jetzt fordert er plötzlich den Antirevisionis=
          mus u. die Nürnberger Schandprozesse, als ob er an den SHAEF-Gesetzen mitgeschrieben hätte, nein, so gehts nicht. Ich bin der Letzte, wenn es um dt.-russ. Interessenausgleich geht, um dt.-russ. Freundschaft, aber auch nur auf Basis der Wahrheit, wie im Verhältnis zu den VSA, den Ver. Staaten v. Amerika.
          Also bedenke diese Lächerlichkeiten, diese Naivitäten v. Herrn Seewald, stelle dazu im Vergleich Larry Summers, da ist keine Naivität zu erkennen, das ist faktenbasierend hintergründig!
          Natürlich glaube ich – nein – weiß ich, daß die Mehrheit der Russen hinter Putin stehen, aber das sagt noch lange nichts über seine Absichten aus und seine Widersprüchlichkeit. Mit Seewalds Naivität kommen wir in der Diskussion nicht weiter.
          Dies ist auch eine Antwort an Nordlicht unter diesem Beitrag. Auf jeden Fall ist Putins Kurswechsel v. mäßigem Revisionismus zum derzeitigen Gegenteil US-Amerikanischer Rigidität -SHAEF u. Nürnberger REVISION ABSOLUT VERBOTEN für das “BR-Volk” u. dessen Treuhandverwaltung – völlig unakzeptabel. Da Seewald aber erklärter=
          maßen die Rote Armee für einen Befreier v. Hitlerfaschismus hält, rechtfertigt er natürlich Putins Kurswechsel als völlig angemessen. Na denn, diskutiert mit dem Seewald weiter, wenn ihr in seinen Botschaften etwas Nützliches sieht, ich werde auf seinen Sermon nicht mehr antworten. Da er auf senien Film-Blogs die Diskussion verweigert, hier aber mitmachen will und darf, solltet ihr schon erkennen, wer hier Teil der nützlichen Idioten ist!

  16. 22

    Firestarter

    Also, es ist nicht so kompliziert wie es scheint aber, es gibt da welche, die haben eben kein interesse daran zu Gott zu finden und daher versuchen sie ihr Personal eben auch Unten zu halten durch Unter-haltzung. Gier, Egoismus … sind alles mittel um dieses zu erreichen, denn es ist das Gegenteil von Mitgefühl und Liebe.
    Den Veden zufolge gibt es zwei Wege, auf denen man
    diese Welt verlassen kann -einen im Licht und einen in
    der Dunkelheit. Wenn jemand im Licht scheidet, kommt
    er nicht wieder zurück; wer jedoch in der Dunkelheit
    geht, muß zurückkehren.

    Reply
  17. 21

    Firestarter

    Der Israelit
    EIN ZENTRALORGAN FÜR DAS ORTHODOXE JUDENTUM. BEGRÜNDET 1860. NETZPORTAL DER FREIEN VEREINIGUNG FÜR DIE INTERESSEN DES ORTHODOXEN JUDENTUMS IN DEUTSCHLAND
    http://www.derisraelit.org/

    Reply
  18. 20

    Jana

    Irlmaier, van Rensing und Johannson Schauungen werden Realität? Die Zionisten/Kommunisten übernehmen wieder die Macht, die sie eigentlich nie abgegeben haben(Projekt EUDSSR). Offenbarung des Johannes 9:16, 200 Millionenheer(Shanghaier Kooperations”rat”). ?

    Reply
  19. 19

    Zachi

    Putin lässt die russischen Nationalisten verfolgen und einsperren. Ein “echter Patriot” ist er mit Sicherheit nicht. Zudem fördert er die Masseneinwanderung von Nichteuropäern massiv.

    Reply
  20. 18

    svard

    Natürlich ist Rußland wie China und wie auch die westliche Hemnisphäre inoffizielles Eigentum Juda`s. Doch Abstimmungsgremien wie das Bilderbergertreffen oder das Valdai intern. kamen erst im Laufe der Zeit hinzu und können somit immer nur Ergänzungen zu einer Vielzahl von Mechanismen, die ihre Macht aufrechterhalten und ausweiten, sein. Das stärkste Gift war und ist immer noch die christliche Lehre.
    Ein Jammern über ihre Macht über uns mutet bei dem Umstand, dass nichteinmal diese überwunden werden konnte, mehr als grotesk an.
    Oder:
    “Ihr klagt uns an, in Moskau Revolution (russische Revolution 1917/18) gemacht zu haben. Angenommen, wir geben das zu. Na, und? Verglichen mit dem, was Paulus, der Jude aus Tarsus in Rom vollbrachte, ist der russische Umsturz nur ein Straßenkrawall.
    Ihr äußert euch wild und lautstark über den ungehörigen Einfluß der Juden in euren Theatern und Kinos. Zugegeben, eure Beschwerde ist wohlbegründet. Doch was bedeutet das gegenüber unserem überwältigenden Einfluß in euren Kirchen, euren Schulen, euren Gesetzen und sogar euren Alltagsgedanken? … Wozu Worte zu verschwenden über die angebliche Kontrolle eurer öffentlichen Meinung durch jüdische Bankiers, Zeitungsbesitzer und Filmzaren, wenn ihr uns gerade so gut die nachweisliche Kontrolle eurer ganzen Zivilisation durch die jüdischen Evangelien verwerfen könnt? …”

    Reply
    1. 18.1

      Fine

      Von Marcus Eli Ravage. Zu finden bei Luebeck kunterbunt.
      Er geht aber noch weiter und wird noch deutlicher – immerhin einer, der mal das Maul aufmachte, ohne ständig zu jammern und/oder seine Rabulistikkünste an den Tag zu legen.

      Reply
  21. 17

    kurspa

    Trau schau wem – wer weiss was ? altes spiel in geoatomaren sandkastenspielen – manchmal geht was schief !

    Reply
  22. 16

    erna

    Beschneidungen müssen wie alle Initiationsriten bei vollem Bewusstsein erlebt werden – darum weigern sich ja alle sog. „Juden“ und „Muslime“, diese unter Narkose durchzuführen.
    Dummerweise haben diese Leute (mit einem IQ weit unter 200) immer noch nicht Soziologie und Religionswissenschaft studiert – und wissen daher immer noch nicht, wie soziale Phänomene zustanden kommen.
    Denn wenn jeder Idiot begriffen hätte, wie “soziale” Phänomene (Empathie, Theory of Mind, Bindungen, Faschismen, Initiationsriten, Gruppendruck, Völkismus, Nationalismus, Nationalsozialismus, Religionen) entstehen, so gäbe es keine “unbewussten” “sozialen” Phänomene mehr…
    Kein Wunder, dass alle sog. „Juden“ und „Muslime“ schon seit Jahrtausenden „traumatisiert“ sind (inkl. Sigmund Freud mit seiner Kastrationsangst) – mit teils fatalen Konsequenzen für die übrigen (zum Glück viel intelligenteren) Leute, die es zum guten Glück immer noch (aber extrem selten) gibt…
    Es gibt eben nur ein einziges Menschenrecht: das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Wenn sich alle daran halten würden (von “Beschneidung” über “Mund zukleben” bis “Kinderausbeutung”)…
    Und zum Angriff Israels (“Juden”) auf den Iran (“Arier”):
    Wann werde ich endlich in einer intelligenten Welt leben können ohne diesen jüdisch-christlich-muslimisch-kapitalistisch-kommunistisch-faschistisch-hypersozial-hypermedial-politisch-juristisch-wissenschaftlichen Blödsinn überall?
    Geht lieber Karotten und Bäume pflanzen!

    Reply
    1. 16.1

      kurspa

      Vorsicht mit schwachen nerven
      http://video.google.com/videoplay?docid=-6584757516627632617&hl=undefined
      wie sagte die placebokanzlöse merkel ? ist doch nur religiös. diese kuh ! die sollte man sofort beschneiden, mit nem stein ….
      wie war das noch ? jeder hat das recht auf unverletzlichkeit oder so – wat denn nu – religiös oder unverletzlich die alte ist einfach saudumm, warum? die ist genauso scheisse wie viele andere, bricht das besatzer-grundgesetz …. auf so ne alte kann man getrost verzichten

      Reply
      1. 16.1.1

        Maria Lourdes

        Du wieder, jetzt hast mich erwischt, hab das Video angeklickt – Vorsicht ist nix für schwache Nerven!
        Trotzdem danke Kurspa, sagt Maria Lourdes!

        Reply
  23. 15

    George Orwell

    hi leute
    das einzige was mich noch interessiert:
    wann hab ich den wahnsinn dank ABC Erdbeben Wetter und sontigen Waffen endlich überstanden
    Danke für weiterführende Informationen
    ach ja noch was – machen die jetzt “nur” noch strategischen weltkrieg
    oder richten sich die messianistenarschlöcher doch an der bibel aus?

    Reply
  24. 14

    Raimund Frenzel

    Warum ist Chodorkowski jetzt schon seit rund sieben Jahren im Gefängnis?Erstaunlich jedoch ist, dass seine Yukos-Aktien in London als Pfand liegen sollen!

    Reply
    1. 14.1

      w.

      Ist er wirklich im Gefangnis?Uns wird oft etwas vorgespielt……………

      Reply
      1. 14.1.1

        Raimund Frenzel

        Das habe ich mich auch gefragt! Zumindest scheint er weitab von Moskau zu sein.

        Reply
  25. 13

    Hans-im-Glück

    Diese sinnlose Schwarz-Weiß-Malerei bringt gar nichts – daß ML eine solch primitive Zuordnung anhand von Mitgliederlisten gut findet, hätte ich nicht erwartet – das ist dann wohl doch etwas zu einfach.
    Wir waren uns doch schon mal einig, daß bei weitem nicht jeder, der Jude ist, auch gleich Zionist sein muß, wenn er politisch aktiv und mit anderen “sonderbaren” Figuren “verbandelt” ist.
    Letztlich kann man sich seine Geschäftspartner selten aussuchen: wenn man in einem bestimmten Segment (hier Medien) tätig sein will, dann muß man oft mit vielen Leuten Umgang pflegen, denen man lieber mit dem nackten Hintern ins Gesicht springen würde, als mit ihnen Geschäfte zu machen.
    Und so ist auch nicht jeder, der im CFR sitzt, unbedingt gleich eine der “Obermarionetten” der Zionisten – es kann sich ja auch um einen Informationssammler für Herrn WWP (mit guten Absichten) handeln – denn wenn man nicht weiß, was in den macht-“relevanten” Kreisen gesprochen wird, bleibt man gefährlich uninformiert.
    Genauso könnte man auch die (wohl nicht bewiesene) Teilnahme von WWP an den Sitzungen (gibt es solche? wann war die letzte? wie oft war WWP wirklich dabei? etc.) des Valdaj-Clubs interpretieren.
    Aber ich will mich hier nicht in Spekulationen ergehen – ich wollte nur andeuten, daß man die meisten Dinge von mehreren Seiten betrachten kann – regelmäßig sind die Dinge NICHT unbedingt so, wie sie auf den ersten (und auch auf den zweiten) Blick erscheinen.
    Wenn wir uns an die “harten” Fakten halten, dann sind die russischen Atomwaffen und deren von den Zionisten UNABHÄNGIGE Verwendung nach wie vor das Einzige, das uns gegenwärtig real vor einer weltweiten offenen Diktatur der Zionisten mit ihrem “Sheriff” USA bewahrt – ob man will oder nicht – das sollte jeder denkende Mensch anerkennen können.
    (China und Indien haben weder genügend Träger noch Sprengköpfe, um einen empfindlichen Gegenschlag gegen USreal führen zu können – auch unterliegen beide noch einemmilitärtechnischen Embargo seitens der EU – komischerweise bietet der “Besteller” dieses Embargos als weltweite Nr. 1 der Rüstungsexporte fröhlich weiter seine Kampfflugzeuge in Indien an)
    Zweitens ist die russische Armee (bei aller Vorsicht und möglicher Geheimhaltung) weder heute noch in absehbarer Zeit real in der Lage, einem Angriff der NATO oder der Volksbefreiungsarmee NUR mit konventionellen Mitteln echten Widerstand zu leisten – dazu sind weder Kopfzahl und Ausbildungsstand noch technische Ausstattung und deren Zustand ausreichend.
    (da ich regelmäßig verschiedene russische Webseiten frequentiere und auch entsprechendes Fachwissen habe, kann ich das einigermaßen sicher beruteilen)
    Nicht umsonst gibt der russische Staat im kommenden Jahrzehnt UNSUMMEN (die anderswo bitter nötig wären!) für die Rüstung aus – das täte kein geistig zurechnungsfähiger Staatslenker, wenn er auch nur den Hauch einer Chance hätte, sich mit (angeblich) “seinen” Partnern anders zu arrangieren.
    Allein die ununterbrochenen wütenden Angriffe, ob per Pussies oder “farbiger” Revoluzzer, weisen ganz eindeutig darauf hin, dass von WWP ein klarer Anti-Zion-Kurs gefahren wird.
    Und die neue Kampagne von Klein-Boris (Nemzov) gegen Putin wegen seiner “privaten Reichtümer” ist nichts weiter als unerwartet dummer Populismus – wenn man nicht mal zwischen Verfügungsgewalt, Besitz und Eigentum unterscheiden kann, sollte man die Klappe halten.
    Ich denke, die genannten FAKTEN sind klarer als irgendwelche windigen Mitgliederlisten von sonderbar schillernden Medien-Clubs.
    Schade dass einige Leute ihren eigenen Hirnen weniger trauen als irgendwelchen “Enthüllungen”…

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Diese sinnlose Schwarz-Weiß-Malerei bringt gar nichts – daß ML eine solch primitive Zuordnung anhand von Mitgliederlisten gut findet, hätte ich nicht erwartet – das ist dann wohl doch etwas zu einfach.
      Da kann ich mich noch gut an die Diskussionen in verschieden Foren und Blogs erinnern als es um die Bilderberger-Gruppe ging. Damals meinten auch viele die Mitgliederlisten und deren Besucher wären nicht relevant, zu primitiv, die hätten nichts zu sagen usw.
      Warten wir einfach ab!
      Lenin – Stalin – Jelzin – Putin. Die drei erstgenannten wurden sicher vom Westen eingesetzt bzw. kräftig unterstützt.
      Hier sei noch an die Revolutionen erinnert: Februar mit Kerensky ( von England unterstützt) und im Oktober Lenin( na von wem wohl unterstützt? vom Westen)
      Noch Fragen?
      Schade dass einige Leute immer an ihren eigenen “Hirn-Gespinsten” festhalten und gut recherchierten “Enthüllungen” nicht trauen!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 13.1.1

        Denk-Mal-Schutz

        Oh Maria hilf! Du weißt doch, gegen Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens. Und hier sind sie wieder, die es beweisen: Dummheit ist erlernbar.- Bravo für Deine akribische und hingebungsvolle Arbeit!

        Reply
      2. 13.1.2

        Hans-im-Glück

        … ich dachte es hätte sich inzwischen auch hier herumgesprochen, dass die Teilnehmer der sog. “Bilderberger”-Treffen zum überwiegenden Teil auch nur Befehlsempfänger sind und auf diesen Treffen die meisten Leute nur “eingenordet” werden für die nächsten Aufgaben, die ihnen im laufenden Jahr zugeordnet werden – auch hier ist wieder Differenzierung gefragt zwischen “Machern” und echten “Regenten”.
        Pauschalurteile sind übrigens IMMER falsch…
        Lassen wir uns durch die Zukunft “überraschen” – ich setze meine einzige Unze darauf, dass WWP KEINE Zions-Marionette ist – er muss sich in viele Notwendigkeiten fügen, da auch er nicht die “absolute Macht” hat.
        Meine Erkenntnisse sind übrigens genauso “gut recherchiert” wie die o.g. Behauptungen zum Valdaj-Club – leider reicht der Platz nicht, das alles hier darzulegen – und die Zeit, das Kaleidoskop der Fakten zu übersetzen – vieles erschliesst sich eben aus der Gesamtschau des Mosaiks.
        Oberflächliche Aburteilungen sind natürlich einfacher…

        Reply
  26. 12

    Anonymicus

    Schon mal dieses Buch gelesen?
    http://buelahman.files.wordpress.com/2010/09/earths-forbidden-secrets-part-one.pdf
    ich glaube, uns wird ein X für ein U vorgemacht. Die, die wirklich die Fäden in dieser Welt ziehen, kennt keiner von uns…und ich bin mir sicher, das das auch besser so ist, sonst würde wohl die Selbstmordrate astronomische Ausmaße annehmen. Die Politiker und die Bangster und die Logenbrüder etc. der Welt spielen da halt mit, weil Sie halt ein bischen Bescheid wissen und deshalb auch die Hosen bis zum Anschlag gestrichen voll vor den wahren Machthabern dieser Welt haben. Warum sonst sollten Sie uns seit tausenden von Jahren so unmenschlich behandeln, obwohl Sie ja auch Menschen sind die oft selbst eine Familie haben und diese auch sicher viel öfter sehr lieben als wir das durch Meinungsmanipulation iniziiert glauben? Es ist sicher auch nicht Gold und Geld, das diese Welt in Wirklichkeit regiert, auch wenn uns das Gebetsmühlenartig seit Ewigkeiten vorgebetet wird, sondern in Wahrheit wohl Angst und Furcht und natürlich die Gier. Viele Menschen auf der ganzen Welt haben im Laufe der uns bekannten menschlichen Geschichte versucht das zu ändern, wirklich auf Dauer geschafft hat es keiner. Warum wohl nur?

    Reply
    1. 12.1

      Sehel

      WWP ist KGB Agent geworden, seine Lebensumstände sind von Geburt an von Armut und Gewalt geprägt gewesen. Kein Engel kann Russischer Staatschef werden der vorher die KGB “durchgemacht” hat. Seine Leichen liegen überall. Und diese Antwort ist vorweg eine Antwort auf den Kommentar von Hans im Glück. Es ist definitive so das das Auge des NWO Plan dieser Herr ist. Insiderinformationen hab ich genug um das hier so wiederzugeben.

      Reply
    2. 12.2

      w.

      Kann sein………..halten wir uns aber an das ausser und dringen dann in den Kern vor……..Beispiel:Russische Holzpupe.

      Reply
  27. 11

    w.

    Russland hat es zugelassen,dass Lybien bombardiert wurde (wie schon zuvor Serbien).Putin und Medwedew sind selber
    Juden so liest man auf russischen Websites.
    Wie auch immer,sicher ist,dass Russland von Zionisten gesteuert wird (Gasprom Hochhaus mit den Pyramiden).
    Allerdings wird auch Schweden schon seit Jahrunderten von den Talmudlesern beherrscht und trotzdem gab es einen
    Olaf Palme.
    Die Junge Welt (online) berichtet heute am 31.08,wieder einmal von dem Mord der bislang nicht aufgeklart wurde.

    Reply
    1. 11.1

      w.

      Nicht vergessen wollen wir die junge Aussenministerin die es gewagt hatte Israel zu kritisieren und sterben musste.
      Seltsam,seltsam………..bis heute gab es nie wieder so einen Fall und voher wohl auch noch nie (in einer Umkleidekambine eines Kaufhauses wurde sie mit einem Messer professionel erledigt……….im Kaufhaus hingen schon damals unzahlige Kameras die jeden Meter aufnehmen…………..)
      Klar wieder ein Einzeltater und die Umstande wurden nie aufgeklart.

      Reply
    2. 11.2

      Markiko

      Ich habe letztens gelesen, dass Russland sich beim Libyen Angriff bei der UN enthalten hat, weil Libyen zum Kriegsende deutsche Kolonie war, und wenn dann RU zugestimmt hätte, De sofort im Kriegzustand gewesen wäre mit den Alliierten. Suche noch eben, hoffe ich finde es………..Nein leider weiss ich im Moment nicht wo (muss wohl ein Link beim Honigmann gewesen sein) wollte aber noch sagen, dass RU gegen den UN Angriff gestimmt hat, weil dass eben sicherer war für uns. Mit anderen Worten, RU hätte DE sofort in den 3. WK reiten können, und das hat Putin nicht gemacht. Im Gegensatz dazu hat Putin und China bis heute vehement gegen den Angriff auf Syrien gestimmt bei der UN. Cui bono? Ja wenn es den Deutschen nix nützt, wem denn sonst? Das jetzt diese Neuigkeiten von Maria zu lesen sind, erstaunt mich auch, denn wenn irgend jemand auf dieser Welt die Deutschen vom Joch befreien kann, dann ist es Putin. Oder etwa nicht?
      Ehrlich gesagt habe ich in letzter Zeit sooo viel gelesen, dass ich schon ganz schwindelig bin, weiss echt nicht mehr was ich noch glauben soll.
      Ich weiss nur eines, wir stehen kurz vorm Abgrund, und dass das nicht gut ist. So viele Ratschläge….., aber
      Tacheles kommt nix…………
      Also nix für ungut an alle, ich bin halt nur einer der Zweifler und Hofferer——-
      LG an alle

      Reply
  28. 10

    Pera

    Diese wirklich tolle Recherche wird durch den WHO-Beitritt von Russland nur noch weiter untermauert.

    Reply
    1. 10.1

      w.

      Und dieser Beitritt ist der Untergang f. Russland.Die WTO sitzt wo?Richtig am Wohnsitz der Rothschilds in Genf.

      Reply
      1. 10.1.1

        Markiko

        Entscheide Dich, entweder WTO oder WHO, was denn jetzt?

        Reply
    1. 9.1

      Kurator

      Wenn ich Telephonate öffentlich auf Blogs führen wollte, dann würde ich nicht um eine tel. Kontaktaufnahme nachfragen.

      Reply
      1. 9.1.1

        Maria Lourdes

        Wenn ich nicht weiß, um was es geht, führe ich keine Telefonate. Nicht persönlich nehmen, ich hab zu viele negative Erfahrungen machen dürfen! Ich biete Dir erstmal einen Mail-Kontakt an!
        Gib mir kurz ein ja oder nein, danke!
        Maria Lourdes

        Reply
        1. 9.1.1.1

          w.

          Vorsicht ist die Mutter aller Porzellankisten …..Gruss

        2. 9.1.1.2

          Kurator

          nun, meine persönlichen Erfahrungen lehren mir, nicht persönlich nehmen, daß ein solches “Kontakt”-Angebot unter dem Vorbehalt “zu viele negative Erfahrungen” nicht zu einer Kommunikation führen wird. Du wirst vor der Formulierung einer solchen Antwort sicherlich kurz recherchiert haben, wer Dir hier schrieb und Dich dann zu dieser Antwort entschieden haben. Nichts für ungut, hab die Situation falsch eingeschätzt und rege an (wegen der pers. Tel.Nr.) den Thread zu löschen.

        3. Maria Lourdes

          Du schreibst “Eine tel. Kontaktaufnahme der beiden Blog-Betreiber wäre sinnvoll.”
          Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es bekanntlich zurück! Ich hab nix gegen eine Kommunikation. Bedenke ich bin zur Zeit in Brasilien und ein E-Netz Telefonat kostet mich von hier eine Menge Geld, deshalb wollte ich wissen um was es geht.
          Ist das zuviel verlangt?
          Schon komisch wenn Leute sich in mich hineindenken wollen und von komplett falschen Einschätzungen ausgehen! Schreib halt was los ist, ich kann doch Deinen Kommentar nicht freischalten, wenn Du es so willst!
          Gruss Maria Lourdes
          PS: Deine Telefonnummer hab ich natürlich nicht veröffentlicht – das ist wiederum Ehrensache!

  29. 8

    stevenblack

    Hallo,
    DAS ist mir zu simpel, ich gebe zu bedenken, daß gerade RT und Ria Novosti GEGEN Putin Partei ergreifen,
    seit langem schon, sie gehören zu jenen NGO’s welche Russlands Zerstörung wollen und es zu
    einem Multinationalem Alptraum, einem Schmeltigel von GAR NICHTS machen wollen, wie die USA.
    Dieses “Spiel” ist viel komplizierter, nur weil einer diese Versammlungen besucht, ist längst noch
    nicht herausen, was er wirklich vertritt ..
    Aber es darf ja jeder glauben was er will, daß ist das schöne .. 😉
    lg,

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Dieses “Spiel” ist viel komplizierter
      Eben, darum ist bzw. heißt es ja “Great Game”
      Gruss und danke
      Maria Lourdes

      Reply
  30. 7

    Peter

    Bravo, sehr gute Arbeit! Danke an autarkes-rattelsdorf sowohl als auch Dir Maria, meinen Dank! Jetzt wird einiges klarer, bleibt noch die Frage? Was ist mit China? Eine Rothschild-Kolonie? Ein WAhnsinn!

    Reply
    1. 7.1

      Denk-Mal-Schutz

      Den Nagel auf den Kopf getroffen. Mao Tse Tung war Fulbright-Stipendiat. Außerdem empfehle ich das STudium wie die unterlegenen Kommunisten mit amerikanischer Hilfe gegen die siegreichen Nationalchinesen doch an die Macht kamen.

      Reply
    2. 7.2

      Maria Lourdes

      Putin befürchtet Schlimmstes im Mittleren Osten
      Russlands Präsident Wladimir Putin ist offenbar entschlossen, Russland und seine Streitkräfte (die Armee, die Seekriegsflotte und die Luftwaffe) aus der zu erwartenden Eskalation der Feindseligkeiten als Folge eines amerikanischen oder israelischen Angriffs auf den Iran oder eine Intervention in Syrien herauszuhalten.
      Aus Militärkreisen in Moskau heißt es, Putin habe den schnellstmöglichen Abzug russischer Kriegsschiffe aus dem syrischen Mittelmeerhafen Tartus angeordnet, nachdem seine Geheimdienstchefs zu dem Schluss gekommen waren, dass beide oben genannten Ereignisse (Syrienkrise, Iran) mit hoher Wahrscheinlichkeit im Zeitraum Anfang November (also kurz nach den amerikanischen Präsidentschaftswahlen am 6. November) bis April/Mai 2013 stattfinden werden.
      Die russischen Geheimdienstexperten gründen ihre Schlussfolgerungen auf die folgenden Faktoren:
      hier weiter: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/putin-befuerchtet-schlimmstes-im-mittleren-osten.html
      Gruss Maria Lourdes

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen