Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Ernst Wolff über Fassadendemokratie und das globale Finanzsystem – website-marketing24dotcom

  2. Pingback: ENT-SCHLÜSSELT -44- : Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – cizzero

  3. 43

    huuugooo

    Stellt euch doch alle mal vor…
    der menschliche körper würde nicht benötigen
    essen – trinken — schlaf — wärme—-UND !!! keinen sex…
    w a s leute ..bliebe denn dann noch übrig …
    wenn dazu dann auch noch die sonne warm und immer scheinen würde..
    denke…
    dann würden wir uns was ausdenken müssen…
    um die tägliche zeit rumzukriegen…
    w i e wäre es denn mit : MORD UND TOTSCHLAG ???
    und
    wenn man die soo dahin sabbelnden sog. politiker … pharisäer…sonstige quatschenden
    aus aber auch allen lagern sooo anhören muss ..mit ihrem täglichen gerede über
    das anzustrebende wohl der menschen…
    dann komme ich immer – wie oben – darauf….
    nur : gibt es denn etwas schlimmeres als langeweile ??
    na …. sagt ihr doch mal was dazu….
    ICH JEDENFALLS SAGE EUCH…
    der jetzige zustand ist doch besser…
    jeder gegen jeden …. für oder gegen was auch immer…und ständig dumm schwätzen
    dazu aldi- lidl- usw….
    und immer schön m e h r sich gönnen wollen als die anderen …
    sooooo wie nach dem kriege 1945….
    ICH habs erlebt…
    schaurig schööööön…
    bitte an euch alle UM !!! : ALTERNATIVEN !!
    lacht die ostsee

    Reply
  4. 42

    Hardy Fleiss

    Um alles dass zu lesen muss man schon pesoniert sein …. nach dem Ereignis ist immer jemand der eine
    andere Ansicht hat auch wenn es nach 15 Jahren ist !

    Reply
  5. 41

    Wolfgang Rosner

    Aktualisierung der Information:
    Dimitiri Khalekov’s “Third Truth” ist inzwischen vollständig online:
    https://archive.org/download/911thologyThirdTruthV4Full/9-11thology-third_truth_v4_full.zip
    Das ist der Rahmen, in dem die vielen oben aufgeführten Puzzleteile einsortiert werden können (viele davon werden auch von Khalekov angeführt)
    Neben einer detaillierten technischen Analyse der 9/11-Ereignisse, die in ihren wesentlichen Zügen mit den bekannten Gesetzen der Physik in Einklang zu bringen sind, enthält diese Version nun auch klare Aussagen über die Täterschaft und Hintergründe.
    In o.g. Link finden sich dazu extra zwei Dateien “A big Lyrical Digression” und “Philosophy – an alternative version”, deren Passwörter man sich aus der 9/11-Geschichte zusammen suchen muß.
    (man findet die Passwörter auch im Begleittext auf https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full , sollte aber diesen Begleittext ansonsten nicht zu eng sehen – es ist einfach die Interpretation des Menschen, der die Datei in archive.org eingestellt hat).
    Eine Diskussion von Khalekovs Welt- und Gesellschaftsbild aus der pathokratischen Perspektive habe ich aktuell und passenderweise hier gestartet
    https://lupocattivoblog.com/2016/02/19/psychopathen-regieren-die-welt/#comment-385657
    Die Kernaussage des vorliegenden Blogeintrages “Rothschild wars” würde ich aus meiner Deutung der Khalekov-Perspektive (DK) etwa so verfeinern:
    Rothschild steht für
    (1) NWO Hintergrundmächte
    (2) Zionismus
    (3) globale Finanzmafia
    zu (1)
    Die Freimaurer sind nach DK die oberste Instanz der NWO.
    Ich bin mir da nicht ganz sicher ob der genauen Strukturen und Verschachtelung der Hierarchien und (Selbst)-Bezeichnung der jeweiligen Geheimzirkel. Es ist im Prinzip auch egal. Klar ist offensichtlich, daß die Rothschilds ganz oben an der Spitze der Verbrecher mitspielen.
    zu (2)
    Der Zionismus war/ist nach DK nur eine Freimaurer-Inszenierung, um die orthodoxen Juden auf der ganzen Welt einzusammeln und zu säkularisieren. Während man andere widerspenstige Ethnien, die an ein Land gebunden sind, militärisch / kolonialistisch versklaven kann, waren die orthodoxen Juden in allen Nationen in der Diaspora immer wieder ein Herd der Rebellion gegen die Versklavung. Deswegen mußte ein “Judenstaat” geschaffen werden, damit sich die Juden “freiwillig” einer freimaurerischen “Säkularisierung” unterwerfen. Dazu wurde eigens auch eine Uminterpretation der jüdischen Weltsicht inszeniert (Moses Hess, Theodor Zerzl….). Eine derartig langfristige Perspektive von Saat (Weltbild) über Pflege (Balfour, Holocaust) bis zur Ernte (Staatsgründung) kann nur über eine Familien-Dynastie oder eine regelbasierte Organsiation kontinuierlich durchgezogen werden. Eine führende Beteiligung von Rothschild an dieser Story ist wohl kaum zu bestreiten. Damit positioniert sich aber Rothschild (aus DK-Sicht) GEGEN die gläubigen Juden, FÜR die Sache der freimaurerischen Versklavung der Menschheit
    zu (3)
    Ich möchte ein illustratives Bild von DK aufgreifen: Die Beziehung der Freimaurer zum Geld sind die eines Gefängnisdirektors zu den Essensgutscheinen in der Knastkantine: Er steht über diesen Dingen und kann nur darüber lachen, wenn sich die Knackies wegen eines Suppengutscheines prügeln. Der Direktor kann die Gutscheine drucken, ausgebe, einziehen wie er lustig ist, kann sich jederzeit auch Essen ohne Guschein holen (oder sich von außerhalb des Knastes was besseres besorgen). Es geht im bei den Gutscheinen nicht ums Essen, sondern darum, die Meute der Knackies damit zu steuern.
    FAZIT: Dimitri Khalekov’s (DK) und Lupos Perspektive beißen sich nicht, im Gegtenteil, sie ergänzen sich recht gut.
    Bezüglich der letzten Frage, wer eigentlich in der Gesamtverantwortung höher steht, erscheint mir aber die Sicht “Rothschild-Clan” wegen der Kontinuierlichkeit über Generationen stimmiger als DK’s “Mike Harari”. Der mag sicher ein hochstehendes Werkzeug gewesen sein, aber mangels generationsübergreifender Vernetzung nicht der “Big Boss”. Aber DK läßt diese Frage nach dem “allerobersten Boss” ja durchaus offen.

    Reply
  6. Pingback: ENT-SCHLÜSSELT -44- : Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums | reichsdeutschelade

  7. 40

    Reinhard Möckel

    Auch auf die Gefahr hin als Kommunist abgestempelt zu werden, der ich beileibe nicht bin, zitiere ich einen Teil eines Satzes: “100 Prozent Profit,und es existiert kein Verbrechen, das er (der Imperialismus) nicht begeht….”

    Reply
  8. Pingback: Na? Auch Verschwörungsleugner? | Detlef Wolff …

  9. Pingback: Die neusten Einträge | Jochen Lembke Blog – Mein revolutionärer Alltag

  10. Pingback: 9/11 Qui bono? « bumi bahagia - glückliche Erde

  11. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. | Matthiass Space

  12. Pingback: 9/11 Qui bono? | SKR, Schein, Kulisse, Realität

  13. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  14. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. | Maria Lourdes Blog

  15. Pingback: ENT-SCHLÜSSELT -44- : Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | CosmicFormation

  16. 36

    Grausamer Lästerer

    Hallo Lupo,
    ich möchte zu den Flugrouten und den Planungen nur anmerken, daß die Flugzeuge eine relativ kurze Flugzeit hinter sich hatten, bis sie mit relativ viel Treibstoff in den WTC einschlugen, ebenso die beiden anderen Fugzeuge. Eine längere Flugzeit hätte den Treibstoff wesentlich mehr reduziert.

    Reply
  17. 35

    Peggy Sue

    Mann sollte sich unbedingt anhören was Dr. Judy Woods zu den Anschlägen vom 11 September zu sagen hat. Sie hat ein Buch geschrieben ” Where did the towers go”.

    Reply
  18. 34

    donald

    High Lupo
    glaub dass du bei deiner Motivforschung ganz wichtige Interessen noch vergessen hast. DIE FINANZIERUNG DES CIA Und anderer verdeckt operierender Spione
    Klar beschaffen sie die nach dem Auffliegen des Iran Contra Skandals (Drogengelder des Marionettenregimes in Nicaragua um die Ami Geiseln im Iran freizukaufen) mit Drogendealen aus Kolumbien und Afghanistan, aber die haben da auch milliardenschwere Scheinfirmen die da lustig im Irak “wiederaufbauen”, Söldner zahlen etc. Die notieren auch an der Börse und sind in lustiges Insidertraden verwickelt. Glaube dass du dich da zu sehr auf die Rothschilds verbeisst.
    Dass die Tür an Tür mit der SEC (Börsenaufsicht!) im WTC7 waren ist bekannt und die werden das via (anonymen!) Hedgefonds, auch genutzt haben um die Ami-Normalbürger diskret von ihren Pensionsfonds zu heben. DA IST NICHT NUR DAS GOLD VERSCHWUNDEN! Denke dass eines der Hauptmotive ist dass ihr Wallstreet “pozy scheme” mit der sie auch zB die Deutsche Bank aufs Kreuz gelegt haben, auffliegen könnte.
    und was auch noch suffissant ist dass die sich auch die Towers von den Europäern zahlen lassen (schweizer und Münchner Rückversicherung) also wir das letztendlich mit unseren Autoversicherungen abzahlen.

    Reply
  19. 33

    Wolfgang Rosner

    @Freiherr von Knicke
    Lieber erla(e)ucht’er Freund,
    (btw. – ist das Klarname oder Pseudonym?)
    Du sagst …
    …”Das mag für den Stahlbeton gelten – die A-Bombe, für die Stahlkonstruktion ist das ein Schmarren.”
    Ja, der Unterschied Beton / Stahl ist eine Lücke bei Khalekov.
    Aber es reicht, wenn die ganze Stahlsäulenmimik durch die Stoßwelle an den Verbindungen (geschraubt? geschweißt) reißt. Da gibt es ganz gute Bilder vom Einsturz (zitiert bei Khalekov oder bei Tahil), wo man ca 3 Stockwerk lange Teile der äußeren Säulen aus dem stürzenden Gebäude fliegen sieht.
    …”muß Thermit im Spiel gewesen sein.”
    Im Prinzip ist es mir egal, was es aus technischer/physikalischer Sicht letztlich war – das ist auch nicht unsere Aufgabe, im Detail zu beweisen.
    Wichtiger ist der Hintergrund.
    Wer war es, und warum?
    Aber die Physik ist bei 9-11 der Schlüssel zu Lüge und (hoffentlich irgenwann) auch zur Wahrheit.
    Khalekov behauptet, Infos über die Hintergründe zu haben (Freimaurer’sche Erpressung gegen Bush und Co). Das ist wirklich interessant. Deswegen ist die Frage seiner Glaubwürdigkeit für mich wichtig.
    …”läßt auch keinen anderen Schluß zu”
    Das ist eine starke Behauptung.
    Ist das ein Beweis oder “jumping to a conclusion”?
    Beweisführung auf diese Weise erfordert
    – vollständige Auflistung aller Alternativen
    – Widerlegung aller Alternativen außer der zu beweisenden
    Kannst Du das wirklich liefern?
    Khalekov geht das wirklich systematisch an und widerlegt (imho recht plausibel) sowohl die Thermit-Hypothese als auch Tahil’s Reaktor-Explosionen.
    “jumping to a conclusion” ist typisch für
    – Diskussionen auf Kindergarten- und Stammtischniveau
    – sozialdynamische Entscheidungbildung im Sumpf von “politicking” rivalisierender Parteien
    – professionelle Desinformation
    Da für Dich, so hoffe ich, keine dieser Einstufungen zutrifft, wirst Du sicher einen Hinweis auf die detaillierte Argumentation zu Deinem Schluß geben können, oder?
    … “Ein russischer Sprengfachmann (2002) bot sich einem guten Bekannten an, daß er beim Abriß großer Gebäude selbige in gewünschte Stücke zerlegen könne”
    Mit Thermit? Interessant.
    Ein hohes, stehendes Gebäude mit kontrolliertem Abriss in Millisekunden-Timing oder einfach nur das Auftrennen großer sicher liegender Stücke ohne Zeitdruck?
    …”Alles wurde dann ja zügig nach China verschifft ”
    Interssanter Aspekt.
    Ist das erwiesen?
    Gibt es halbwegs nachvollziehbare Mengenströme?
    Ansonsten wäre eine erhebliche Fehlmenge an Material ein starkes Indiz für einen Nuklear-Abriss.
    Und die China-Hochofen-story nur ein cover-up dafür.
    Ich kann mir gut vorstellen, daß ein wesentlicher Teil (weit über drei viertel?) des Materials in den Eruptionsschlot über der Cavity (unter dem Keller) gestürzt und von zurückfallender Debris / Bodenaufwurf verschüttet wurde. Das läge dann alles heute noch da.
    Was gäbe ich darum, an Ground Zero bohren zu dürfen….
    ———–
    @ Maria Lourdes
    Ist die Umwandlung meines Amazon-Links in eine bebilderte Werbung von Dir erfolgt oder automatisch?
    Eine wikipedia-ISBN-Recherche gab neben sehr vielen Nieten folgende Treffer:
    amzon: “Derzeit nicht verfügbar.
    Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.”
    barnes and nobles: dito (auf Englisch)
    lulu.com (angeblicher Verlag): selbst in der Web-Suche unbekannt
    lehmanns.de “laut Verlag ist dieser Titel leider vergriffen. Eine Neuauflage ist nicht vorgesehen. Die Bestellung ist nicht weiter vorgemerkt.”
    TIB Hannover: “bei Amazon und lulu.com ist der Band zur Zeit nicht verfügbar. Besitzende Bibliotheken konnten nicht ermittelt werden. Folgende Kontaktadresse könnte Ihnen vielleicht weiterhelfen?
    http://www.dkhalezov.com/911thology-dimitri-khalezov-contact-info.html
    frei zugänglich ist folgender link:
    http://www.scribd.com/doc/49630990/Dimitri-Khalezov-The-Third-Truth-about-911-WTC-Nuclear-Demolition-13-Free-Chapters-v3-2011

    Reply
    1. 33.1

      Maria Lourdes

      @Wolfgang: Ich sehe nur einen amazon link, ein Bild ist gar nicht zu sehen. Es ist aber wie Du schreibst, nicht verfügbar!
      Am besten hier: http://www.scribd.com/doc/49630990/Dimitri-Khalezov-The-Third-Truth-about-911-WTC-Nuclear-Demolition-13-Free-Chapters-v3-2011
      Gruss und danke an Wolfgang, sagt Maria Lourdes

      Reply
      1. 33.1.1

        Wolfgang Rosner

        @Maria Lourdes
        “Ich sehe nur einen amazon link, ein Bild ist gar nicht zu sehen.”
        Sehr eigenartig.
        Beim Aufruf dieser Seite war kein Bild da (nur der Link in Textform), beim Browser-Reload (Firefox/Linux) schon wieder.
        Es sind diese Bilder:
        http://ecx.images-amazon.com/images/G/03/buttons/buy-from-tan.gif
        http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/x-locale/communities/reviews/videoreview._V192239740_.jpg
        Das steht im Quelltext – ist also kein Browser-“Feature”.
        Könnte theoretisch noch von meinem Vodafox-Zugang kommen, die sind berüchtigt für transparente (oder auch nicht) Zwangs-Proxy-Schaltungen.
        Ich glaube aber eher, daß es von WordPress kommt.
        Wie dem auch sei. Nicht daß ich ein Problem damit hätte, aber es zeigt uns, wie die Krake inzwischen auch das Internet umwürgt.
        Augen offen halten….

        Reply
        1. 33.1.1.1

          Maria Lourdes

          ich denke auch es kommt von WordPress, die schalten immer wieder mal Werbung. Von nichts kommt nichts, der Blog ist kostenlos sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir!

    2. 33.2

      Freiherr von Knicke

      Nur grob.
      Stoßwelle – von unten nach oben verlaufend.
      Deckenträger elastisch gelagert an Stahlstützen, Stahlstützen über 3 Geschosse führend und stoßversetzt angeordnet.
      Alle Schrauben/Nähte lösen sich im Takt. Von oben nach unten??
      Der Turm, in den das “Flugzeug 1”, relativ weit oben, “hineinfuhr”, bei ihm verkürzte sich das obere Turmstück, über der Einschlagstelle, von unten nach oben und dann der Rest, unter der Einschlagstelle, von oben nach unten. Das Taktmäßige Absinken der Türme nach unten wird bewerkstelligt trotz unterschiedlicher Steifigkeiten der Konstruktion, die unten größer ist als oben.
      Nur am Rande.

      Reply
  20. 32

    Wolfgang Rosner

    Hat sich von Euch schon jemand mit Dimitri Khalekov’s “Dritter Wahrheit” beschäftigt?
    Einstieg am besten hier
    http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/11-september-die-dritte-wahrheit
    Kernaussage:
    Die Gebäude WTC 1,2,7 wurden durch je eine m-a-s-s-i-v-e (~150 kton) u-n-t-e-r-i-r-d-i-s-c-h-e Kernladung kontrolliert gesprengt.
    (keine Kofferbomben-Mini-Nukes, keine Tahil-Reaktoren)
    Mir schien das “Nuke-Thema” zuvor auf den ersten Blick hanebüchener Unfug. Aber nachdem ich Khalekov’s Ausführungen gelesen habe, halte ich seine Version – zumindest aus phyiskalischer Sicht – für die plausibelste mir bisher bekannte Variante, das, was wir von allen Bildern und Videos von 9-11 kennen, in Einklang mit den bekannten Naturgesetzen zu erklären.
    Quickie – physikalischer Abgleich in Bildern:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sedan_(Kernwaffentest)
    Denkt Euch über der zentralen Rauchsäule (die eher einem Vulkan als einem Schornstein nahekommt) ein Hochhaus und drumherum eine Großstadt….
    Das Bild ist von 1962, also älter als das WTC.
    Wäre ich Abrißexperte (wie Opa oder Papa Loizeaux von CDI) und geil auf kaputtmachen (in Nelson Rockefellers Auftrag), könnte ich gar nicht anders als versuchen zu wollen, auf diese Weise ein (Hoch-)Haus abzuwracken.
    http://www.cddc.vt.edu/host/atomic/nukeffct/enw77b2.html
    insbes. Fig 2.103 und Text dazu
    (Quellenangabe: The Effects of Nuclear Weapons, 1977 – Samuel Glasstone and Philip J. Dolan – UNITED STATES DEPARTMENT OF DEFENSE and the ENERGY RESEARCH AND DEVELOPMENT ADMINISTRATION)
    Was mich bisher an allen anderen “Wahrheiten” gestört hat:
    Wo sind die ganzen Stahlsäulen hin gekommen?
    Allein im Perimeter sind es 59 x 4 x 400m, also fast 95 Kilometer massiver Stahlkasten, 50 x 50 cm im Quadrat, 6 bis 10 cm Wandstärke.
    Welch ein Mikado – und das auf 60 x 60 m Grundfläche?
    Kein (Nano)-Thermit, keine Mini-Nuke, keine konventionelle Sprengladung (auch nicht hundertausend davon), kein normales (Kerosin-)Feuer kann die Dinger einfach zu weit über 90 % spurlos vernichten.
    Selbst wenn Khalekov’s “Pulverisierung” für diese Stahl-Säulen nur zum Teil zutreffen sollte (für den Beton im Keller kaufe ich ihm das ab), bietet der Hohlraum zwischen Explosionsort und Erdoberfläche (vgl. US-DoD-Bild in o.g. Link) den perfekten Platz, um lange Stangen (und vieles Andere) spurlos (im zurückfallenden Dreck) zu versenken.
    Leider kann ich mich nur auf die im Web verfügbare Kurzausgabe
    Dimitri_Khalezov_Book_Third_Truth_911_free_11chapters_v2.pdf
    von “The Third Truth” beziehen.
    Es gibt auch noch 26 (!) Videos, die noch meiner knappen Zeit harren.
    Das komplette Buch
    http://www.amazon.de/Third-Truth-Dimitri-Khalezov/dp/1409288536
    scheint von der Erdoberfläche verschwunden (ein Schelm wer Böses denkt…)
    Dort liefert er angeblich Beweise für die Details des “who” und “why”
    Das Ergebnis ist ins Web gesickert:
    http://lucianarchy.proboards.com/index.cgi?board=powers&action=display&thread=9243&page=3
    “His name was Mike Harari ….
    … I can assure you that this was done by the Freemasons.”
    Irgenwo habe ich auch Khalezovs Behauptung aufgeschappt, es wäre ein Vergeltungsakt (einer mächtigen Schattentruppe) gegen die Amerikaner gewesen – finde leider die Quelle nicht mehr auf Anhieb.
    Aber ohne Beweise sind das nur weitere von tausenden Behauptungen im Web, auch wenn es in Lupos Interpretation passen könnte.
    Ich wäre wirklich heiß auf das Buch.
    Kann jemand helfen?

    Reply
    1. 32.1

      Freiherr von Knicke

      Das mag für den Stahlbeton gelten – die A-Bombe, für die Stahlkonstruktion ist das ein Schmarren. Wenn beim einen Turm die obersten 10 Stockwerke mit Antennenmast erst mal als Kasten nach unten sind und dann der Kasten kleiner und kleiner wurde, muß Thermit im Spiel gewesen sein. Ein russischer Sprengfachmann (2002) bot sich einem guten Bekannten an, daß er beim Abriß großer Gebäude selbige in gewünschte Stücke zerlegen könne. Das statische Konzept der Außenkonstruktion läßt auch keinen anderen Schluß zu. Alles wurde dann ja zügig nach China verschifft und landete dort wahrscheinlich in Hochöfen.

      Reply
  21. 31

    Johann

    Usama bin Laden ist im Dezember 2001 gestorben:
    http://www.foxnews.com/story/0,2933,41576,00.html

    Reply
  22. 29

    Fremdling

    Für Al-Kaida sind die Anschläge vom 11. September 2001 die „größte Operation“ aller Zeiten – und die Verantwortung dafür will sich die Terrororganisation auch nicht abspenstig machen lassen. In einem Artikel greift Al-Kaida jetzt den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad an. Denn dieser hatte mehrfach behauptet, die USA selbst würden hinter den Anschlägen stecken.
    http://news.orf.at/stories/2081818/2081816/
    Natürlich ist das Unsinn.
    Al-Kaida weiss nicht was Sache ist.
    Der einzige der den Durschblick hat ist Herr L. Cattivo.

    Reply
  23. 28

    Gastredner

    Maria Lourdes sagte
    Weil eine Aufklärung bei Ihnen nichts bringt! Sie wollen es nicht wahrhaben…. Dafür wird bei Ihnen das „Erwachen“ umso schlimmer werden, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Ihnen für die Hartnäckigkeit.
    Heißt das, sobald man 5 Fragen stellt , ist man bei Ihnen ein Ignorant ?
    Ist das Ihr Verständnis von selbständige Forschung nach Wahrheit ?

    Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      @ Gastredner: “Heißt das, sobald man 5 Fragen stellt , ist man bei Ihnen ein Ignorant ?”
      ja – Weil eine Aufklärung bei Ihnen nichts bringt! Sie wollen es nicht wahrhaben…. !
      Eine Sache lernt man am bestem indem man sie macht, sagt Maria Lourdes. Das ist mein Verständnis von selbständiger Forschung nach Wahrheit, nicht 5 Fragen sich beantworten lassen, sondern sich selber seine Wahrheit erarbeiten. Und…. dann sich die 5 Fragen selber stellen und beantworten mit dem was man sich erarbeitet hat.
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  24. 27

    CanisLupus

    Der sog mobilephone empfang ist direkt abhaengig von der flughoehe
    2. nun fanatiker findet man leicht, man kann sie aber auch “zuechten” die dann fuer alles bereit sind
    die frage ist doch net 9/11 wahr, oder nicht, es ist oder war ein kleines steinchen auf einem weg, man sollte nicht in die versuchung verfallen ein ereignis gesondert zu betrachten und zu beurteilen.
    geschichte ist wie ein mosaik erst mit abstand und sicht auf so viele kleine steinchen kann erst ein bild erstehen lassen. und dieses bildnis hinterlaesst fragen, unschluessiges unlogisches, im mainstream klar beschrieben, aber oftmals ein hinterfragen verboten oder man wird niedergeschrieben i.s. mundtot
    derzeit ist in der mediathek wieder 9/11 auf zdf zu erhaschen………………
    warum die meisten kein interesse haben? es gibt unterschiedliche ansichten ein armer duerfte eher fixiert sein auf essen, der ceo der dt bank?
    und, das wenn es wahr sein soll, kann doch nicht wahr sein, wer opfert eigene leute? sei es bewusst sei es durch inkompetenz…………..
    und, 9/11 war strategisch super, aber mal unter uns gefragt gastredner, was kam denn danach von denen? eher erbsenpistole als was gravierendes…………………….
    aber was taten die guten? vgl mal die taten, die zeiten und die absolution der un………..
    lg aus dem osten
    CL

    Reply
  25. 26

    Gastredner

    Warum klären Sie mich nicht auf anstatt sarkastisch zu werden ?
    Meine Fragen sind ja konkret und ich bin nicht der einzige der sich diese Fragen stellt ?

    Reply
    1. 26.1

      Maria Lourdes

      Weil eine Aufklärung bei Ihnen nichts bringt! Sie wollen es nicht wahrhaben…. Dafür wird bei Ihnen das “Erwachen” umso schlimmer werden, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Ihnen für die Hartnäckigkeit.
      Thema Sarkasmus: Heutzutage wird Sarkasmus eingesetzt, um eine Idee, Person oder Institution herabzusetzen, zu verspotten, bloßzustellen oder anzugreifen.
      Wenn Sie sich so behandelt fühlen, möcht ich mich dafür entschuldigen und gib Ihnen den Rat, sich bei Speigel – Blöd und Co. zu informieren, die lügen Sie nämlich an und Sie glauben das dann auch noch. Das ist dann eigentlich Sarkasmus!
      Schönes Wochenende wünscht Maria Lourdes

      Reply
    2. 26.2

      uwe

      Nicht nur die Aluminiumhaut eines Flugzeugs schirmt stark ab (Faradayscher Käfig).
      Sondern die Mobilfunkantennen der Sendemasten sind speziell so ausgerichtet/Konstruiert das möglichst nur bodennaher Kontakt möglich ist. Und auch nur mit kurzer Reichweite, um die kleinflächigen Funkzellen klar voneinander abgrenzen zu können und um die Sendeenergie möglichst effizient zu nutzen.
      Daher ist in normalen Flughöhen kein Handy-Empfang zu erwarten. Nur spezielle Satellitentelefone (Iridium, Imarsat, …) sind dafür geeignet. Und die hat kaum ein normaler Bürger. Vielleicht aber Militärs, Geheimdienste, Wirtschaftsführer.
      Ich habe es im Flugzeug mehrfach ausprobiert. Erst im der Spätphase des Landeanflugs und am Boden natürlich bekommt man ein lokales Netz angezeigt.
      _______
      Aber warum ist das so wichtig? Wer Augen und Ohren hat, kann unzählige Ungereimtheiten Entdecken, die sich schon mit nur geringer Physikkenntnis sofort erschließen, dem der noch selbstständig denkfähig ist.
      _______
      Schon “Des Kaisers Neue Kleider” waren ja vortrefflich und prächtig. Daran hat sich bis heute wohl kaum war geändert, im Gegenteil.

      Reply
  26. 25

    Gastredner

    Hallo,
    Ich habe konkrete Fragen gestellt. Siehe oben.
    Davon beantworten sie nur ein einziges mit der Gegenfrage ob ich jemals im Flugzeug telefoniert hätte ? Ich danke Ihnen dafür.
    Nein habe ich nicht. Ich habe das Verbot respektiert.
    Aber das Verbot an sich zeigt ja dass es möglich sein muss.
    Außerdem gibt es ja Bord Telefone,
    Was ist mit meinen andren Fragen ?
    Fragen muss man ja noch dürfen,

    Reply
    1. 25.1

      Maria Lourdes

      Recherchieren Sie ob Sie im Flugzeug mit Ihrem Handy überhaupt einen Empfang haben, dann machen wir weiter. Wahrheit oder Lüge? Da muss man sich dann schon ein wenig selber dahinterklemmen.
      Aha Bordtelefone! Schlafen Sie weiter…. sagt Maria Lourdes die auch mal genau dasselbe dachte wie Sie!

      Reply
  27. 24

    Gastredner

    Ich habe bitte einige Fragen.
    Wenn die Welt wirklich durch Verschwörer regiert wird wie Sie es sagen, warum stoppt man Sie nicht um zu verhindern dass Sie Aufklärung betreiben.
    Alle Verschwörungen der Vergangenheit, wie Die Protokolle der Weisen vom Zion, die Konstantinische Schenkung, Röhm Putsch etc…. wurden letztlich aufgedeckt.
    Wie kommt es dass die 9.11 Verschwörung keinem interessiert.
    Sie müssten 90 Millionen Abonnenten haben und nicht 900.
    Warum sieht man im Fernsehen, Ehefrauen, Mütter, Väter, Geschwister der Toten Passagiere die durchaus glaubwürdig und in Übereinstimmung erzählen dass ihre Lieben aus den diversen Flugzeugen per Handy berichtet hätten dass Orientalisch aussehenden und Arabisch sprechende Männer die Flugzeuge entführt hätten ?
    Alles nur Lügen ?
    Wer hat letztlich die Selbstmorde begangen wenn nicht fanatisierte Muslime ?
    Finden wir im Westen so viele Menschen die bereit wären für nichts und wieder nichts in den Tod zu gehen ?
    Das bezweifle ich stark.
    Aber im Orient hört man jede Woche von Selbstmord Attentäter und sie sind zu 99% Muslime.

    Reply
    1. 24.1

      Maria Lourdes

      Früher wars der Pfarrer von der Kanzel, heute ist es der Fernseher den die Leute glauben schenken wollen. Haben Sie schon mal mit einem Handy im Flugzeug telefoniert?
      Alles nur Lügen? Ja und weiterschlafen, weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  28. 23

    Peer Plex

    Habe gerade das Rosenthal-Interview gelesen – da kann man sehr wohl die Contenance verlieren.
    Das macht dann auch eine frühere gewisse (nie definierte) Abneigung der Großeltern mehr als verständlich.
    Am jämmerlichsten ist es, zu erfassen, daß u. a. ALLE Regierungsmitglieder höchst willige, devote Vasallen
    und Seelenverkäufer des eigenen Volkes sind! Allein schon der Überwachungsapparatschik und die Mediengrößen
    wie z. B. u. a. Bertelsmann & Springer. Pittoreske, steuergeldgesponserte Stiftungen beleben auch diesen Feinschmeckerclub…
    Und die Masche mit Zuwanderung/Migration etc. bewährt sich heute bei uns (immer noch) bestens!
    Der “Knüller” ist allerdings, daß man von den Mitmenschen im Gespräch darüber als bekloppt und Verschwörungstheoretiker
    abgestempelt wird. Wenn da die Hirnwäschen nicht Früchte tragen…, wo dann!?
    Ergebnis: man steht hilflos und ohnmächtig dem Ganzen gegenüber.

    Reply
    1. 23.1

      lupo cattivo

      nein, der 1.Schritt ist immer: man muss es Wissen !!!!

      Reply
  29. 22

    bording

    Unglaubliche Vorgänge.
    Den Leuten, die diese Informationen erarbeitet haben gehöhrt ein sehr großes Lob.
    Nur durch Informationen kann langfristig die FREIHEIT gewahrt werden.

    Reply
    1. 22.1

      Peer Plex

      Ich gehe davon aus, daß Du auch das Interview gelesen hast und erlaube mir die kurze Frage: Welche FREIHEIT wird bei uns gewahrt?
      Die des Denkens? Oder daß man sich aussuchen kann, welcher Arbeitgeber vielleicht 1en EUR/h mehr zahlt?
      Oder welche “unabhängige Partei zum Wohle des Volkes” ihr Stimmvieh und ihre Alimentierer mehr oder noch mehr verdummt und ausnutzt?
      Die Farbe des neuen Autos? Laut geäußerte Meinungsfreiheit???
      “Die zufriedensten Sklaven sind die unerbittlichsten Feinde der Freiheit” (Quelle ?)

      Reply
  30. 21

    Jonson

    also von den flugzeug nr 2 ins wtc gibbet ja genug videos und vom 1. einschlag hab ich auch schon bilder in einer doku gesehen. also das es vom 1. keine aufnahmen gibt, stimmt net ganz.
    diese besagte no plain theorie ist ein riesengrosser denkfehler!
    natürlch sind nicht alle flugzeuge dort gelandet oder eingeschlagen wo es uns erzählt wird, aber die videos des wtc´s in ihrer vielzahl erzählen etws anderes! diese einschläge waren unter garantie echt, wenn auch net mit den original maschinen.

    Reply
    1. 21.1

      lupo cattivo

      Bitte Folge 44 von “DER SCHLÜSSEL” über 9-11 gründlich lesen und evt. die 9-11 analysis
      Vom 1. Einschlag gibt es definitiv kein Bild von einem Flugzeug

      Reply
  31. 20

    Johannes Lerle

    Ihnen ist ein Dehler unterlaufen. Ein General sei in Gebäude 7 abgeschoben worden, um dort zu sterben. Doch WT7 wurde vor Sprengung evakuiert

    Reply
    1. 20.1

      lupo cattivo

      Der Dehler soll wohl ein Denkfehler sein ? Da WTC7 offiziell nicht gesprengt wurde…., wurde es wohl nur evakuiert wegen der geplanten Einsturzgefahr.
      Und warum kann dann nicht einer dort “einen auf die Mütze” bekommen haben, um im Gebäude zu sterben ?
      Glauben Sie, dass da Feuerwehrleute von Etage zu Etage gerannt sinnt und in jedem Raum nachgesehen haben, ob da noch einer ist ? Dehler ?

      Reply
  32. 19

    uwe

    @Lupo
    Vermutlich kennt Du das schon. Trotzdem hier ein etwas längerer aber SEHR aufschlussreicher (Schlüssel-)Aufsatz der das Judentum aus Insidersicht umfassend beschreibt:
    http://abundanthope.net/pages/German_49/Die-verborgene-Tyrannei-Das-Harold-Wallace-Rosenthal-Interview-1976.shtml
    Dieser junge eitle Wistleblower wurde ein paar Tage nach dem Interview erschossen, so heißt es, vermutlich von seinen Leuten.

    Reply
  33. 18

    moldov

    Gab es wirklich flugzeuge?

    Reply
    1. 18.1

      lupo cattivo

      genau lesen- nicht nur überfliegen ! zwei der angeblichen 4 Flugzeuge sind nie gestartet und die beiden gestarteten sind später anderweitig gelandet

      Reply
      1. 18.1.1

        Tono

        @ Lupo .
        du solltest den Film anschauen. Ich habe diesen auch oben gepostet. Hier geht es ua auch darum das es wohl nie Flugzeuge gab und belegt wird das mit den TV Bildern welche uns gezeigt wurden ganz gut. Mir sind diese Dinge NIE aufgefallen aber jetzt ganz Logisch, schau dir den Film an. Ich bin mittlerweile auch der Meinung das es NIE Flugzeuge gab.
        Würde auch gut mit deiner Egypt-Air Maschinen Story zusammenpassen. Man wollte vielleicht nur die Tonaufnahmen der Box um diese dann später als 9/11 Tonaufnahmen zu “verkaufen”.

        Reply
        1. 18.1.1.1

          lupo cattivo

          ich bestreite doch gar nicht, dass es nie Flugzeuge gab.
          De facto wurden vier “Löcher” gezeigt und dazu gesagt, 4 Flugzeuge seien vermisst.
          irgendwelche Zusammenhänge zwischen “Löchern” und den angeblich verschollenen Flugzeugen gibt es aber nicht, in keinem Fall gab es ein Flugzeugteil ,das zu den angeblich fehlenden Flugzeugen passte.

  34. 17

    Toni

    Guter Artikel! Ich empfehle zudem noch diesen Film:

    Das beste was ich bisher gesehen habe!!

    Reply
    1. 17.1

      geckoiBln

      leider nicht mehr da. lg

      Reply
  35. 16

    ptolemaios

    Erstaunliche Arbeit und konzentrierte Information!
    Hast Du eigentlich schon mal Dr.Beters Ansichten über den Golddiebstahl durch die Rockefellers analysiert? Was meinst Du dazu?
    http://www.politaia.org/dr-beter/dr-peter-beter-2-report-vom-15-juli-1975-2
    http://www.politaia.org/dr-beter/dr-peter-beter-1-report-vom-21-juni-1975/
    oder die Originaldaten:
    http://www.peterdavidbeter.com/

    Reply
    1. 16.1

      lupo cattivo

      nein, kannte ich nicht, danke, aber derartige Informationen habe ich anderswo auch gefunden.
      zum einen ist zu berücksichtigen, dass es sich um Rothschild handelt, wenn da Rockefeller steht, ohne ihn wären Rockefellers nie geworden was sie sind.
      Rockefeller ist die “Frontfigur”, die ab und an in Erscheinung tritt, Rothschilds agier(t)en immer unsichtbar
      fest steht ausserdem, dass die USA (der Staat) längst kein Gold mehr besitzen, das ist im Besitz der FED = Rothschild.

      Reply
  36. 15

    klosi

    Lupo, solche Menschen wie dich braucht das Land!
    Ja es ist wahr was du berichtest und es übertrifft bei weitem alles was an Menschlicher Brutalität vorstellbar ist .
    Die dafür verantwortlichen um den Clan Rotschild,Rockefeller,Bush etc,sollen dafür bezahlen .
    Was dieses Verbrechervolk getan haben kann man sich nicht vorstellen.
    Wenn die ganze Wahrheit über diese wenigen Verbrecher in der Masse der beschissenen ,belogenen ,krank gemachten ,unschuldig hinter Gitter gebrachten,bestohlenen und ermordeten Menschen wirklich zum tragen kommt ,wird die Rache furchtbar sein.
    Jedoch gerade um das Wissen der Zukunft derer um Rotschild und Co ,wird man alles riskieren ,eben weil sie wissen das sie zu gejagten werden.
    Verlogene Information hat die Welt an den Abgrund gebracht. Wahrhaft und ehrliche Information bringt diese Pack aber noch weiter ,nämlich in die Hölle.
    Aber da wollen die ja eh hin,also tun wir Ihnen den Gefallen
    Weiter so ,es werden immer mehr und immer mehr fragen wo man Informationen herbekommt.
    Viele in meinen persönlichen Umfeld haben keine Presse mehr ,weil sie wissen sie werden beschissen!!

    Reply
  37. 14

    Beobachter

    Ach Lupo ich möchte Dir mal ein jpeg schicken, das Pentagram das über die USA gelegt werden soll, 2 Punkte sind noch frei (Memphis und…) einer der beiden wird das nächste Ziel sein.
    Möglich wird auch sein, das es eine schmutzige Bombe in D. geben wird, um das kriegsmüde deutsche VOLK anzustacheln, um im Irankrieg mitzumachen….

    Reply
  38. 13

    Beobachter

    Alle Achtung Lupo, du machst einen guten Job !!!
    apropo Flügelbreite, vor dem Einschlag muss man mit Kenntnis der breite der Towers doch feststellen können, was das nun für ein Flugzeug war !
    Aber mal abgesehen davon, welcher Richter, außer der in Spanien, würde schon die Bushadministration anklagen , und welche Justitzministerin würde dem Staatsanwalt Weisung erteilen, um aktiv zu werden.
    Ich denke wir haben jetzt andere Probleme, die es gilt in den nächsten paar Wochen in Griff zu kriegen.

    Reply
  39. Pingback: Freiheitswille versus Macht … Die unüberwindliche (?) Vorherrschaft der Dialektik « Der AmSeL-Gedanke Plus = Gemeinschaft

  40. Pingback: Mind-Control bei den Psychokraten der Welt: Katastrophe voraus ! | Hauptwort

  41. Pingback: Mind-Control bei den Psychokraten der Welt: Katastrophe voraus ! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen