Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Gerhard Klügl – “Aurachirurg” | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: Ich bin ein Weltenmensch – Aurachirurgie | Gerhard Klügl | Hinweise – Informationen – Ansichten

  3. 15

    petermöller

    @1:
    Ja, die Aura…;-)

    Reply
  4. 14

    Lillebror

    Ich kannte Klügl schon aus zwei Filmen von Clemens Kuby (Autor von “Heilung – das Wunder in uns”, “Living Buddha” u.v.m.; hat sich selbst von einer Querschnittslähmung geheit.) Das Buch “Quantenland” habe ich ausgelesen, es ergänzt den Film und zeigt ein breites Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten der Aurachirurgie – aber auch die Grenzen (@Claudia: gegen Krebs z.B..). Für meinen Geschmack liefert der Coautor zuviel “Quantenphysikalisches Weltbild” drumherum, aber, wie gesagt, Geschmackssache. Sehr spannend ist auch Klügls Werdegang – vom Patentrechercheur zum Geistheiler.

    Reply
  5. 13

    w.

    Wenn das Luppo noch mitbekommen hatte:heute ist ein grosser Artikel im Spiegel-Online erschienen uber Lord Rothschild und Rockefeller………….
    30.06.2012
    Dort steht,dass die Rothschild angeblich 37% der Rockefeller Group kaufen……….
    Es wird also zugegeben,was dieser Blog seit Jahren publiziert hat…………….
    Ich wette in 10 Jahren wird zugegeben,dass es Wetterwaffen gibt und die Erdbeben
    in Auftrag gegeben werden.

    Reply
  6. 12

    w.

    Na sowas………..heute schon wieder ein angebliches Erdbeben in Italien………offensichtlich wird
    nachgearbeitet,da die Italiener einfach noch nicht uberzeugt sind von der NWO.

    Reply
    1. 12.1

      Freiherr von Knicke

      In einer nicht erdbebengefährdeten Region – da schau!
      Auch für uns nicht ohne Konsequenzen.
      In unserer Norm sollten wir die Möglichkeit eines “Kunstbebens”, in der ganzen ABZG (Allierte Besetzte Zone Germany) verankern – mit Kräften, die der Stärke 7,5 auf der Richterskala entspricht.
      Das wäre der erste amtliche Akt, der die Möglichkeit einer menschengemachten Katastrophe beurkundet.
      Das wird aber der Aufsichtsrat nicht wollen, gemäß dem jesuitischen Lehrsatz – je mehr man an eine Sache glaubt, desto wahrer wird selbige – sollen wir erinnern und dieses Erinnern glauben – ganz arg – weil es dann Wahrheitswertig wird.
      Und weil diese Burschen schlau sind, ist es wichtig , daß wir das wirklich aktiv betreiben, das hat einen besseren Effekt auf das Verankern in der Psyche.

      Reply
  7. 11

    w.

    Aktuell;
    Der Vatikan ist bose aufgefallen……….der Dirktor der Vatikan Bank ist entlassen worden…….ein
    Pabst-Diener hatte Dokumente an interessierte Stellen weitergegeben.
    Wieder ist damit bewiesen worden,dass der Vatikan alles andere als eine Einrichtung ist die
    das Wort Christi vertritt,sondern Geldwasche betreibt und so ziemlich alles macht,ausser eben
    die eine Religion zu vertreten.
    Wer Mitglied der kath. Kirche ist,ist verantwortlich fur den Untergang der Menscheit,meiner Meinung nach.

    Reply
    1. 11.1

      phoenix

      Ist Buddhismus überall gern gesehen ? Überlege zu konvertieren…

      Reply
      1. 11.1.1

        Freiherr von Knicke

        Warum willst Du konvertieren?
        Möchtest Du überall gern gesehen werden?
        Was sagst Du zu Deiner Entlassung, von Dir selbst abgesegnet, aus jedweder Ideologie/Religion – sozusagen in die Freiheit?
        Keine P’s mehr!
        P’s -> Päpste, Popen, Priester, Pfarrer, Pönche, Politiker als Wegeweiser/lagerer.

        Reply
  8. Pingback: Schmerzen hören auf, Diabetes verschwindet, ein wegoperierter Eierstock wächst wieder nach. « kulturstudio

  9. 10

    H. Marci

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.
    Vielen Dank!!!
    Das isss es!!!

    Reply
  10. 9

    Claudia

    hallo wie kann ich mit ihm kontakt aufnehmen? bin eine junge alleinerziehende mutti, es geht um brustkrebs und metastasen in der wirbelsäule und leber, bitte würde ich gerne ausprobieren danke LG Claudia

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      ja Claudia, Google mal ein wenig, das wird schon zu finden sein, eine genaue Adresse weiß ich auch nicht!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 9.2

      George Orwell

      Anfragen zu Heilterminen richten Sie bitte an
      Institut für Aura-Analysen und Lebensberatung Klügl
      Langgasse 23, CH-9056 Gais
      Tel.: 0041-79 233 02 39 (Frau Berchtold)
      Eine individuelle Heilbehandlung von Gerhard Klügl dauert 1 Stunde, Gebühr € 110,-
      quelle: http://www.brillicon.de/index.php?menuid=19&reporeid=14

      Reply
      1. 9.2.1

        Maria Lourdes

        sehr gut danke!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
    3. 9.3

      Axel

      Hallo Claudia,
      Wer heutzutage über Krebs im Netz recherchiert, der- oder diejenige kommt kaum an der Germanischen-Neuen-Medizin vorbei. Es wird sehr exakt erklärt, was Brustkrebs ist, warum Brustkrebs, daß es keine “Metastasen” gibt. Erklärungen, die du aus der Schulmedizin nicht erwarten kannst, da Schulmedizin auf mehreren 1000 Hypothesen aufgebaut ist, und deshalb alles durch irregewordene Zellen und deren Wucherung erklärt. Auch ist die Metastasen-Theorie sehr interessant. Da wird einem Menschen erklärt, daß “wildgewordene” Brustzellen irgendwo im Körper herum wandern und in der Wirbelsäule und Leber Krebs bilden sollen. Was ist das für ein Irrsinn.
      Also am besten sich einlesen bei GNM http://www.germanische-heilkunde.at ; oder einen Einführungsvortrag von Herrn Pilhar besuchen http://www.germanische-heilkunde.at/tl_files/website/downloads/Seminare.pdf
      Ich hoffe für dich, du kannst hier eine Lösung für deine Gesundheitsprobleme finden und wünsche dir alles Gute.

      Reply
      1. 9.3.1

        kurspa

        Die Ärztezeitung veröffentlichte am 18.07.2012 einen Bericht über eine aktuelle Studie über die Mammographie und den Brustkrebs (Link zum Bericht).
        http://www.wissenschafftplus.de/newsletter/link.php?link=01_02_04_17_2&sid=818253&cm_mmc=Newsletter-_-Telegramm-C-_-20120718-_-Mamma-Karzinom
        Darin wird erneut aufgezeigt, dass die Mammografie keinen Nutzen hat, sondern schadet.
        In unserem Beitrag über Brustkrebs, den wir in der aktuellen Ausgabe von WISSENSCHAFFTPLUS veröffentlicht haben, erfahren Sie, warum dem so ist und wie Sie sich und andere vor Krebs und dessen Folgen (so auch Folgen aus der Therapie) schützen.
        http://www.wissenschafftplus.de/newsletter/link.php?link=01_02_04_17_3
        Alles Gute
        Ihr Dr. Stefan Lanka

        Reply
  11. 8

    frank gerloff

    interessant …. ist ähnlich wie mit den russischen heilmethoden nach grigori grabovoi

    Reply
  12. 7

    Hermann Kaufmann

    Es ist der Geist, der sich den Körper schafft. (J.W.v.Goethe) Deshalb ist es auch logisch, dass man mit dem Geist auch den Körper heilen kann, jedenfalls für mich!

    Reply
  13. 6

    Josef Petermann

    Hallo Maria Lourdes und Ihre Leser!
    DANKE erstmals für die Gute Webseite und Ihre tollen Berichte!
    Heute zum Artikel Schmerzen hören auf, Diabetes verschwindet, ein wegoperierter Eierstock wächst wieder nach.
    Nun ich habe dies bei der neuen russischen Medizin, so auch schon mal gehört.
    Meine Frage ist es, worin bestehen hier die Zusammenhänge!?
    Ist es vielleicht fast das selbe, nur das es in einem, von innen (einem Selbst) und bei Gerhard Klügl es von außen seine Aura behandelt wird!? Die neue russische Medizin ist sehr interessant wer mehr wissen will sollte mal danach googlen!?

    Reply
  14. 5

    999

    Er arbeitet zwar mit materiellen Mitteln, wie scheinbar, vor dem Patienten, eben im Aura, wobei ich denke, es ist im Aurabereich der Seele, des inneren feinstofflichen Bewußtseins, was nach dem Tode den Körper verläßt.
    Dies kann wohl nur derjenige, dem diese Welt, diese Schwingungsebene, erschlossen ist, interessant ist, daß er fühlen kann, nicht sehen, was wieder mit dieser Zeit übereinstimmt, wo der Geist den Menschen das Fühlen und Hören mehr gibt als das Sehen.

    Reply
    1. 5.1

      mahnred

      “…der Geist den Menschen das Fühlen und Hören mehr gibt als das Sehen.”
      – Vielleicht hat das sich Vertrauen auf das Sehen zurückgezogen, weil es zu oft von der Täuschung beschädigt wurde und der Mensch keine Verletzung seines Selbst-Wert-Gefühles durch Ent-Täuschung mehr in Kauf nehmen wollte.
      – Aber Ent-Täuschung birgt ja durchaus auch die Chance zum Er-Kennen.
      – Gefühls-Richtigkeit wird aber auch nicht umhin kommen , durch Erfahrungen und auch Ent-Täuschung zu gehen.
      Eine vollständige Wahr-Nehmung bedarf der gegenseitigen Er-GA(E)NZ-ung.
      – Zu einem guten, klaren Hören ist Stille NOT-wendig .
      Wird es deshalb so oft Lärm-übertönt und ab-gelenkt ?
      – Der Große Schöpfer gab uns :
      2 Augen
      2 Ohren
      aber nur EINEN Mund und EINE Zunge zum Reden.- und 2 Hände 😉
      – damit wir dann, wenn wir gesehen und gut zugehört haben
      – (wer Ohren hat zu hören, der höre 😉 –
      auch deutlich hörbar REDEN und TUN .
      – und , wenn WIR nicht reden , werden es die Steine tun und die Wahrheit macht frei , sagte da mal jemand vor sehr langer Zeit.
      Jeder hat mE seine ganz besonderen Auf-Gabe und nur IN ihr wird Leben stimmig und erfährt HEIL-Werden-Können um Energien mit/zur Liebe weitergeben zu können.
      Ich wünsche uns allen als Suchenden und Hörenden ein Erlebnisreiches Pfingst-Fest.

      Reply
      1. 5.1.1

        Ulrich Beck

        2 Augen und 2 Ohren haben wir zum räumlichen Sehen und Hören!

        Reply
    2. 5.2

      999

      Ich denke, es ist eine Sache des Geistes, der alleine gibt, und nicht des Menschen, der nur empfängt.

      Reply
      1. 5.2.1

        Freiherr von Knicke

        Ein nur empfangender Mensch hätte nur einen entscheidenden Nachteil – er wäre nicht von “Gott” erschaffen.
        Denn “Gott” schuf den Menschen nach seinem Ebenbild.
        Und Gott schuf – also schaffe auch der Mensch – auch im Geistigen und mit dem Geist für den Geist.
        Der nur empfangende Mensch – Esotherik – und die verdumpft den Menschen.

        Reply
  15. 4

    kurspa

    ja, die aura …

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen