Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Das Weltbild der meisten Menschen Teil 8- „Es geht nicht um das Wesen einer Nachricht“ « Infokrieg News

  2. 34

    GM

    Hallo Zusammen,
    kann mir irgendjemand die Adresse der Klinik nennen.
    Danke für eure Unterstützung!
    GM

    Reply
  3. 33

    little Evil

    Es gibt keine NORO Viren, dafür aber jede Menge Vergiftungen. Alle Gruppenerkrankung am sog. Norovirus fanden in Gebieten mit erhöhten Fallout, nach Chemtraileintrag statt. Die Erkrankungssymptome entsprechen einer Bariumvergiftung und werden durch Gaben von Natriumsulfat von der Schulmedizin auch so behandelt. Der Rest ist Glaube an das Böse in der Natur. Lachhaft.

    Reply
  4. Pingback: Lupo Cattivo’s Blog – die letzten Kommentare « Maria Lourdes Blog – Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert, als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken!

  5. 32

    Elisabeth

    Lieber Lupo,
    vom anderen Ende der Welt alles Gute. Wir lesen Deine Beiträge mit Interesse. Könntest Du uns bitte die Adresse der Klinik nennen in der Du warst? Danke.

    Reply
  6. 31

    Famil Mahab

    Hallo Lupo,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner bisher erfolgreichen Behandlung!
    Wir würden uns auch sehr über die Adresse der Klinik freuen.
    Weiterhin alles Gute!

    Reply
  7. 30

    Heinz

    Hallo,
    ich habe einen guten Heilpraktiker in meiner Bekanntschaft der sehr große Erfolge in meiner früheren Ecke hat der sagte mir jeder erfolgreichen Therapie steht zuerst eine Entgiftung aller Ausscheidung Organe . Diese Entgiftung sollten ein bis zweimal im Jahr wiederholt werden . Dieser sagte mir auch ich sollte mal EM jeden Tag trinken das ich nun schon seit einen halben Jahr mache. Er macht auch Vorträge bei Landfrauen und Bauern für Einsatz EM in der Landwirtschaft , da ich einen von den Landwirten kenne der es in seiner Silage einsetzt seit dem die Tiere viel zufriedener sind und vor allem nicht mehr soviel Tierarzt brauchen und der Stall nicht mehr soviel stinkt. EM kann man anscheinend in der Baywa kaufen allerdings nur für Garten .
    Da wo ich jetzt lebe bekommt man es an jeder Ecke aber auch nur für den Garten es ist schon etwas mulmiges wenn du da liest nicht für den Menschlichen Gebrauch gut das ich es gar nicht lesen kann den es ist in einer anderen Sprache. Ich habe selbst ein paar positive Sachen festgestellt die ich noch nicht veröffentliche da ich mir nicht sicher bin ob ich mir das nicht bloß einbilde, wenn ich sicher bin werde ich darüber schreiben.

    Reply
  8. 29

    peaci

    Hallo Lupo,
    würde mich auch sehr über die Adresse der Klinik freuen.
    Hier in meinem Kreis “erwischt” es immer mehr, die an Krebs “erkranken”.
    Zu rein “alternativen” Methoden zu greifen, trauen sich die meisten nicht.
    Die von Dir beschriebene Klinik jedoch macht wohl einen “Spagat”, der die
    meisten Krebspatienten erreichen kann.
    Danke und beste Grüße
    peaci

    Reply
    1. 29.1

      lupo cattivo

      So ist es und es kann m.E. nicht RAINER ZUFALL sein, dass es immer mehr Menschen “érwischt” (Adresse kommt per PM)

      Reply
    2. 29.2

      °T°

      Könnte mir bitte auch jemand die Adresse wie Email schicken.
      THX

      Reply
  9. 28

    ordrana

    hallo lupo cativo,
    erst einmal ein dickes lob zu diesem bericht. ich hätte da noch eine kleine ergänzung, die sich hier bei uns, im eigenversuch an mensch und hund, als wirksam erwiesen hat.
    bei “magen-darm-grippe” kann ich das essen von moroscher karottensuppe durchaus empfehlen.
    hier noch ein lonk, der sowohl die wirkweise erklärt, als auch ein rezept für die suppe beinhaltet.
    bei der verabreichung dieser suppe an fleischfresser, wie hund und katz, kann etwas dosen thunfisch in eigenem saft, welche man mit püriert ganz hilfreich sein.
    sollte die karottensuppe nicht innerhalb der ersten beiden gegessenen portionen helfen, ist der durchfall definitiv auf eine vergiftung oÄ zurück zu führen und kann keine viren, bakterien etc. als grundlage haben.
    da unter dem link keine verabreichungsanweisungen angegeben sind, hier nun die meiner erfahrung nach wirksamste variante.
    am ersten durchfall tag das normale essen sofort einstellen, damit der darm etwas ruhe vom durchfall bekommt. über den tag verteilt sollte man lieber viele kleinere portionen karottensuppe zu sich nehmen, anstatt einiger großer. am besten alle 2 stunden ein bis zwei suppenkellen voll.
    eigentlich müßte sich schon nach den ersten beiden portionen am ersten tag der durchfall komplett stellen, trotzdem sollte man weiterhin die karottensuppe zu sich nehmen.
    am zweiten und dritten tag kann man mit leichter schonkost anfangen, zusätzlich aber immer noch mehrmals am tag karottensuppe zu sich nehmen.
    ab dem vierten tag müßte man wieder so fit sein, daß man normale kost essen kann. die karottensuppe sollte man trotzdem mehrmals täglich wieter zu sich nehmen, hier tut es dann meist auch schon eine kleinere portion, von einigen eßlöffeln.
    den stand des vierten tages sollte man minimum noch weitere 3 tage durchführen, leider kann es
    in der regel reicht eine karottensuppenkur von einer 1 woche.
    eventuell hatten wir bisher auch einfach glück, so daß wir noch keinen kontakt mit erregern hatten, die sich länger als eine woche halten.
    sind giardien oder andere parasiten der auslösende faktor wirkt die karottensuppe leider nur bedingt bis gar nicht, hier kann ich aber ein anderes rezept empfehlen, welches wir auch schon im eigenversuch testen konnten, bisher zum glück nur an einem wurf dobermann welpen, die alle nach kurzer zeit parasitenfrei waren.
    das mittel der wahl ist hier kräuterbuttermilch.
    hier das rezept dafür
    1/8 liter buttermilch
    2 EL thymian
    2 EL oregano
    2 EL majoran
    in der akuten phase (extremer durchfall) fasten und 3-4x täglich 3 EL von der buttermilch.
    wenn der durchfall weg ist, kohlenhydratfrei 5 kleine protionen schonkost am tag, dazu jedes mal 3 EL von der kräuterbuttermilch.
    nach einer woche normal essen(kohlenhydratfrei). morgens und abends je 3 EL kräuterbuttermilch dazu. das sollte man noch mindestens 3 wochen so beibehalten.
    wenn es sich um einen befall bei tieren handelt, sollten die anderen tiere des haushaltes mitbehandelt werden, wenn sie keinen durchfall haben, reicht es aus, wenn man den letzten schritt beiden anderen tieren durchzieht und zwar über die gesamte zeit, in der das kranke tier noch giardien, kokzidien,… hat.
    bei tieren sollte man die kräuterbuttermilch menge allerdings etwas auf ihr gewicht anpassen. bei einem großen hund, ab 40 kilo sollte man 2 EL buttermilch geben, bei mittleren hunden 1 EL, bei kleinen hunden und katzen 1-2 TL.
    wie gesagt,. beide varianten haben sich bei uns als brauchbar erwiesen, kA ob du damit etwas anfangen kannst.
    LG
    ordrana

    Reply
  10. 27

    Rio

    Hallo Lupo,
    schön zu sehen wie es voran geht. Weiter alles Gute und viel Glück.
    Nun hat es eine Tante von uns wieder erwischt.
    Also, “Pharmmethoden” Erfolg gleich Null.
    Kannst Du mir bitte dringend die Daten der Klinik zukommen lassen !!
    Ich muss es jetzt schaffen unsere Tante auf den vielleicht noch erfolgreichen Weg zu bringen.
    Vielen Dank !
    Rio

    Reply
  11. 26

    Huetti

    Hallo Lupo,
    solche Geschichten bauen auf. Unsere Familie ist selbiges wiederfahren. Meine Mutti ist mitte Mai mit Darmveschluss in die Klinik gekommen. Nach ca. 1 wöchiger Untersuchung und Whipple OP stand fest, BSK. Vor wenigen Tage stand es wieder sehr kritisch um sie, da es ein Gallenwegveschluss gab. Dieser konnte nur durch eine erneute OP, wieder über 5 h, beseitigt werden. Wobei das vorab nicht feststand, man hat uns nicht allzu grosse Hoffnungen gemacht. Insofern sind wir heute froh, das Sie es geschafft haben. Seitdem baut Sie aber rapide ab, verliert immer mehr Gewicht und die Ärtze haben keinen vernünftige Idee. Sie kann einfach kein Essen aufnehmen. Die künstliche Ernährung ist laut den Ärzten auch keinen Lösung, da die Gefahr besteht, das der Darm seinen Arbeit einstellt. So teilte man uns mit
    Zwischen durch wollte Sie sich einer regionale Chemotherapie unterziehen, was aber wegen zu hohem Bilirubin nicht durchgeführt werden konnte. Wir hoffen nun das es bald geht. Hast Du davon schon einmal etwas (gutes) gehört ?
    Der Trick ist, die Chemo auf einen Region zu begrenzen, mit wesentlich höheren Konzentrationen zu arbeiten und das Blut am Ende der Behandlungzu waschen.
    Wieterhin habe ich noch von einer Protonen Therapie gehört, vor die uns aber einige Ärtzte gewarnt habe. Was mit aber nicht so ganz einleuchten will.
    Das Problem an dem ganzen ist, wenn man rechachiert kommt man immer wieder an etwas neues. Was letztendlich das wirksamste ist, da bleibt man eigentlich mit seiner Entscheidung alleine.
    Ich kanne heute zumindest nicht sagen was wir machen sollte:
    Glavaniktherapie, Hyperthermie, Protonen, schwer Ionen, reginale chemo, Gemca Chemo, ….
    Wie geht es Dir. Wie hast Du Dich für diese Behandlung entschieden ?

    Reply
    1. 26.1

      lupo cattivo

      Das hört sich leider nach ganz viel Murks an.
      Das Bilirubin-Problem hat man bei mir ganz einfach gelöst durch einen Stent im Gallengang. Das mit den zwei OPs war wohl Wahnsinn, aber das passiert, wenn man Chirurgen in die Hände fällt.
      ich kann Dir nur meine Kinik empfehlen, die machen Hyperthermie und insulingesteuerte chemo,
      Du müsstest alle Unterlagen dort evtl. vorlegen , dann kann man Dir doirt evtl. sagen ob und was noch zu machen ist.
      Mir erscheint es schon sehr spät, d.h. man muss sich dann vielleicht auf 1 Jahr Behandlung einstellen.

      Reply
  12. 25

    Pepe

    Hallo Leute
    Ich habe zum Thema MMS noch einen link gefunden.
    Weiss nicht was ich davon halten soll.
    http://www.sott.net/articles/show/207643
    http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Jim_Humble

    Reply
    1. 25.1

      lupo cattivo

      esowatch ist Käse und den Artikel bei Sottnet habe ich auch gelesen.
      Es wird ganz massiv gegen MMS gearbeitet – ist klar.
      Was da steht ist jedoch Unsinn, soll Leuten nur Angst machen.
      Eigene Erfahrungen sind gut und auch die von anderen Nutzern.

      Reply
    2. 25.2

      Reiskartoffel

      Kann ich bestätigen. Habe letzte Woche selber das erste mal MMS getestet. Mein Durchfall, seit dem ich seit 2 Jahren seit einer Nahrungsmittelvergiftung kämpfe ist direkt verschwunden.
      Meine Freundin hatte erst jetzt eine 2wöchige Bronchitis. Sie hat jede Nacht so oft husten müssen dass sie kaum Schlaf bekam und nach einmaligen einnehmen von den Tropfen konnten wir beide wieder normal schlafen und die Bronchitis ist weg gegangen (nach 2-3Tagen).
      War auch skeptisch…gerade wegen solchen Stories, die gezielt verbreitet werden, aber es hilft definitiv.
      Meine Mutter hat nach einer starken Chemo + Bestrahlung vor 3 Jahren den Geschmack verloren und starke Verdauungsprobleme. Sie wird es auch bald testen. Vielleicht hilft es ja wirklich gegen vieles gleichzeitig. Ich werde davon berichten.

      Reply
  13. 24

    Gregor

    Und stelle deine Ernährung um:
    josef-stocker.de

    Reply
    1. 24.1

      Irma (la douce)

      hallo Lupo
      … ich weiss, dass es dir gut geht … 😉
      hallo Gregor
      dir danke ich – unbekannterweise – fuer die obenerwaehnte home-page = sie ist etwas vom besten, das ich je im netz “gefunden” habe – sensationell ! DANKE !

      Reply
  14. 23

    Gregor

    Versuche es mit Silberkollid:
    kolloidalessilber.net

    Reply
  15. 22

    Lynn

    Hallo Lupo,
    auch ich wünsche dir gute Besserung!
    Sei vorsichtig mit Fleisch.
    Vor allem Schweinefleisch:
    http://www.brunner-architekt.ch/politik/daten/Diverse_Themen/schweinefleisch_und_gesundheit.pdf
    Lieben Gruß von
    Lynn

    Reply
  16. 21

    Skeptiker2

    Nachtrag: Eine gute Seite mit vielen Beiträgen zum Thema Gesundheit und Ernährung:
    http://www.gesundheitlicheaufklaerung.d

    Reply
  17. 20

    Skeptiker2

    Ursprünglich hätte heute Abend um 23:30, also zur besten Sendzeit, ein Film über alternative Heilungen kommen sollen ( “Das Geheimnis der Heilung”, http://www.hr-online.de/website/derhr/home/index.jsp?rubrik=27830&key=standard_document_38764637&seite=1 ). Dieser Film, den viele, nach den gehäuften Krebsfällen von Prominenten, sicher gerne gesehen hätten, wird in der Vorweihnachtszeit, dann wahrscheinlich untergehen.
    Dafür kommt jetzt ein Film über eine türkische Lehrerin:
    “Hart und herzlich”
    http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=BD94794EE7F4A9B60724FEA086055344
    Mann, mann, ausgerechnet so ein wichtiger Film wird verschoben. Die “Programmgestalter” hätten doch z.B. gestern den Film über Thailans Elefantenführern um 22:00 oder den über die Musik Triennale Köln 2010 um 23:15 stattdessen verschieben können.
    Das haben wir wahrscheinlich dem netten Herrn Sarrazin zu verdanken.
    Wo war eigentlich die breite Diskussion über das Buch von Frau Heisig, das sich u.a. auch um das Problem von Migranten kümmerte, aber in konstruktiver Weise? Noch dazu dieses Buch gerade die Nummer eins auf allen Bestsellerlisten ist.
    Wenn ich könnte würde ich mein Fernsehgerät gleich wieder abmelden oder es am liebsten vor die ARD-Zentrale schmeissen.

    Reply
  18. 19

    walburgis

    Ich mag Reptilien eigentlich überhaupt nicht, die richten zu viel Schaden an. Aber anscheinend helfen Reptilienlampen über die kommenden Wintermonate. Wo kann man sie kaufen?
    Wir können nicht genug dankbar sein, daß Du diese Seite eingerichtet hast.

    Reply
    1. 19.1

      lupo cattivo

      bitte schau bei den Kommentaren , der Link ist irgendwo angegeben, sonst: kugeln nach Reptilienlampen

      Reply
  19. 18

    lostinmusic

    also ich weiß jetzt auch nicht welches richtig ist:
    entweder wird krebs durch parasiten verursacht (dr. alfons weber – im 1. teil des artikels in den comments gepostet):

    oder
    durch candida pilz (dr. tulio simoncini)
    http://www.youtube.com/results?search_query=Cancer+as+a+fungus (am besten erstmal 10-20 vids und vorträge von ihm dazu auf yt angucken)
    und verschwindet in ein paar monaten durch eine soda-wasserlösung (200g auf 1 liter wasser), die man aber direkt mit dem krebs in kontakt bringen muss.
    er erzählt auch dass leute alle möglichen würmer & co. haben können – und das is meine theorie – die vielleicht durch diesen pilz erst gedeihen können

    Reply
  20. 17

    Gast

    Hallo Lupus ! Zu deinen besagten Infekt den du wahrscheinlich erhalten hast muss, Ich dir sagen das du Recht hast! Ich wohne wo anders als meine Tochter habe jahrelang keinen Infekt ,weil Ich die Wohnung aufgrund einer Gehbehinderung selten verlasse. An diesen besagten Tag kam meine Tochter, Sie besuchte mich ,hustete ein paar mal stark ,während ihres Aufenthaltes ! (so ca.2 Stunden) Sie ging heim und plötzlich über Nacht fing ,Ich plötzlich an stark zu husten, dann zu niesen.Im laufe des nächsten Tages waren meine Schleimhäute im Hals und in den Bronchien weg. Nun warum ich Dir das alles erzähle ? Wenn du schon einmal über die Wirkung von Schwermetallen,und deren Wirkung gehört hast und die Vorträge Dr.Klinghardt kennst, wirst du aufwachen ( beschäftige dich mal mit Schwermetallen ,dann mit Chemtrails) besonders deren Zutaten Aluminium ,Barium etc. Für mich steht eindeutig fest, das wir alle zeitgleich und immer am selben Tag unsere “Grippe” einfangen. Ich habe bestimmt 10 Bekannte die an diesem Wochenende flach lagen ! Mach mal eine Umfrage wem es ähnlich ging !Denn nur Schwermetalle ( wie z.B. bei der Amalgamausleitung haben diese Wirkung. Gute Besserung uns allen!

    Reply
    1. 17.1

      Gast

      Sorry, Lupo natürlich !

      Reply
  21. 16

    Alexander

    Guten Tag Lupo,
    ich hoffe so sehr, dass Du nicht nicht mehr in diese Klinik zurück musst! Ich wüsste auch nicht, wie ich mich jemals für die ganzen Informationen, die Du Deiner Leserschaft zur Verfügung gestellt hast und immer noch stellst, r i c h t i g bedanken könnte.
    Trotzdem, lass Dich von mir umarmen, auch wenn diese Umarmung nur virtueller Natur ist.
    Der Ordnung halber möchte ich Dich nochmal um den um den Namen der Klinik bitten – danke schön!
    Herzliche Grüsse Dir aber natürlich auch all den anderen!

    Reply
  22. 15

    Inlakesh

    hallo lupo,
    von pfuschenden ärtzen kann mein vater ein lied singen als er vor 30 jahren an krebs erkrankte und er eine bleibende narbe leicht seitlich am rechten unterem hals ende durch den eingriff behalten durfte. nachdem durch den ambulanten eingriff damals keine besserung in aussicht war wechselte er den artzt und der wiederum meinte das er glück gehabt hatte überhaupt zu überleben. der artzt sagte damals er wusste nicht mehr was vorne und hinten war durch den pfusch was sein kollege angerichtet hatte. allein der wille und die liebe meines vaters für seine kinder und seiner frau hielt ihn vermutlich am leben.
    nachdem die zweite behandlung erfolgreich war und er jahre ohne beschwerden lebte scheint es als ob der krebs möglicherweise wieder zugeschlagen hat. ich hoffe nicht. er ist so eben auf dem weg in die heidelberger klinik um sich den geschwollennen hals untersuchen zu lassen. könntest du mir bitte die adresse der klinik schicken in der du, lieber lupo, anscheinend erfolgreich behandelt wurdest?
    danke, und bleib gesund und stark für den kampf für eine bessere welt.

    Reply
    1. 15.1

      lupo cattivo

      Heidelberg ist sicher von den klassischen Klinken eine der besten, aber denen sind auch die Hände mehr gebunden .
      PN kommt !

      Reply
  23. 14

    Bernd

    Hallo Lupo,
    einen guten Anwalt für Medizinrecht? Guckst Du:
    http://www.meinecke.com
    So long!

    Reply
  24. 13

    nordlicht

    Lupo, Deinen Hinweis auf Putenfleisch kann ich rein gefühlsmäßig nur bekräftigen. Seit Beginn des Puten-Booms habe ich den Eindruck, dass da etwas faul ist. Ohne irgendwelche Infos zu dem Thema zu haben, hatte ich im innersten ein “Nein” zum Verzahr von Putenfleisch verspürt. Das betrifft auch die “light”- und “ohne Zucker”-Produkte, Fluor-Zahnpasta usw.usw. Alle Lebens(?)mittel, für die viel Werbung gemacht wird, sind mit Vorsicht zu betrachten – nicht zu verwechseln mit Angst, denn solche kostet nur unnütze Kraft, die unsere Körper/Seele-Einheit aber dann benötigt, wenn ab und zu mal eine Currywurst oder ein Cheeseburger auf dem Speiseplan steht… Natürlich würde ich das im Falle einer Erkrankung nicht so locker sehen mit der Currywurst, aber die Devise Deines australischen Freundes ist auch meine, trotz aller kritischen Aufmerksamkeit gegenüber den Machenschaften der selbsternannten Weltherrscher.
    Noch was:
    Meine “innere Stimme” hat mich bisher auch davor bewahrt, mich mit “Nordic Walking” oder anderen Hampelmann-Trends zum System-Affen zu machen. Bin übrigens ebenso wie Du seit 40 Jahren Raucher (von frischen selbstgestopften Zigaretten) und genieße das “Laster”, solange es mir gut tut.
    Lupo. Du bist Klasse!

    Reply
  25. 12

    grimoire

    […]Von lupo cattivo / Trotzdem gibt es gute Ärzte, die im Rahmen des Möglichen das Beste in diesem Chaos versuchen.[…]
    Hallo lupo,
    danke für Dein informatives Blog!
    Ich habe so schlimme Erfahrungen mit kriminellen niedergelassenen Medizinern und korrupten Juristen hinter mir, dass ich Optimismus und Vertrauen erst wieder zurückgewinnen will, weil es sicherlich auch gute Ärzte und Juristen gibt.
    Deine Einschätzung: “… es geht um aktiven (und, besonders für die kriminellen Mitglieder dieser Stände, sehr lukrativen) Genozid!”, teile ich!
    Ich freu mich für Dich und wünsche Dir alles Gute! 😀

    Reply
    1. 12.1

      lupo cattivo

      Nach einem unabhängigen Juristen suche ich auch noch 😉
      Wie soll es anders sein ? Die sind nach Gesetzen des Systems ausgebildet worden, um im Sinn des Systems zu handeln.
      Das sind alles GEN-Akademiker , die haben so wenig Ahnung von Recht/Medizin/Wirtschaft usw. wie die Genkartoffel von den vielen schönen wahren Kartoffeln.
      Für mich scheint die Geschichte im positiven Sinne abgeschlossen – es sollte so sein und es wird so sein. Mein Leben hat wieder mal ein neues Ziel bekommen.

      Reply
  26. 11

    lupo cattivo

    Ich habe gerade diese Mail vom meinem australischen Freund erhalten , den ich hier in der Klinik kennengelernt habe
    “Life is a promise; fulfil it.” -Mother Teresa
    A friend of mine opened his wife’s underwear drawer and picked up a silk paper wrapped package:
    ‘This, – he said – isn’t any ordinary package.’
    He unwrapped the box and stared at both the silk paper and the box.
    ‘She got this the first time we went to New York , 8 or 9 years ago. She has never put it on , was saving it for a special occasion. Well, I guess this is it.’
    He got near the bed and placed the gift box next to the other clothing he was taking to the funeral house, his wife had just died.
    He turned to me and said:
    ‘Never save something for a special occasion.
    Every day in your life is a special occasion’.
    I still think those words changed my life.
    Now I read more and clean less.
    I sit on the porch without worrying about anything.
    I spend more time with my family, and less at work.
    I understood that life should be a source of experience to be lived up to, not survived through.
    I no longer keep anything.
    I use crystal glasses every day…
    I’ll wear new clothes to go to the supermarket, if I feel like it.
    I don’t save my special perfume for special occasions, I use it whenever I want to.
    The words ‘Someday…’ and ‘ One Day…’ are fading away from my dictionary.
    ;
    If it’s worth seeing, listening or doing, I want to see, listen or do it now….
    I don’t know what my friend’s wife would have done if she knew she wouldn’t be there the next morning,
    this nobody can tell.
    I think she might have called her relatives and closest friends.
    She might call old friends to make peace over past quarrels.
    I’d like to think she would go out for Chinese, her favourite food..
    It’s these small things that I would regret not doing, if I knew my time had come..
    Each day, each hour, each minute, is special.
    Live for today, for tomorrow is promised to no-one…
    If you got this, it’s because someone cares for you and because, probably, there’s someone you care about.
    If you’re too busy to send this out to other people and you say to yourself that you will send it ‘One of these days’ ,
    remember that ‘One day’ is far away… or might never come……
    No matter if you’re superstitious or not, spend some time reading it.
    It holds useful messages for the soul.
    Don’t keep this message pass it, it may change someone’s life
    ..

    Reply
    1. 11.1
  27. 10

    luedi8

    Hallo lupo,
    danke für Deinen Block und lass Dich nicht unterkriegen!

    Reply
  28. 9

    Bernd

    Hallo an den Verfasser dieser Webseite,
    zuerst mal muss ich mich für die unzähligen veröffentlichten Texte hier bedanken. Ob diese stimmen oder nicht, mag ich nicht beurteilen. In der Logik der Argumentation scheinen diese jedenfalls stimmig zu sein. Im Ergebnis bleibt festzuhalten, dass mir diese Texte schon so manche “Augen” geöffnet haben und man sieht die Welt mit anderen Augen!!!!! Danke hierfür!
    In Bezug auf die Krankheit wünsche ich alles Gute und vollständige Genesung. Wer sich mit der Thematik GELD beschäftigt, wird irgendwann mal an die Thematik GESUNDHEIT stoßen. Denn dieses gehört zusammen. Mit der Thematik Gesundheit verbindet sich wiederum das Thema PHARMAZEUTIK….mit dieser wiederum die CHEMIE in Verbindung gebracht. Der Kreis schließt sich. Letztendlich geht es doch nur darum, Geld zu verdienen zu Lasten Dritter! So ist das System aufgebaut.
    Ich selbst habe vor kurzem das Buch bestellt “Gesundheit bis ins hohe Alter” von Georg Meinecke, ein promovierter Jurist mit dem Schwerpunkt “Patientenrecht”. Nach seinen Aussagen ist er seit 50 Jahren nicht mehr beim Arzt (außer Zahnarzt) gewesen, erfreut sich mit seinen 84 Jahren bester Gesundheit. Dieses Buch zielt ausschließlich auf die Ernährung ab, was ist menschengerechte Ernährung und was hat das mit Krankheiten zu tun. Auch diese dort in dem Buch vermittelte Logik mit zahlreichen Autorenangaben (namhafte Ärzte, Professoren usw.) lassen den Schluss zu: Der Mensch ist was er isst!!!!!
    Ich persönlich kann dieses Buch nur jedem verantwortungs-bewusstem Menschen ans Herz legen; man soll die Gesundheit in die eigene Hände nehmen und nicht in die Hände der Ärzte.
    Alles Gute und vor allem Gesundheit!
    Viele Grüße BERND

    Reply
  29. 8

    Skeptiker2

    Der 11. September ist eine Lüge, der CO2-verursachte Klimawandel ist eine Lüge, der Einwohnerschwund Deutschlands ist eine Lüge, die Schweinegrippe ist eine Lüge (s. http://www.hintergrund.de/20090503397/globales/umwelt/mexikanischer-schweinezuchtbetrieb-der-ground-zero-der-neuen-influenza.html; jahrelang unbeachtete Anwohnerklagen wegen gehäufter Atemwegserkrankungen, da Gülle + Mist = Ammoniak) , die Vogelgrippe ist eine Lüge, SARS ist eine Lüge, die normale Grippeimpfung ist Humbung, BSE ist eine Lüge (es war ein Insektengift mit Auswirkungen auf das Nervensystem der Tiere + wahrscheinlich Inzuchtprobleme bei Hochertragsrindern), etc.
    Warum sollen Firmen und Menschen, die hinter der Schweine- Vogel- und Normaler Grippe bzw. hinter den dazu passenden Medikamenten und Impfungen stehen, plötzlich das Wohl der Menschheit beim Thema Tetanus, Tollwut, Polio (Korrelation mit weltweitem DDT-Einsatz) etc. entdeckt haben?
    Kennt Ihr das Video “Kinder als Versuchskaninchen” der BBC-Doku über ein Waisenhaus in New York wo Medikamentenversuche, unter staatlicher Aufsicht (!) an Kindern durchgeführt wurden?
    ” ARD – `Kinder als Versuchskaninchen` 1/3″ (jew. 10 Minuten)

    Der Leiter des Kinderheims hatte Verbindungen zur Pharmaindustrie.
    Wie kann man glauben, dass Menschen, die so etwas in Kauf nehmen, auch nur einen Gedanken an Mitleid und Ehrlichkeit haben, damit das Profitinteresse zurücktritt?
    Bei der Pharamindustrie geht es um zig Milliarden. Was zählen da ein paar tausend Menschenleben?
    Noch zwei Filme (eine deutsche Doku aus dem Jahr 1992 und ein Interview mit einer griechischen Journalistin – ehemalige “AIDS”-Patientin, ausgestrahlt im griechischen Fernsehen):
    “AIDS-Rebellen” (1/10; jew. 10 Minuten)

    “A former AIDS patient speaks out on TV, Atheatos Kosmos”

    Dazu der Hinweis auf das Buch “Virus-Wahn” des Journalisten T. Engelbrecht und des Internisten C. Köhnlein in dem die ganzen “Virenkrankheiten” genauer untersucht werden (jeweils mit hunderten Quellenangaben).
    Ein aktueller Artikel zum Thema AIDS beim Spiegelblog von T. Engelbrecht:
    http://www.spiegelblog.net/nadja-benaissa-auch-der-spiegel-transportiert-die-mar-von-der-hiv-infektion.html

    Reply
  30. 7

    SchwachReaktiv

    Hallo Lupo
    Die 19.90 fürs fertige MMS ist ein guter Preis und eine sich lohnende Investition. Stelle für mich den Saft selber her und weiss was die Zutaten kosten. Habe selber seit 15 Jahren mit meinem Schwachpunkt Dickdarm zu kämpfen (Morbus Cron).
    Ich bitte Dich um den Namen der Klinik, vielleicht können die auch etwas in meinem Fall tun, den eines habe ich in den letzten 15 Jahren gelernt: “Die Schulmedizin ist bei vielen Krankheiten ahnungslos und zu meiden”. Dir wünsche ich viel Erfolg bei der Behandlung!
    Grüsse

    Reply
    1. 7.1

      Pepe

      Hallo SchwachReacktiv
      Meine Frau hat hier diesbezüglich auch gepostet. Sie hat Sarkoidose (alias Morbus Boek) und nichts will wirklich helfen.
      Kannst Du mir/uns mitteilen wie deine Erfolge mit MMS sind?
      Währe wirklich sehr wichtig!
      Danke
      Pepe

      Reply
  31. 6

    Alter Schwede

    Hallo Lupo,
    ich lese schon seit einiger Zeit auf Deinen Seiten mit und habe mit allergrösstem Interesse Deinen Krankheitsverlauf verfolgt.
    Ich bin durchaus kein Anfänger wenn es darum geht, die Welt um uns herum kritisch zu hinterfragen.
    Es war mir jedoch neu das auch das offizielle Gesundheitssystem seine Bezeichnung gar nicht verdient. Bisher hatte ich ein halbwegs intaktes Vertrauen zu Ärzten und Krankenhäusern. Nun, ich bin bereit dazuzulernen und mich mit Neuem zu beschäftigen. Ich bitte um den Namen der Klinik die Dich behandelt hat.
    Und was bitte ist “MMS”?
    Viele Gruesse aus Schweden!

    Reply
    1. 6.1

      lupo cattivo

      Hallo Alter Schwede,
      rechts in der Linkliste gibt’s einen Artikel über JIM HUMBLE MMS, kannst Du auch kugeln.
      Adresse kommt per PN

      Reply
  32. 5

    Irma (la douce)

    hallo Lupo Cattivo
    herzliche gratulation zu deinem “durchhalten” – danke vielmals fuer alle deine ausfuehrungen und fuer die vielen wertvollen informationen, die auch durch deine leser hier im blog erscheinen. habe hier noch einen link, der vielleicht eine weitere moeglichkeit aufzeigt, wie wir mit NORO-Viren infisziert werden koennten ……http://www.wfg-gk.de/gesund6.html
    danke und weiterhin alles gute fuer dich
    Irma

    Reply
    1. 5.1

      ju

      Hallo Irma,
      sehr interessanter Artikel und durchaus nachvollziehbar und nachahmenswert!
      Ju

      Reply
  33. 4

    Karin Steiner

    …Du hast wie es scheint einen “unverdaulichen – Ärger – Konflikt, der nun mit Fieber (eindeutiges Zeichen der einsetzenden Heilungsphase – Dr. Hamer) in Heilung gegangen ist.
    Laß Dir´s gut gehen, genieße die Vagotonie.
    http://detlefnolde.wordpress.com/2009/11/15/neue-medizin/
    Lieben Gruß
    Karin

    Reply
    1. 4.1

      lupo cattivo

      jetzt ist der Artikel erst fertig.
      Dr.Hamer & Co reden von “klassischen Krebs.
      Ich rede von Noroviren, die auf uns losgelassen werden um die gesamte Menschheit zu Krebskranken zu machen
      Ab Samstag lasse ich es mir gutgehen, da bin ich in Südfrankreich. 😉

      Reply
  34. 3

    Safiya

    Denkst du, dass diese Bakterien vielleicht Krebs begünstigen können?
    Mein Magen-Darm war vor einem Jahr völlig zusammengebrochen, ich konnte mehr als ein Jahr, fast nichts mehr essen auser Reis und war auf alles allergisch.
    Die Ärzte meinten alle, damit müsste ich jetzt einfach leben, sie wüssten nicht wovon das kommt. Ich bin da kein Einzelfall.
    Ich habe selbst recherchiert und mich selbst behandelt.
    Pilztests habe ich schon bei Ärzten machen lassen, aber die haben angeblich keine gefunden.
    Ich hatte trotzdem den verdacht auf Pilze.
    Habe Myrrhinil Intest Tabletten genommen, die pflanzlich sind und den Körper entgiften und entpilzen. Dazu Symbioflor Bakterien. Auch Schwarzkümmelöl. (PS: Irgendwo hab ich gelesen, dass Schwarzkümmelöl auch auf Krebszellen wirkt)
    Nach vielen Monaten war ich dann wieder völlig gesund und nicht nur das, es viel mir auf, dass andere Dinge plötzlich auch wegwaren die ich früher schon hatte. Wie die Atemnot und das Tränen der Augen zum Beispiel.
    Ca. 2 Jahre vor dem ganzen hatte ich eine Salmonellen Vergiftung, die vielleicht zu diesem zusammenbruch Monate später beigetragen haben könnte.
    Den Ärzten vertraue ich seitdem definitiv nicht mehr.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung!
    Liebe Grüße.

    Reply
    1. 3.1

      lupo cattivo

      LIes den ganzen Artikel, der ist jetzt erst ferig, war ein Versehen, dass der Bruchstückhaft schon auf dem Blog war.
      Investier einfach € 50 in den Test.
      liebe Grüße zurück

      Reply
  35. 2

    Gia

    Lieber nicht mit Krankheiten und anderem Negativen befassen, sondern mit positiven, lichtvollen, schönen, erfreulichen Sachen. Basis-Info beispielsweise auf http://www.bruno-groening.org – und wer suchet, der findet überall. Alle guten Wünsche, Gia

    Reply
    1. 2.1

      lupo cattivo

      GIa, schön und gut: Aber wenn jemand mit dem Messer auf Dich losrennt, kannst Du auch nicht sagen: “Ach ich will mich nicht mit so negativen Sachen befassen ”
      Da fragt der Messermann nämlich nicht danach.
      Und genau darum geht es.
      Ja, Gröning, Hackethal, Hamer e.a. es waren immer Leute alternativ unterwegs und alle haben eins gemeinsam: Sie wurden diffamiert und fertiggemacht
      Heute haben wir aber eine ganz andere Situation: es geht um aktiven Genozid !
      Man muss mutig genug sein, die Realität zu sehen und trotzdem Optimist zu bleiben. Übrigens ist der Artikel erst jetzt fertig

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen